Informationen zu Apple ProRAW

Auf iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max mit iOS 14.3 oder neuer kannst du Fotos in Apple ProRAW aufnehmen und erhältst damit eine bessere kreative Kontrolle beim Bearbeiten von Fotos.

Apple ProRAW kombiniert die Informationen eines Standard-RAW-Formats mit der iPhone-Bildverarbeitung, wodurch du Belichtung, Farbe und Weißabgleich in deinem Foto flexibler bearbeiten kannst. Mit iOS 14.3 oder neuer können iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max Bilder im ProRAW-Format mit jeder ihrer Kameras aufnehmen, auch bei Nutzung der Funktionen "Intelligente HDR", "Deep Fusion" oder "Nachtmodus".* Du kannst ProRAW-Fotos in der Fotos-App und anderen Foto-Apps von Drittanbietern bearbeiten.

* Du kannst ProRAW nicht mit Live Photos, im Porträtmodus oder beim Aufzeichnen von Videos verwenden.

ProRAW einschalten

Damit dein iPhone mit ProRAW Fotos aufnehmen kann, wähle "Einstellungen" > "Kamera" > "Formate". Aktiviere dann Apple ProRAW unter "Fotoaufnahme". Tippe in der Kamera-App auf "RAW" , und nimm dann dein Foto auf.

Wenn du RAW in der Kamera-App deaktivierst, wird standardmäßig das Format des Fotos verwendet, das du unter "Kameraaufnahme" in "Einstellungen" > "Kamera" > "Formate" eingestellt hast: entweder "High Efficiency" (HEIF-Format) oder "Maximale Kompatibilität" (JPEG).

ProRAW-Dateien verwalten

ProRAW-Dateien sind 10- bis 12-mal größer als HEIF- oder JPEG-Dateien. Wenn du die Dateien auf deinem Gerät speicherst, geht dir möglicherweise der Speicherplatz schneller aus als erwartet. Wenn du deine Fotos mit iCloud Photos speicherst, musst du vielleicht ein Upgrade deines iCloud-Speicherplans ausführen, um mehr Platz für diese größeren Dateien zu erhalten.

ProRAW mit Fotos und anderen Apps verwenden

ProRAW nutzt das branchenübliche DNG-Dateiformat (Digital Negative). Du kannst also ProRAW-Dateien mit Apps öffnen, die mit DNG-Dateien kompatibel sind. Für ein optimales Benutzererlebnis solltest du jedoch Apps verwenden, die mit ProRAW-Dateien kompatibel sind, z. B. die Fotos-App auf deinem iPhone mit iOS 14.3 oder neuer oder auf einem Mac mit macOS Big Sur 11.1 oder neuer.

Du kannst das unbearbeitete Original-ProRAW-Foto mit der Dateierweiterung .dng teilen. Wenn du das Foto in der Fotos-App bearbeitest, kannst du auch die bearbeitete Version teilen, die bei der Freigabe die Dateierweiterung .jpg hat.

Eine ProRAW-Datei mit einer anderen App bearbeiten

Du kannst ein ProRAW-Foto in einer App öffnen, die ProRAW nicht unterstützt. Allerdings sieht es beim Öffnen möglicherweise anders aus als erwartet. Wenn das ProRAW-Foto nicht wie erwartet aussieht, verwende die App-Funktion für automatische Verbesserung des Fotos.

ProRAW-Fotos teilen

Die besten Möglichkeiten, deine ProRAW-Fotos zu teilen:

  • Verwende iCloud-Fotos, um in voller Auflösung auf die ursprüngliche ProRAW-Datei auf allen deinen Geräten zuzugreifen. 
  • Wie du die ursprüngliche ProRAW-Datei von deinem iPhone auf ein anderes iPhone, iPad oder deinen Mac überträgst, erfährst du hier: So verwendest du AirDrop. Wenn du das Foto in der Fotos-App bearbeitet hast und dann teilst, wird eine JPG-Datei freigegeben. Um die ursprüngliche ProRAW-Datei über die Fotos-App auf deinem iPhone freizugeben, tippe auf "Teilen", "Duplizieren", "Bearbeiten", "Zurücksetzen" und teile das Foto dann per AirDrop.
  • Um ein bearbeitetes ProRAW-Foto mit einer anderen Person zu teilen, bearbeite das Foto in der Fotos-App auf deinem iPhone, und sende es anschließend per AirDrop, E-Mail oder Nachricht. Eine JPG-Datei, die deine Änderungen enthält, wird geteilt.
  • Um ein ProRAW-Foto per E-Mail zu senden, erstelle eine E-Mail in der Mail-App auf dem iPhone, und füge der E-Mail das Foto hinzu. Die Mail-App konvertiert die ProRAW-Datei automatisch in eine kleinere JPG-Datei, die du dann per E-Mail senden kannst.
  • Wenn du ein ProRAW-Foto bearbeiten und sowohl die ursprüngliche ProRAW-Datei als auch die bearbeitete JPG-Datei teilen möchtest, importiere die Dateien über "Digitale Bilder" auf einem Mac oder der Windows-Fotos-App auf einem PC.
  • Wenn du ein ProRAW-Foto in der Fotos-App auf deinem Mac bearbeitet hast und die ProRAW-Originaldatei über den Mac teilen möchtest, wähle das Foto in der Fotos-App aus, und wähle dann "Ablage" > "Exportieren" > "Unbearbeitetes Original exportieren".

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: