Du kannst keine Nachrichten auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch senden oder empfangen

Hier erfährst du, wie du vorgehst, wenn beim Senden einer Nachricht ein Warnhinweis angezeigt wird oder wenn du keine Nachrichten senden oder empfangen kannst.

Erste Schritte

  1. Starte dein Gerät neu:
  2. Überprüfe die Netzwerkverbindung. Damit du eine Nachricht als iMessage oder MMS senden kannst, benötigst du eine Mobilfunk- oder eine WLAN-Verbindung. Um eine SMS senden zu können, muss dein Gerät mit einem Mobilfunknetz verbunden sein. Wenn du die Option WLAN-Anrufe aktivierst, kannst du SMS über das WLAN senden.
  3. Frage bei deinem Mobilfunkanbieter nach, ob der gewünschte Nachrichtentyp, wie MMS oder SMS, unterstützt wird.
  4. Wenn du MMS-Gruppennachrichten auf deinem iPhone senden möchtest, gehe zu "Einstellungen" > "Nachrichten", und aktiviere "MMS-Nachrichten". Wenn auf deinem iPhone keine Option zum Aktivieren von MMS-Nachrichten oder zum Senden von Gruppennachrichten angezeigt wird, unterstützt dein Mobilfunkanbieter diese Funktionen womöglich nicht.
  5. Vergewissere dich, dass dein Gerät über ausreichend Speicherplatz verfügt, um Bilder und Videos zu empfangen.
  6. Vergewissere dich, dass du die richtige Rufnummer oder E-Mail-Adresse für den Kontakt eingegeben hast.

Hier erfährst du, wie du vorgehst, wenn der Warnhinweis "Auf Aktivierung warten" angezeigt wird.

Falls du weitere Unterstützung benötigst, wähle unten das Problem aus, um Anleitungen zur Problemlösung zu erhalten.

Ein rotes Ausrufezeichen wird angezeigt

Wenn neben einer Nachricht ein Ausrufezeichen und darunter die Warnmeldung "Nicht zugestellt" angezeigt werden, gehe wie folgt vor:

  1. Überprüfe die Netzwerkverbindung.
  2. Tippe auf  Ausrufezeichen und anschließend auf "Erneut versuchen".
  3. Wenn du die Nachricht weiterhin nicht senden kannst, tippe auf  Ausrufezeichen und anschließend auf "Als SMS-Nachricht senden". Möglicherweise fallen Gebühren für den SMS-Versand an. Weitere Informationen erhältst du von deinem Mobilfunkanbieter.

Eine grüne Sprechblase wird angezeigt

Wenn statt der blauen eine grüne Sprechblase angezeigt wird, wurde die Nachricht nicht per iMessage gesendet, sondern per MMS/SMS. Dafür gibt es verschiedene Gründe:

  • Der Empfänger deiner Nachricht hat kein Apple-Gerät.
  • iMessage ist auf deinem Gerät oder dem Gerät des Empfängers deaktiviert. Unter "Einstellungen" > "Nachrichten" > "iMessage" kannst du nachsehen, ob iMessage auf deinem Gerät aktiviert ist.
  • iMessage ist auf deinem Gerät oder dem Gerät des Empfängers vorübergehend nicht verfügbar.

Informiere dich über die Unterschiede zwischen iMessage und MMS/SMS.

Nachrichten werden auf einem Gerät empfangen, auf einem anderen aber nicht

Wenn du neben dem iPhone noch ein anderes iOS-Gerät (z. B. ein iPad) hast, ist iMessage womöglich so eingestellt, dass Nachrichten über deine Apple-ID gesendet und empfangen werden – und nicht über deine Rufnummer. Um zu überprüfen, ob Nachrichten über deine Rufnummer gesendet und empfangen werden, gehe zu "Einstellungen" > "Nachrichten", und tippe auf "Senden & Empfangen".

Wenn dort nicht deine Telefonnummer angezeigt wird, kannst du deine iPhone-Rufnummer mit deiner Apple-ID verknüpfen, sodass du iMessages über deine Rufnummer senden und empfangen kannst. Du kannst auch die SMS-Weiterleitung einrichten, sodass du MMS- und SMS-Nachrichten auf allen deinen Apple-Geräten senden und empfangen kannst.

Probleme mit Gruppennachrichten

Wenn du in einer Gruppe keine Nachrichten mehr bekommst, sieh nach, ob du die Konversation verlassen hast. Öffne dafür die Nachrichten-App, und tippe auf die Gruppennachricht. Wenn eine Nachricht angezeigt wird, die besagt, dass du die Konversation verlassen hast, hast du die Konversation entweder verlassen oder du wurdest aus der Gruppe entfernt. Um wieder daran teilzunehmen, muss ein Teilnehmer der Gruppe dich wieder hinzufügen.

So startest du eine neue Gruppennachricht:

  1. Öffne die Nachrichten-App, und tippe auf die Taste "Verfassen" , um eine neue Nachricht zu beginnen,
  2. Gib die Telefonnummern oder E-Mail-Adressen der gewünschten Kontakte ein.
  3. Schreibe deine Nachricht, und tippe dann auf die Taste "Senden" Taste "Senden".

Andere Probleme mit Gruppennachrichten lassen sich eventuell lösen, indem du die betreffende Konversation löschst und eine neue beginnst. So löschst du eine Gruppennachricht:

  1. Öffne die Nachrichten-App, und suche dort nach der Konversation, die du löschen möchtest.
  2. Streiche auf der Konversation nach links.
  3. Tippe auf "Löschen".

Eine gelöschte Nachricht kann nicht wiederhergestellt werden. Du kannst aber Teile der Nachricht sichern, indem du ein Bildschirmfoto aufnimmst. Wenn du einen Anhang aus einer Nachricht sichern möchtest, lege deinen Finger auf den Anhang, tippe auf "Mehr" und anschließend auf "Sichern".

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: