Was ist der Unterschied zwischen Gerätespeicher und iCloud-Speicher?

Der Gerätespeicher ist der verfügbare Speicherplatz auf deinem iPhone, iPad, Mac oder einem anderen Apple-Gerät. Mit dem iCloud-Speicher bleiben deine Fotos, Dateien, Notizen und mehr auf all deinen Geräten auf dem neuesten Stand und jederzeit verfügbar.

Gerätespeicher

Ein Apple-Gerät wie ein iPhone, iPad oder Mac verfügt über eine festgelegte Speicherkapazität. Je mehr Speicherkapazität dein Gerät hat, desto mehr Musik, Apps, Fotos und andere Inhalte kannst du auf diesem Gerät speichern. Wenn der Speicherplatz deines Geräts knapp wird, erhältst du möglicherweise eine Warnmeldung.

Hier erfährst du, wie du die Menge an Gerätespeicher prüfen kannst, die bereits belegt ist, und wie du den Speicherplatz bei Bedarf optimierst und verwaltest.

Verfügbaren Speicherplatz auf deinem iPhone oder iPad anzeigen

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Tippe auf "Allgemein".
  3. Tippe auf "iPhone-Speicher" oder "iPad-Speicher", um die Menge an Gerätespeicher zu sehen, die bereits belegt ist.
    Die Menge des verwendeten Speichers und des noch verfügbaren Speicherplatzes werden im oberen Abschnitt angezeigt.

Wenn du Speicherplatz auf deinem iPhone oder iPad freigeben möchtest:

Verfügbaren Speicherplatz auf deinem Mac anzeigen

In macOS Ventura oder neuer:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen" aus.
  2. Klicke in der Seitenleiste auf "Allgemein".
  3. Wähle "Speicher" aus, um die Menge des verwendeten Gerätespeichers zu überprüfen.
    Die Menge des verwendeten Speichers und die Gesamtspeichermenge auf deinem Gerät werden im oberen Abschnitt angezeigt.

In macOS Monterey oder älter:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Über diesen Mac".
  2. Wähle "Speicher" aus, um die Menge an Gerätespeicher zu überprüfen, die bereits belegt ist.

Hier erfährst du, wie du Speicherplatz auf deinem Mac freigeben kannst.

 


iCloud-Speicher

Um auf jedem Gerät auf deine Inhalte zuzugreifen und deinen Speicher zu optimieren, kannst du auch iCloud-Speicher verwenden. Du kannst Fotos, Videos, Geräte-Backups und mehr im iCloud-Speicher aufbewahren und diese Inhalte auf all deinen Geräten auf dem neusten Stand halten. Wenn der iCloud-Speicher knapp wird, erhältst du möglicherweise eine Warnmeldung. Du kannst jedoch zusätzlichen Speicher erwerben.

Wenn du iCloud-Speicherplatz freigeben möchtest:

Verfügbaren iCloud-Speicher auf deinem iPhone oder iPad anzeigen

  1. Öffne die Einstellungen-App.
  2. Tippe auf deinen Namen.
  3. Tippe auf "iCloud", um die Menge an iCloud-Speicher zu sehen, die du verwendet hast.
    Die Menge an verwendetem iCloud-Speicher und die Gesamtmenge, die dir zur Verfügung steht, werden im oberen Abschnitt angezeigt.
  4. Tippe auf "Accountspeicher verwalten", um weitere Informationen zur iCloud-Nutzung zu erhalten. 

Verfügbaren iCloud-Speicher auf deinem Mac anzeigen

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen" >.
  2. Klicke auf "Apple-ID".
  3. Wähle "iCloud" aus, um den verbleibenden iCloud-Speicherplatz zu überprüfen.
    Der verbleibende iCloud-Speicher wird im oberen Bereich angezeigt.
  4. Tippe auf "Verwalten", um weitere Informationen zur iCloud-Nutzung zu erhalten. 
Veröffentlichungsdatum: