Informationen zum Batterieverbrauch auf dem iPhone, iPad und iPod touch

Hier erfahren Sie, wie Sie überprüfen, welche Batterieleistung die Apps auf Ihrem iOS-Gerät jeweils beanspruchen.

Batterieverbrauch prüfen

Um einen Überblick über den Batterieladezustand und die Aktivität in den letzten 24 Stunden oder den letzten 10 Tagen anzuzeigen, gehen Sie zu "Einstellungen" > "Batterie".

Wenn Sie auf einen der Balken auf dem Bildschirm tippen, können Sie sehen, welche Apps in diesem Zeitraum die Batterieleistung beansprucht haben, sowie den prozentualen Anteil jeder App am gesamten Batterieverbrauch.

Tippen Sie auf "Aktivität anzeigen", um zu sehen, wie lange jede App im Vorder- oder Hintergrund aktiv war. Hier können Sie für jede App die folgenden Nutzungsarten anzeigen:

  • "Hintergrundaktivität" bedeutet, dass die Batterieleistung beansprucht wurde, während die App im Hintergrund aktiv war.
  • "Audio" bedeutet, dass diese Apps Ton wiedergeben, während sie im Hintergrund laufen.
  • "Kein Mobilempfang" und "Schwaches Signal" bedeutet, dass das Gerät nach einem Signal sucht oder mit einem schwachen Signal verwendet wird.
  • "Backup & Wiederherstellen" gibt an, dass das Gerät eine Sicherung in iCloud durchgeführt hat oder aus einem iCloud-Backup wiederhergestellt wird.
  • "Mit Ladegerät verbunden" bedeutet, dass die App nur verwendet wurde, während das Gerät aufgeladen wurde.

Außerdem wird angezeigt, wann das Gerät zuletzt an ein Ladegerät angeschlossen war sowie der letzte Ladestand.

Einstellungen anpassen, um die Batterielaufzeit zu optimieren

Während Sie den Batterieverbrauch anzeigen, erhalten Sie möglicherweise einen Vorschlag wie "Auto-Helligkeit aktivieren" oder "Bildschirmhelligkeit ändern". Dies liegt daran, dass iOS festgestellt hat, dass eine Änderung dieser Einstellungen die Batterielaufzeit optimieren könnte.

Weitere Informationen finden Sie unter Laufzeit und Lebensdauer der Batterie verlängern.

Stromsparmodus verwenden

Aktivieren Sie den Stromsparmodus, um die Batterielaufzeit des iPhone zu verlängern. Dies verringert den Stromverbrauch, bis Sie den Modus abschalten oder das iPhone auf 80 % aufladen. Wenn der Stromsparmodus aktiviert ist, werden bestimmte Einstellungen und Funktionen, z. B. App-Aktualisierungen, das Laden neuer TV-Sendungen oder Podcastfolgen, das Abrufen von E-Mails sowie einige visuelle Effekte wie True Tone nur eingeschränkt ausgeführt bzw. deaktiviert.

Hier erfahren Sie mehr über den Stromsparmodus.
 

Weitere Informationen

Mit iOS 11.3 und neuer können Sie den Zustand der Batterie anzeigen und feststellen, ob die Batterie ausgetauscht werden muss. Weitere Informationen finden Sie im Artikel iPhone: Batterie und Leistung.

Veröffentlichungsdatum: