Informationen zur Statusleiste in Fotos für macOS

Fotos für macOS enthält detaillierte Informationen über Ihre Fotomediathek, etwa wie viele Fotos und Videos Sie haben, wann Ihre Mediathek zuletzt mit iCloud-Fotos aktualisiert wurde usw.

Die Statusleiste finden

Um zu sehen, wie viele Fotos und Videos sich in Ihrer Mediathek befinden, wählen Sie "Fotos", klicken Sie auf "Momente", und scrollen Sie dann nach unten. Wenn Sie iCloud-Fotos aktiviert haben, zeigt die Statusleiste auch, wie sich die Fotomediathek auf Ihrem Mac von den Inhalten in iCloud-Fotos unterscheidet. Wenn Sie Fotos zu iCloud-Fotos hochladen, können Sie hier auf "Anhalten" oder "Fortsetzen" klicken.

Bildschirmfoto mit der Statusleiste am unteren Rand.

"Objekte nur auf diesem Mac" verwalten

Wenn in der Mediathek auf Ihrem Mac "verknüpfte" Fotos oder Videos vorhanden sind, wird in der Statusleiste möglicherweise "Objekte nur auf diesem Mac" angezeigt. Verknüpfte Objekte werden nicht zu iCloud-Fotos hochgeladen und sind nicht auf anderen Geräten verfügbar. Wenn Sie diese Objekte in iCloud-Fotos einbinden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie "Ablage" > "Neues intelligentes Album".
  2. Benennen Sie das Smart Album als "verknüpft" und wählen Sie "Foto - ist - verknüpft". Klicken Sie auf "OK".
  3. Wählen Sie "Verknüpft" in der linken Seitenleiste aus.
  4. Drücken Sie Befehlstaste-A, um alle Fotos in dem intelligenten Album auszuwählen, und wählen Sie dann "Ablage" > "Zusammenlegen".

Wenn Sie keine Fotos von Ihrem Mac hochladen können

Wenn auf Ihrem Mac Fotos oder Videos vorhanden sind, die nicht zu iCloud-Fotos hochgeladen werden konnten, wird die Meldung "[Anzahl] Objekte konnten nicht hochgeladen werden" angezeigt. Dies können Sie möglicherweise mit den folgenden Schritten beheben, doch Bearbeitungen dieser Fotos sowie mit Ihnen verknüpfte Schlagwörter gehen dabei verloren.

  1. Erstellen Sie ein neues intelligentes Album, indem Sie "Ablage" > "Neues intelligentes Album" wählen.
  2. Benennen Sie das intelligente Album "Hochladen fehlgeschlagen", und legen Sie die drei Einblendmenüs auf "Foto - ist - Hochladen in iCloud-Fotos fehlgeschlagen" fest.
    Bildschirmfoto mit dem Feld, in dem Sie den Namen eines neuen intelligenten Albums erstellen können.
  3. Wählen Sie "Hochladen fehlgeschlagen" in der linken Seitenleiste aus.
  4. Drücken Sie Befehlstaste-A, um alle Fotos in dem intelligenten Album auszuwählen, und wählen Sie dann "Ablage" > "Exportieren" > "Unbearbeitetes Original für (Anzahl) exportieren".
  5. Wählen Sie in den darauffolgenden Dialogen das Dateinamenformat und den Speicherort für die exportierten Fotos aus. Klicken Sie auf "Exportieren" und dann auf "Originale exportieren".
  6. Nachdem die Fotos exportiert wurden, stellen Sie sicher, dass die Fotos im intelligenten Album weiterhin alle ausgewählt sind. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Ctrl-Taste auf eines der Fotos, und wählen Sie im angezeigten Menü die Option "(Anzahl) Fotos löschen".
  7. Klicken Sie auf "Löschen" und dann auf "OK".
  8. Um die Fotos wieder in Ihre Mediathek zu importieren, wählen Sie "Ablage" > "Importieren", und suchen Sie im Speicherort, den Sie in Schritt 5 ausgewählt haben, nach den entsprechenden Bildern.
Veröffentlichungsdatum: