iTunes: "Fehler -9812" beim Zugriff auf den iTunes Store

Beim Zugreifen auf den iTunes Store über iTunes wird möglicherweise die folgende Warnmeldung angezeigt:

"iTunes konnte keine Verbindung zum iTunes Store herstellen. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (-9812). Überprüfen Sie, ob Ihre Netzwerkverbindung aktiv ist, und versuchen Sie es erneut."

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Mac OS X

Wenn Sie über einen Breitband-Internetzugang (Kabel, DSL oder einen anderen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang) verfügen, schalten Sie das Modem eine Minute lang aus und anschließend wieder ein. Wenn am Modem zudem ein Router angeschlossen ist, schalten Sie auch diesen eine Minute lang aus und anschließend wieder ein. Nachdem Sie anschließend wieder eine Internetverbindung hergestellt haben, versuchen Sie erneut, über iTunes auf den iTunes Store zuzugreifen.

So erstellen Sie einen neuen Testbenutzer:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Systemeinstellungen".
  2. Wählen Sie im Menü "Einstellungen" die Option "Accounts" aus.
  3. Klicken Sie auf "+".
  4. Geben Sie dem neuen Benutzer einen Namen und einen Kurznamen.
  5. Aktivieren Sie das Markierungsfeld "Der Benutzer darf diesen Computer verwalten". Dadurch wird dieser Benutzeraccount zu einem Administratoraccount.
  6. Klicken Sie auf "OK", oder schließen Sie die Systemeinstellungen.

Wenn das Problem beim neuen Benutzer nicht auftritt, kann die Ursache bei den VeriSign-Zertifikaten Ihres Schlüsselbunds für den Hauptbenutzer liegen.

  1. Beenden Sie alle geöffneten Programme.
  2. Wählen Sie im Finder-Menü "Gehe zu" die Option "Dienstprogramme".
  3. Öffnen Sie die Schlüsselbundverwaltung.
  4. Markieren Sie den Schlüsselbund "Anmeldung". Wenn Sie den Schlüsselbund "Anmeldung" nicht finden können, klicken Sie auf die Taste in der linken unteren Ecke, um die Schlüsselbunde anzuzeigen.
  5. Wählen Sie unter "Kategorie" die Option "Zertifikate".
  6. Suchen Sie nach einem Eintrag, dessen Name mit "VeriSign" beginnt.
  7. Markieren Sie alle Einträge, die dieser Beschreibung entsprechen.
  8. Wählen Sie im Menü "Ablage" die Option "Objekte exportieren …".
  9. Wählen Sie nach dem Export der Einträge im Menü "Bearbeiten" die Option "Löschen".
  10. Wählen Sie auf Nachfrage die Option "Löschen".
  11. Starten Sie den Computer neu.

Windows

Wenn Sie über einen Breitband-Internetzugang (Kabel, DSL oder einen anderen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang) verfügen, schalten Sie das Modem eine Minute lang aus und anschließend wieder ein. Wenn am Modem zudem ein Router angeschlossen ist, schalten Sie auch diesen eine Minute lang aus und anschließend wieder ein. Nachdem Sie anschließend wieder eine Internetverbindung hergestellt haben, versuchen Sie erneut, über iTunes auf den iTunes Store zuzugreifen.

Überprüfen Sie, ob Updates für Windows verfügbar sind, oder suchen Sie auf den Microsoft-Supportseiten nach Artikel KB931125. Installieren Sie das neueste verfügbare Stammzertifikate-Update von Microsoft.

Wenn das Problem weiterhin besteht, befolgen Sie zur Fehlerbehebung die Anweisungen im Microsoft Knowledge Base-Artikel 822798. Obwohl in dem Microsoft-Artikel ein anderes Problem beschrieben wird, sind beide Probleme auf die gleiche Ursache zurückzuführen und auf die gleiche Weise zu beheben.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: