Neu in den Updates für macOS Catalina

Erfahre mehr über die Updates, die Apple für macOS Catalina veröffentlicht hat.

macOS Catalina-Updates verbessern Stabilität, Leistung oder Kompatibilität deines Mac und werden allen Benutzern von Catalina empfohlen. Wähle im Apple-Menü () die Option "Systemeinstellungen", und klicke auf "Softwareupdate", um diese Updates zu erhalten. Informationen zum Aktualisieren der Software auf deinem Mac.

Einzelheiten zum Sicherheitsinhalt dieser Updates findest du unter Apple-Sicherheitsupdates.


macOS Catalina 10.15.7

macOS Catalina 10.15.7 stellt wichtige Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen für deinen Mac bereit.

  • Behebung eines Problems, bei dem sich das macOS nicht automatisch mit WLAN-Netzwerken verbindet
  • Behebung eines Problems, das das Synchronisieren mit iCloud Drive verhindern konnte
  • Behebung eines Grafikproblems, das auf dem iMac (Retina 5K, 27", 2020) mit Radeon Pro 5800 XT auftreten konnte

Einige Features sind womöglich nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.

 


macOS Catalina 10.15.6

macOS Catalina 10.15.6 führt lokale Nachrichten in deinem "Heute"-Feed in Apple News ein und verbessert die Sicherheit und Zuverlässigkeit deines Mac. 

Apple News

  • Lokale Nachrichten in deinem "Heute"-Feed bieten umfassende Informationen zu San Francisco, der Bay Area, Los Angeles, Houston und New York City.
  • Weitere Artikel von lokalen Nachrichtenanbietern mit einem Abonnement für Apple News+
  • Dein täglicher Newsletter von Apple News kann jetzt mit Geschichten personalisiert werden, die deine Interessen widerspiegeln.

Daneben umfasst das Update Fehlerkorrekturen und weitere Verbesserungen.

  • Fügt eine neue Option hinzu, um das Video-Streaming auf HDR-kompatiblen Mac-Notebooks für eine längere Batterielaufzeit zu optimieren
  • Behebt ein Problem, bei dem sich möglicherweise der Computername nach der Installation eines Softwareupdates ändert
  • Behebt ein Problem, bei dem bestimmte USB-Mäuse und -Trackpads möglicherweise die Verbindung verlieren

Unternehmensinhalte:

  • Bei Verwendung der integrierten Tastatur mit einem nicht US-amerikanischen Tastaturlayout bei bestimmten Mac-Modellen werden Passwörter mit bestimmten Zeichen im Mac-Anmeldefenster nicht mehr abgelehnt.
  • Ermöglicht Befehlszeilenwerkzeugen, die kein CFNetwork verwenden, z. B. curl(1), weiterhin eine Verbindung zu TLS-Servern herzustellen, die Zertifikate verwenden, die vom kürzlich abgelaufenen externen AddTrust External CA Root ausgestellt wurden
  • Wichtige neue Versionen von macOS können bei Verwendung des Befehls softwareupdate(8) mit dem --ignore-Kennzeichen ausgeblendet werden, wenn der Mac bei Apple School Manager, Apple Business Manager oder einem MDM mit Benutzereinwilligung registriert ist.
    Diese Änderung betrifft auch macOS Mojave und macOS High Sierra nach der Installation von Sicherheitsupdate 2020-004.

Einige Features sind womöglich nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.

 


macOS Catalina 10.15.5

macOS Catalina 10.15.5 führt die Batteriezustandsverwaltung in den Einstellungen zum "Energie sparen" für Notebooks, eine neue Option zum Deaktivieren der automatischen Hervorhebung bei FaceTime-Gruppenanrufen und Bedienelemente zur Feinabstimmung der integrierten Kalibrierung deines Pro Display XDR ein. Das Update verbessert außerdem die Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Mac. 

Batteriezustandsverwaltung

  • Batteriezustandsverwaltung zur Maximierung der Batterielebensdauer von Mac-Notebooks
  • Die Systemeinstellung "Energie sparen" zeigt jetzt den Batteriezustand an und empfiehlt, ob die Batterie gewartet werden muss.
  • Option zum Deaktivieren der Batteriezustandsverwaltung
    Weitere Informationen findest du unter https://support.apple.com/de-de/HT211094.

Hervorhebungseinstellungen in FaceTime 

  • Neue Option zum Steuern der automatischen Hervorhebung in FaceTime-Gruppenanrufen, sodass Videokacheln ihre Größe nicht ändern, wenn jemand spricht

Feinabstimmung der Kalibrierung für Pro Display XDR

  • Bedienelemente zur Feinabstimmung der integrierten Kalibrierung des Pro Display XDR durch Anpassung von Weißpunkt und Luminanz für eine präzise Abstimmung
    mit deinem eigenen Displaykalibrierungsziel

Daneben umfasst das Update Fehlerkorrekturen und weitere Verbesserungen:

  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass mit der Erinnerungen-App Benachrichtigungen für wiederkehrende Erinnerungen gesendet werden
  • Behebt ein Problem, das die Passworteingabe auf dem Anmeldebildschirm verhindert
  • Behebt ein Problem, bei dem in den Systemeinstellungen auch nach der Installation eines Updates weiterhin ein Mitteilungskennzeichen angezeigt wird
  • Behebt ein Problem, bei dem die eingebaute Kamera nicht erkannt wird, wenn versucht wird, sie nach Verwendung einer Videokonferenz-App zu verwenden
  • Behebt ein Problem bei Mac-Computern mit dem Apple T2 Security Chip, bei dem interne Lautsprecher in den Ton-Einstellungen nicht als Tonausgabegerät angezeigt werden
  • Behebt ein Stabilitätsproblem beim Hoch- und Herunterladen von Mediendateien aus der iCloud-Fotomediathek, während sich der Mac im Ruhezustand befindet
  • Behebt ein Stabilitätsproblem bei der Übertragung großer Datenmengen auf RAID-Volumes
  • Behebt ein Problem, bei dem die Geschwindigkeit von Animationen in einem FaceTime-Gruppenanruf mit der Bedienungshilfe-Einstellung "Bewegung reduzieren" nicht verringert wurde

Unternehmensinhalte:

  • Verbessert die Leistung bei bestimmten Mac-Modellen, wenn die Hardwarebeschleunigung in GPU-intensiven Apps aktiviert wird, z. B. für Videokonferenzen
  • Behebt ein Problem, bei dem sich Microsoft Exchange-Accounts während der Accounteinrichtung unter Verwendung des bedingten Zugriffs nicht anmelden konnten
  • Der Datenverkehr des Push-Mitteilungsdienstes von Apple verwendet jetzt einen Web-Proxy, wenn er in einer PAC-Datei über die Proxy-Payload angegeben ist.
  • Behebt ein Problem, durch das verhindert wurde, dass einige mit dem MacBook Pro (16", 2019) verbundene Displays reaktiviert wurden, wenn der Ruhezustand des Mac beendet wurde
  • wichtige neue macOS-Versionen werden nicht mehr ausgeblendet, wenn der Befehl softwareupdate(8) mit dem --ignore-Kennzeichen verwendet wird
    Diese Änderung betrifft auch macOS Mojave und macOS High Sierra nach der Installation von Sicherheitsupdate 2020-003.

 


macOS Catalina 10.15.4

Neu in macOS Catalina 10.15.4: iCloud Drive-Ordnerfreigabe, Bildschirmzeit-Kommunikationslimits, zeitsynchronisierte Textanzeige in Apple Music und vieles mehr. Das Update verbessert außerdem die Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Mac. 

Finder

  • iCloud Drive-Ordnerfreigabe über Finder
  • Bedienelemente, mit denen der Zugriff nur Personen erlaubt wird, die du explizit einlädst, oder allen, die den Ordnerlink besitzen
  • Zugriffsrechte, mit denen ausgewählt wird, wer Änderungen vornehmen und Dateien hochladen darf und wer nur Dateien anzeigen und herunterladen darf

Bildschirmzeit

  • Kommunikationslimits zur Regelung, mit wem deine Kinder während des Tages und während der Auszeit kommunizieren und von wem sie kontaktiert werden dürfen
  • Wiedergabesteuerung von Musikvideos für deine Kinder

Musik

  • Zeitsynchronisierte Textanzeige für Apple Music, die z. B. ermöglicht, dass du durch Klicken auf eine Textzeile zu deiner Lieblingsstelle im Lied springen kannst

Safari

  • Option zum Importieren von Chrome-Passwörtern in deinen iCloud-Schlüsselbund zum einfachen automatischen Ausfüllen deiner Passwörter in Safari und auf allen deinen Geräten
  • Bedienelemente zum Duplizieren eines Tabs und zum Schließen aller Tabs rechts vom aktuellen Tab
  • HDR-Wiedergabeunterstützung auf kompatiblen Computern für Netflix-Inhalte

App Store mit Apple Arcade

  • Durch die Unterstützung von "Allgemeine Käufe" kann eine einzelne gekaufte, teilnehmende App nun auf verschiedenen Geräten (iPhone, iPod touch, iPad, Mac und Apple TV) genutzt werden.

Pro Display XDR

  • Benutzerdefinierte Referenzmodi, die du an bestimmte Workflow-Anforderungen anpassen kannst, indem du aus verschiedenen Optionen für Farbumfang, Weißpunkt, Luminanz und Übertragungsfunktion auswählst

Bedienungshilfen

  • Neue Funktion, durch die sich der Cursor auf dem Bildschirm über die Kopfbewegungen des Benutzers steuern lässt

Daneben umfasst das Update Fehlerkorrekturen und weitere Verbesserungen:

  • High Dynamic Range-Ausgabe an HDR10-kompatible Displays und TVs von Drittanbietern, die an DisplayPort oder HDMI angeschlossen sind
  • OAuth-Authentifizierungsunterstützung bei Outlook.com-Accounts für eine verbesserte Sicherheit
  • Unterstützung der CalDav-Migration beim Upgrade auf iCloud-Erinnerungen auf einem sekundären Gerät 
  • Behebt ein Problem, durch das Text, der zwischen Anwendungen kopiert wird, unsichtbar ist, wenn der Dunkelmodus aktiv ist
  • Behebt ein Problem in Safari, durch das eine CAPTCHA-Kachel falsch angezeigt wird 
  • Behebt ein Problem, bei dem du möglicherweise Benachrichtigungen für aktualisierte oder abgeschlossene Erinnerungen erhältst
  • Behebt ein Problem bei der Bildschirmhelligkeit des LG UltraFine 5K-Displays beim Beenden des Ruhezustands

Unternehmensinhalte:

  • Der Datenverkehr des Push-Mitteilungsdienstes von Apple verwendet jetzt einen Web-Proxy, wenn er in einer PAC-Datei angegeben ist.
  • Behebt ein Problem, bei dem das Aktualisieren des Passworts des Anmeldeschlüsselbunds nach dem Zurücksetzen eines Benutzerpassworts dazu führte, dass ein neuer Schlüsselbund erstellt wurde
  • Nachdem du in den Einstellungen für die Schlüsselbundverwaltung "Verzeichnisdienste nach Zertifikaten durchsuchen" aktiviert hast, wird bei der Suche nach E-Mail-Adresse in Schlüsselbundverwaltung oder Mail ein in den Verzeichnisdiensten gespeichertes Benutzerzertifikat gefunden.
  • Wenn du den DisableFDEAutoLogin-Schlüssel in com.apple.loginwindow festlegst, kannst du dein FileVault-Passwort jetzt mit dem Active Directory-Benutzerpasswort synchronisieren, nachdem du das Benutzerpasswort aktualisiert hast.
  • Stellt die Möglichkeit zum Aktualisieren oder Wiederherstellen von iOS-, iPadOS- oder tvOS-Geräten wieder her, indem .ipsw-Dateien in einem Apple Configurator 2-Fenster auf das Gerät gezogen werden
  • Behebt ein Problem, bei dem das Senden des MDM-Befehls "EraseDevice" möglicherweise nicht zum Löschen des Geräts führt
  • Wenn du dich nach Verwendung der verzögerten FileVault-Aktivierung als Active Directory-Benutzer anmeldest, wirst du jetzt aufgefordert, dein Passwort einzugeben, um FileVault zu aktivieren.

Einige Features sind womöglich nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.

 


macOS Catalina 10.15.3

Das macOS Catalina 10.15.3 Update verbessert die Stabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Mac und wird allen Benutzern empfohlen. 

  • Optimiert den Gamma-Umgang mit niedrigen Graustufen auf dem Pro Display XDR für SDR-Workflows unter macOS
  • Verbessert die Leistung von Multistream-Videobearbeitung für HEVC- und H.264-kodierte 4K-Videos auf dem MacBook Pro (16", 2019)

 


macOS Catalina 10.15.2

Das macOS Catalina 10.15.2-Update verbessert die Stabilität, Zuverlässigkeit und Leistung deines Mac und wird allen Benutzern empfohlen.

Dieses Update umfasst folgende neue Features:

Apple News

  • Neues Layout für Apple News+-Artikel von The Wall Street Journal und anderen führenden Zeitungen

Aktien

  • Erhalte am Ende eines Artikels Links zu ähnlichen Storys oder weiteren Storys derselben Veröffentlichung.
  • Markierung von wichtigen und sich entwickelnden Top-Storys
  •  Artikel aus Apple News sind in Kanada ab sofort auf Englisch und Französisch verfügbar.

Dieses Update umfasst die folgenden Fehlerkorrekturen:

Musik

  • Stellt den Spaltenbrowser zur Verwaltung der Musikmediathek wieder her
  • Behebt ein Problem, bei dem Albumcover nicht angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem die Equalizer-Einstellungen während der Musikwiedergabe zurückgesetzt wurden

iTunes Fernsteuerung

  • Bietet die neue Möglichkeit, die Musik- und TV-Apps auf einem Mac per iPhone oder iPad fernzusteuern

Fotos

  • Behebt ein Problem, durch das manche AVI- und MP4-Dateien als nicht unterstützt angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, durch das neue Ordner in der Ansicht "Alben" nicht angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem manuell sortierte Bilder in einem Album in falscher Reihenfolge gedruckt oder exportiert wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem das Werkzeug "Zoomen & Beschneiden" in der Druckvorschau nicht funktionierte

Mail

  • Behebt ein Problem, bei dem die Mail-Einstellungen als leeres Fenster geöffnet wurden
  • Behebt ein Problem, bei dem die Widerrufsfunktion beim Abrufen gelöschter E-Mails nicht funktionierte

Sonstige

  • Sorgt dafür, dass Bücher und Hörbücher über den Finder zuverlässiger mit dem iPad oder iPhone synchronisiert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Erinnerungen in der intelligenten Liste "Heute" in der Erinnerungen-App in falscher Reihenfolge angezeigt wurden
  • Behebt ein Problem, das langsames Tippen in der Notizen-App verursachte

Unternehmensinhalte

  • Behebt ein Problem, bei dem das Benutzerpasswort im Anmeldefenster nach dem Upgrade eines Mac mit einem Apple T2 Security Chip auf macOS Catalina nicht mehr akzeptiert wurde
  • Verbessert die Kompatibilität mit Videokonferenz-Apps auf MacBook Pro Modellen von 2018
  • Benutzer, die als Standardbenutzer angemeldet sind, können jetzt Apps aus dem App Store installieren.

 


macOS Catalina 10.15.1

Das macOS Catalina 10.15.1-Update umfasst aktualisierte und zusätzliche Emojis, Unterstützung für AirPods Pro, die Funktion "Sicheres HomeKit-Video", HomeKit-kompatible Router und neue Datenschutzeinstellungen für Siri sowie Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.

Emojis

  • Über 70 neue und aktualisierte Emojis, z. B. Tiere, Essen, Aktivitäten, neue Emojis für Bedienungshilfen, geschlechtsneutrale Emojis und auswählbare Hautfarben für Emoji-Paare.

Unterstützung für AirPods

  • Unterstützung für AirPods Pro

Home-App

  • Die Funktion "Sicheres HomeKit-Video" erlaubt es, verschlüsselte Videos von Sicherheitskameras zuverlässig aufzunehmen, zu speichern und anzuzeigen. Außerdem ist jetzt die Erkennung von Personen, Tieren und Fahrzeugen möglich.
  • Dank HomeKit-kompatibler Router lässt sich genau steuern, wie HomeKit-Geräte über das Internet oder im Zuhause kommunizieren.
  • Fügt Unterstützung für AirPlay 2-kompatible Lautsprecher in Szenen und Automationen hinzu.

Siri

  • In den Datenschutzeinstellungen lässt sich festlegen, ob du dazu beitragen möchtest, Siri und die Diktierfunktion zu optimieren, indem du Apple erlaubst, Audioaufnahmen von Interaktionen mit Siri und der Diktierfunktion zu speichern.
  • Möglichkeit, den Verlauf der Kommunikation mit Siri und der Diktierfunktion aus den Siri-Einstellungen zu löschen. 

Daneben umfasst das Update die folgenden Fehlerkorrekturen und Verbesserungen:

  • Stellt die Möglichkeit wieder her, Dateinamen in der Ansicht "Alle Fotos" der Fotos-App anzuzeigen.
  • Stellt die Möglichkeit wieder her, in der Ansicht "Tage" der Fotos-App nach Favoriten, Fotos, Videos, bearbeitet und Schlagwörtern zu filtern.
  • Korrigiert einen Fehler, durch den die Nachrichten-App nur eine einzige Mitteilung sendet, wenn die Option zum Wiederholen von Hinweisen aktiviert ist.
  • Beseitigt ein Problem, das die Kontakte-App veranlasst, den zuvor geöffneten Kontakt anstelle der Kontaktliste zu öffnen.
  • Fügt eine Zwei-Finger-Streichgeste für die Zurück-Navigation in Apple News hinzu.
  • Beseitigt Probleme, die in der Musik-App auftreten können, wenn Playlists in Ordnern und neu hinzugefügte Titel in der Liste "Titel" angezeigt werden. 
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Migrieren von iTunes-Mediathekdatenbanken zu den Apps Musik, Podcasts und TV. 
  • Korrigiert einen Fehler, durch den geladene Titel im Ordner "Downloads" in der TV-App nicht angezeigt wurden.

Unternehmensinhalte

  • Bei Verwendung der integrierten Tastatur mit einem nicht US-amerikanischen Tastaturlayout werden Passwörter mit bestimmten Zeichen im Mac-Anmeldefenster nicht mehr abgelehnt
  • Wenn die Anmeldung mit einer Apple-ID durch ein Konfigurationsprofil nicht erlaubt ist, ist die Taste "Anmelden" in den Systemeinstellungen jetzt abgedunkelt

Veröffentlichungsdatum: