Verhalten der Statusleuchte des Mac Pro (2019)

Hier erfährst du mehr zu den verschiedenen Verhaltensweisen der Statusleuchte des Mac Pro.

Der Mac Pro (2019) hat auf der Gehäuseoberseite neben dem Ein-/Ausschalter eine Statusleuchte. Eine zweite Statusleuchte befindet sich auf der Rückseite des Mac Pro neben dem Netzanschluss.

 

Ausgeschaltet

Wenn der Mac Pro ausgeschaltet ist, leuchtet die Statusleuchte nicht.


Eingeschaltet oder im Ruhezustand

Wenn der Mac Pro eingeschaltet oder in den Ruhezustand versetzt wird, leuchtet die Statusleuchte konstant weiß, bis der Computer ausgeschaltet wird.


Arbeitsspeicherfehler

Falls ein Fehler bei der Erkennung des Arbeitsspeichers oder ein Datenfehler vorliegt, leuchtet die Statusleuchte für 0,2 Sekunden gelb. Dies wiederholt sich jede Sekunde. Überprüfe den Arbeitsspeicher, und installiere oder ersetze Arbeitsspeicher je nach Bedarf.


Gehäuse nicht verriegelt, während Computer eingeschaltet ist

Ist das Gehäuse nicht verriegelt, während der Computer eingeschaltet ist, leuchtet die Statusleuchte für 0,3 Sekunden gelb. Dies wiederholt sich, bis das Gehäuse verriegelt wird. Der obere Riegel muss vollständig eingerastet sein:

Oben: Verriegelt (Punkte stimmen überein)
Unten: Entriegelt (Punkte stimmen nicht überein)


PCIe-Kartenfehler

Tritt ein Fehler mit einer PCIe-Karte auf, blinkt die Statusleuchte zweimal gelb auf. Dies wiederholt sich, bis der Computer ausgeschaltet wird. Falls du kürzlich eine PCIe-Karte eingebaut hast, erfährst du hier mehr zu PCIe-Karten, die du in den Mac Pro einbauen kannst.


Ein-/Ausschalter gedrückt, während Gehäuse entfernt ist

Ist das Gehäuse entriegelt, während der Ein-/Ausschalter gedrückt wird, leuchtet die Statusleuchte für eine halbe Sekunde gelb auf. Setze das Gehäuse zusammen, und verriegle es. Versuche dann erneut, den Mac Pro einzuschalten.


Firmware-Wiederherstellungsmodus

Befindet sich der Mac Pro im Firmware-Wiederherstellungsmodus, blinkt die Statusleuchte dreimal schnell, dann dreimal kurz, dann dreimal schnell. Dies wiederholt sich, bis der Computer ausgeschaltet wird. Unter Umständen musst du den T2 Security Chip des Mac Pro wiederherstellen. Wende dich an einen autorisierten Apple Service Provider, falls du weitere Hilfe benötigst.


Veröffentlichungsdatum: