Benutzerdefinierte Tastaturkurzbefehle für Logic Pro X

Beschleunigen Sie Ihren Arbeitsablauf, indem Sie eigene Tastaturkurzbefehle für verschiedene Logic Pro-Befehle erstellen. Falls Ihr Mac über eine Touch Bar verfügt, können Sie diese ebenfalls anpassen.

Nach Tastaturkurzbefehlen suchen

In Logic Pro sind bereits viele Tastaturkurzbefehle zugewiesen. Bevor Sie Ihre eigenen erstellen, sollten Sie überprüfen, ob bereits ein Kurzbefehl existiert. Wählen Sie "Logic Pro" > "Tastaturkurzbefehle" > "Bearbeiten", um das Fenster "Tastaturkurzbefehle" zu öffnen. Klicken Sie oben im Fenster auf "Alle", und geben Sie einen Suchbegriff in das entsprechende Feld ein. Sie können auch auf "Unbenutzt" klicken, um alle Befehle zu sehen, denen noch kein Tastaturkurzbefehl zugewiesen ist.

In Logic Pro 10.4.5 können Sie überprüfen, ob einer Tastenkombination bereits ein Befehl zugewiesen ist. Klicken Sie oben im Fenster auf "Alle", klicken Sie auf "Gedrückt", und halten Sie dann die Tastenkombination gedrückt, die Sie als Tastaturkurzbefehl verwenden möchten. Alle Befehle, die dieser Tastenkombination zugewiesen sind, werden in der Liste angezeigt. Unter "Gedrückt" können Sie auch die voreingestellten Tastaturkurzbefehle sehen.


Neuen Tastaturkurzbefehl erstellen

Nachdem Sie den Befehl gefunden haben, dem Sie eine Tastenkombination zuweisen möchten, und sich überlegt haben, wie diese lauten soll, können Sie den neuen Tastaturkurzbefehl erstellen:

  1. Wählen Sie "Logic Pro" > "Tastaturkurzbefehle" > "Bearbeiten".
  2. Wählen Sie den Befehl in der Liste aus, und klicken Sie auf "Tastenbeschriftung lernen".
  3. Drücken Sie die Tastenkombination, die Sie verwenden möchten. 

Der Touch Bar einen Befehl zuweisen

  1. Je nachdem, was in der Touch Bar angezeigt wird, tippen Sie auf die Taste "Smart Controls" , die Taste "Übersicht"  oder die Taste "Schließen" , um zum Konfigurationsbildschirm für die Touch Bar zu wechseln. Wenn Sie sich bereits auf dem Konfigurationsbildschirm befinden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Tippen Sie auf dem Konfigurationsbildschirm auf die Taste "Tastaturkurzbefehle" .
  3. Wählen Sie "Logic Pro" > "Tastaturkurzbefehle" > "Bearbeiten", um das Fenster "Tastaturkurzbefehle" zu öffnen.
  4. Wählen Sie den Befehl aus der Liste aus, und klicken Sie auf "In Touch Bar einstellen".
  5. Tippen Sie auf die Taste in der Touch Bar und alle Sondertasten, die Sie verwenden möchten.
  6. Geben Sie einen Namen für den Kurzbefehl ein. Dieser wird auf der Touch Bar-Taste für den Kurzbefehl angezeigt.

Wenn ein Tastaturkurzbefehl bereits verwendet wird

Ist ein Befehl bereits dem Tastaturkurzbefehl oder der Touch Bar-Taste zugewiesen, den bzw. die Sie verwenden möchten, wird eine Warnmeldung angezeigt. Klicken Sie auf "Abbrechen", wenn Sie die Zuweisung nicht ändern möchten. Klicken Sie auf "Ersetzen", wenn Sie die bestehende Zuweisung in Ihre Zuweisung ändern möchten. 

Dies gilt nur für Tastaturkurzbefehle: Sie können auf "Akzeptieren" klicken, um die Tastenkombination trotzdem zuzuweisen. Diesem Tastaturkurzbefehl sind dann zwei Befehle zugewiesen. Sie können Ihren Tastaturkurzbefehl weiterhin verwenden, er ist allerdings nur in bestimmten Fenstern verfügbar. Diese Warnmeldung weist Sie auf die Prioritätsstufe des zugewiesenen Tastaturkurzbefehls hin und darauf, wo er verfügbar sein wird.


Eigene Tastaturkurzbefehle sichern

Zum Sichern Ihrer eigenen Tastaturkurzbefehle und Touch Bar-Zuweisungen sichern Sie die gesamte Gruppe an Tastaturkurzbefehlen als Tastaturkurzbefehlgruppe. Klicken Sie im Fenster "Tastaturkurzbefehle" auf die Taste "Aktionen" , und wählen Sie "Sichern unter". Geben Sie einen Namen für die Tastaturkurzbefehlgruppe ein, wählen Sie einen Speicherort, und klicken Sie auf "Sichern".

Anschließend können Sie die Tastaturkurzbefehlgruppe mit Ihren eigenen Tastaturkurzbefehlen importieren. Dies kann praktisch sein, wenn Sie Logic Pro auf einem anderen Mac nutzen und Ihre eigenen Tastaturkurzbefehle verwenden möchten oder wenn Sie andere Tastaturkurzbefehle für verschiedene Projektarten bevorzugen.

Veröffentlichungsdatum: