Das iPhone oder iPad eines Kindes mit "Schnellstart" einrichten

Wenn du ein Elternteil oder eine erziehungsberechtigte Person in einer Familienfreigabegruppe bist, kannst du mit deinem iPhone oder iPad deine bevorzugten Kindersicherungen auf dem neuen Gerät eines Kindes einrichten. 

 

Wenn du sowohl dein Gerät als auch das neue Gerät deines Kindes auf iOS 16 bzw. iPadOS 16 oder neuer aktualisiert hast, kannst du mit "Schnellstart" das neue Gerät deines Kindes automatisch mit den bevorzugten Kindersicherungen einrichten. Wenn auf einem oder beiden Geräten iOS 15 bzw. iPadOS 15 oder älter installiert ist, kannst du das Gerät stattdessen manuell einrichten

Das Gerät eines Kindes mit "Schnellstart" einrichten

  1. Schalte das neue Gerät deines Kindes ein, und streiche nach oben, um das Gerät zu entsperren. 
  2. Wähle dein Land oder deine Region und deine Sprache aus. 
  3. Platziere dein Gerät in die Nähe des neuen Geräts deines Kindes. Führe dann auf deinem Gerät die folgenden Schritte aus.
  4. Wenn die Karte "Neues [Gerät] konfigurieren" angezeigt wird, tippe auf "Fortfahren".
  5. Warte, bis auf dem neuen Gerät deines Kindes eine Animation angezeigt wird. Halte dein Gerät über das Gerät deines Kindes, und zentriere die Animation im Sucher.
  6. Wähle aus, wer das neue Gerät verwenden wird, und tippe dann auf "Fortfahren". Es werden nur Kinder unter 13 Jahren in deiner Familienfreigabegruppe angezeigt.* Oder wähle "Neuen Account für Kind erstellen", wenn du ein Kind hinzufügen möchtest, das noch nicht zu deiner Familienfreigabegruppe gehört.
  7. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung des neuen Geräts deines Kindes abzuschließen. Wenn du ein Gerät für ein Kind einrichtest, das bereits zu deiner Familienfreigabegruppe gehört, kannst du die derzeit verwendeten Kindersicherungen automatisch übernehmen. Wenn du dich für die Erstellung eines neuen Kinderaccounts entscheidest, kannst du die Apple-ID deines Kindes erstellen und dann deine bevorzugten Kindersicherungen einrichten. 

* Das Alter variiert je nach Land oder Region. 

Veröffentlichungsdatum: