Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für deine Apple-ID. Mit ihr wird sichergestellt, dass nur du auf deinen Account zugreifen kannst, auch wenn eine andere Person dein Passwort kennt.

Funktionsweise

Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung kannst nur du auf einem vertrauenswürdigen Gerät oder im Internet auf deinen Account zugreifen. Wenn du dich erstmalig bei einem neuen Gerät anmelden möchtest, musst du zwei persönliche Informationen übermitteln – dein Passwort sowie den sechsstelligen Bestätigungscode, der automatisch auf deinen vertrauenswürdigen Geräten angezeigt bzw. an deine Telefonnummer gesendet wird. Durch die Eingabe des Codes bestätigst du, dass das neue Gerät vertrauenswürdig ist. Wenn du beispielsweise ein iPhone hast und dich erstmalig bei einem neu erworbenen Mac anmelden möchtest, musst du dein Passwort sowie den Bestätigungscode eingeben, der automatisch auf deinem iPhone angezeigt wird.

Da das Passwort allein ab sofort nicht mehr ausreicht, um auf deinen Account zuzugreifen, verbessert sich die Sicherheit deiner Apple-ID sowie deiner gesamten persönlichen Daten, die du bei Apple speicherst, mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung erheblich.

Sobald du dich angemeldet hast, wirst du auf diesem Gerät nicht mehr nach einem Bestätigungscode gefragt, es sei denn, du meldest dich vollständig ab, löschst das Gerät oder musst dein Passwort aus Sicherheitsgründen ändern. Wenn du dich über das Internet anmeldest, kannst du deinen Browser als vertrauenswürdig einstufen, sodass du nicht erneut nach einem Bestätigungscode gefragt wirst, wenn du dich das nächste Mal mit diesem Computer anmeldest.

Vertrauenswürdige Geräte

Ein vertrauenswürdiges Gerät ist ein iPhone, ein iPad oder ein iPod touch mit iOS 9 und neuer oder ein Mac mit OS X El Capitan und neuer, auf dem du dich bereits über die Zwei-Faktor-Authentifizierung angemeldet hast. Dieses Gerät ist als dein Eigentum registriert und kann zur Verifizierung deiner Identität genutzt werden. Das heißt, dass der Bestätigungscode von Apple, den du zur Anmeldung auf einem anderen Gerät oder in einem anderen Browser benötigst, auf diesem Gerät angezeigt werden kann. Eine Apple Watch mit watchOS 6 oder neuer kann beim Anmelden mit deiner Apple-ID Bestätigungscodes empfangen, jedoch nicht als vertrauenswürdiges Gerät für das Zurücksetzen von Passwörtern fungieren. 

Vertrauenswürdige Telefonnummern

Dies sind Telefonnummern, an die Bestätigungscodes durch eine Textnachricht oder einen automatischen Anruf übermittelt werden können. Du musst mindestens eine vertrauenswürdige Telefonnummer hinterlegen, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen zu können.

Wir empfehlen dir zudem, eine zusätzliche Telefonnummer zu verifizieren, z. B. deinen Festnetzanschluss oder die Telefonnummer eines Familienmitglieds oder guten Freundes. Auf diese Nummer kannst du dann zurückgreifen, wenn du vorübergehend keinen Zugriff auf deine primäre Nummer oder eigenen Geräte hast.

Bestätigungscodes

Ein Bestätigungscode ist ein für eine beschränkte Zeit gültiger Code, der an dein vertrauenswürdiges Gerät oder deine vertrauenswürdige Telefonnummer gesendet wird, wenn du dich mit deiner Apple-ID bei einem neuen Gerät oder in einem neuen Browser anmeldest. Du kannst einen Bestätigungscode auch in den Einstellungen auf deinem vertrauenswürdigen Gerät abrufen.

Beim Bestätigungscode handelt es sich NICHT um den Gerätecode, den du eingibst, wenn du dein iPhone, dein iPad oder deinen iPod touch entsperrst. 

Zwei-Faktor-Authentifizierung für deine Apple-ID einrichten

Mit den folgenden Schritten kannst du die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf deinem Gerät aktivieren. Hier erfährst du mehr über die Verfügbarkeit der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch aktivieren

Zwei-Faktor-Authentifizierung unter "Einstellungen" aktivieren


Wenn du iOS 10.3 oder neuer verwendest:

  1. Wähle "Einstellungen" > "[dein Name]" > "Passwort & Sicherheit". 
  2. Tippe auf "Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren".
  3. Tippe auf "Weiter".

Wenn du iOS 10.2 oder älter verwendest:

  1. Wähle "Einstellungen" > "iCloud". 
  2. Tippe auf deine Apple-ID > "Passwort & Sicherheit". 
  3. Tippe auf "Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren".
  4. Tippe auf "Weiter".

Du wirst gegebenenfalls aufgefordert, deine Apple-ID-Sicherheitsfragen zu beantworten.

Die vertrauenswürdige Telefonnummer eingeben und verifizieren

Gib die Telefonnummer des Geräts ein, auf dem du Bestätigungscodes erhalten möchtest, wenn du dich anmeldest. Du kannst wählen, ob du die Codes per Textnachricht oder automatischem Telefonanruf erhalten möchtest.

Wenn du auf "Weiter" tippst, sendet Apple einen Bestätigungscode an die hinterlegte Telefonnummer.

Gib den Bestätigungscode ein, um deine Telefonnummer zu verifizieren, und aktiviere die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Zwei-Faktor-Authentifizierung auf einem Mac aktivieren

Wenn du macOS Catalina verwendest: 

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke auf "Apple-ID". 
  2. Klicke unter deinem Namen auf "Passwort & Sicherheit".  
  3. Klicke neben "Zwei-Faktor-Authentifizierung" auf "Aktivieren".

Wenn du macOS Mojave oder älter verwendest: 

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", klicke anschließend auf "iCloud", und wähle dann "Accountdetails".
  2. Klicke auf "Sicherheit".
  3. Klicke neben "Zwei-Faktor-Authentifizierung" auf "Aktivieren".

Einige unter iOS 10.3 oder macOS 10.12.4 und neuer erstellte Apple-IDs werden standardmäßig durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt. In diesem Fall wird angezeigt, dass die Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits aktiviert ist.

Eine Apple-ID mit Zwei-Faktor-Authentifizierung im Internet erstellen

Wenn du kein iPhone, kein iPad, keinen iPod touch oder keinen Mac hast, kannst du im Internet eine neue Apple-ID mit Zwei-Faktor-Authentifizierung erstellen.

Hier erfährst du, wie du eine Apple-ID im Internet erstellst. 

Wenn du eine Apple-ID hast, die nicht durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt ist, wirst du auf einigen Apple-Websites möglicherweise zur Aktualisierung deines Accounts aufgefordert. 

Wichtige Hinweise zur Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung

Durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird die Sicherheit deiner Apple-ID erheblich gesteigert. Nachdem du sie aktiviert hast, kannst du dich nur bei deinem Account anmelden, wenn du dein Passwort kennst und Zugriff auf deine vertrauenswürdigen Geräte bzw. deine vertrauenswürdige Telefonnummer hast. Um deinen Account so sicher wie möglich zu gestalten und zu gewährleisten, dass du jederzeit Zugriff hast, solltest du die folgenden Hinweise berücksichtigen: 

  • Merke dir das Passwort für deine Apple-ID.
  • Richte einen Gerätecode für alle Geräte ein.
  • Aktualisiere deine vertrauenswürdige(n) Telefonnummer(n), wenn sich Änderungen ergeben.
  • Bewahre deine vertrauenswürdigen Geräte an einem sicheren Ort auf.

Account verwalten

Die Verwaltung deiner verifizierten Telefonnummern und Geräte sowie weiterer Accountinformationen erfolgt über die Seite deines Apple-ID-Accounts.

Vertrauenswürdige Telefonnummern bei Änderungen aktualisieren

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen zu können, musst du mindestens eine vertrauenswürdige Telefonnummer hinterlegen, an die Bestätigungscodes gesendet werden können. Erwäge, eine zusätzliche vertrauenswürdige Telefonnummer zu verifizieren, die nicht deine eigene Telefonnummer ist. Wenn dein iPhone dein einziges vertrauenswürdiges Gerät ist und du es vermisst oder es beschädigt ist, kannst du keine Bestätigungscodes erhalten, die für den Zugriff auf deinen Account erforderlich sind.

Gehe wie folgt vor, um deine vertrauenswürdigen Telefonnummern zu aktualisieren:

  1. Rufe die Apple-ID-Accountseite auf.
  2. Melde dich mit der Apple-ID an.
  3. Wähle den Bereich "Sicherheit", und klicke auf "Bearbeiten".

Um eine Telefonnummer hinzuzufügen, klicke auf "Vertrauenswürdige Telefonnummer hinzufügen", und gib die Nummer ein. Gib an, ob du die Nummer per Textnachricht oder automatischem Anruf verifizieren möchtest, und klicke auf "Fortfahren". Um eine vertrauenswürdige Telefonnummer zu entfernen, klicke neben dieser Rufnummer auf x-Symbol.

Vertrauenswürdige Geräte anzeigen und verwalten

Du kannst eine Liste deiner vertrauenswürdigen Geräte unter iOS und macOS sowie auf deiner Apple-ID-Accountseite im Bereich "Geräte" einsehen und verwalten.

In iOS:

  1. Gehe zu "Einstellungen" > "[dein Name]".
  2. Wähle ein Gerät aus der Liste aus.

In macOS Catalina:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen".
  2. Wähle "Apple-ID".
  3. Wähle ein Gerät aus der Seitenleiste aus. 

In macOS Mojave oder älter:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen".
  2. Klicke auf "iCloud" und dann auf "Accountdetails".
  3. Klicke auf den Tab "Geräte".
  4. Wähle ein Gerät aus der Liste aus. 

Im Internet:

  1. Rufe die Seite deines Apple-ID-Accounts auf.
  2. Melde dich mit der Apple-ID an.
  3. Wähle den Bereich "Geräte".

Die Geräteliste umfasst alle Geräte, auf denen du aktuell mit deiner Apple-ID angemeldet bist. Wähle ein Gerät aus, um dessen Informationen wie Modell und Seriennummer anzuzeigen. Darunter findest du weitere nützliche Angaben, z. B. ob das Gerät vertrauenswürdig ist und für das Abrufen von Apple-ID-Bestätigungscodes verwendet werden kann.

Du kannst ein vertrauenswürdiges Gerät auch entfernen, indem du in der Geräteliste die Option "Aus dem Account entfernen" auswählst. Wenn du ein vertrauenswürdiges Gerät entfernst, werden darauf keine Bestätigungscodes mehr angezeigt. Auf iCloud und andere Apple-Dienste kann von diesem Gerät erst wieder zugegriffen werden, wenn du dich erneut mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung angemeldet hast. Wenn du dein Gerät erst suchen oder löschen musst, bevor du es aus der Liste der vertrauenswürdigen Geräte entfernst, kannst du "Mein iPhone suchen" verwenden

Anwendungsspezifische Passwörter erstellen

Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigst du ein anwendungsspezifisches Passwort, um dich über Apps oder Dienste von Drittanbietern – beispielsweise E-Mail-, Kontakte- oder Kalender-Apps, die nicht von Apple stammen – bei deinem Account anzumelden. Gehe folgendermaßen vor, um ein anwendungsspezifisches Passwort zu erstellen:

  1. Melde dich auf der Seite deines Apple-ID-Accounts an.
  2. Klicke unterhalb von "Anwendungsspezifische Passwörter" auf "Passwort erstellen".
  3. Befolge die Anweisungen auf dem Display.

Nachdem du ein anwendungsspezifisches Passwort erstellt hast, gib oder füge es wie gewohnt in das Feld "Passwort" der Drittanbieter-App ein.

Häufig gestellte Fragen

Benötigst du weitere Unterstützung? Möglicherweise findest du weiter unten die Antwort auf deine Frage.

Wie gehe ich vor, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Mit den folgenden Schritten kannst du dein Passwort über dein vertrauenswürdiges Gerät oder über das Internet zurücksetzen oder ändern.

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Gehe zu "Einstellungen" > "[dein Name]". iOS 10.2 oder älter: Wähle "Einstellungen" > "iCloud" > und tippe auf deine Apple-ID.
  2. Tippe auf "Passwort & Sicherheit" > "Passwort ändern".
  3. Gib ein neues Passwort ein.

Auf dem Mac

Wenn du macOS Catalina verwendest:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke auf "Apple-ID".
  2. Klicke auf "Passwort & Sicherheit" und dann auf "Passwort ändern".

Wenn du macOS Mojave oder älter verwendest:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke auf "iCloud".
  2. Wähle "Accountdetails". Wenn du zur Eingabe deines Apple-ID-Passworts aufgefordert wirst, klicke auf "Apple-ID oder Passwort vergessen", und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm. Du kannst die nachfolgenden Schritte überspringen.
  3. Klicke auf "Sicherheit" > "Passwort zurücksetzen". Damit du dein Apple-ID-Passwort zurücksetzen kannst, gib zuerst das Passwort für das Entsperren deines Mac ein.

Im Internet

Wenn du keinen Zugriff auf ein iPhone, ein iPad, einen iPod touch oder einen Mac hast, kannst du dein Passwort auf iforgot.apple.com zurücksetzen oder ändern.

Wie gehe ich vor, wenn ich nicht auf ein vertrauenswürdiges Gerät zugreifen kann oder keinen Bestätigungscode erhalten habe?

Wenn du dich anmeldest und kein vertrauenswürdiges Gerät zur Hand hast, an das ein Bestätigungscode gesendet werden kann, kann der Code stattdessen auch per Textnachricht oder automatischem Anruf an deine vertrauenswürdige Telefonnummer übermittelt werden. Wähle "Keinen Code erhalten" auf dem Anmeldebildschirm, und gib dann an, dass der Code an deine vertrauenswürdige Telefonnummer gesendet werden soll. Alternativ kannst du den Code auch über "Einstellungen" direkt auf deinem vertrauenswürdigen Gerät abrufen. Hier erfährst du, wie du einen Bestätigungscode erhältst.

Wenn du iOS 11.3 oder neuer auf deinem iPhone verwendest, musst du unter Umständen keinen Bestätigungscode eingeben. In einigen Fällen kann deine vertrauenswürdige Telefonnummer auf deinem iPhone im Hintergrund automatisch verifiziert werden. Damit musst du dich um eine Sache weniger kümmern, und dein Account ist dennoch durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt.

Ich kann mich nicht anmelden. Wie gehe ich vor, um wieder Zugriff auf meinen Account zu erhalten?

Wenn du dich nicht anmelden kannst, keinen Zugriff auf ein vertrauenswürdiges Gerät hast, dein Passwort nicht zurücksetzen kannst oder keine Bestätigungscodes erhalten hast, kannst du eine Accountwiederherstellung anfordern, um wieder Zugriff auf deinen Account zu erhalten. Die Accountwiederherstellung ist ein automatischer Vorgang, der dir so schnell wie möglich wieder Zugriff auf deinen Account gewähren soll und gleichzeitig nicht autorisierte Benutzer ausschließt, die möglicherweise deine Identität vortäuschen. Dieser Vorgang könnte einen Zeitraum von einigen Tagen – oder länger – in Anspruch nehmen. Dies hängt davon ab, welche Accountinformationen du zur Bestätigung deiner Identität zur Verfügung stellen kannst.

Muss ich mir dennoch Sicherheitsfragen merken?

Nein. Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung musst du dir keine Sicherheitsfragen merken. Wir prüfen deine Identität ausschließlich mithilfe deines Passworts und der Bestätigungscodes, die an deine vertrauenswürdigen Geräte und Telefonnummern gesendet werden. Wenn du die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivierst, werden deine alten Sicherheitsfragen zwei Wochen lang für den Fall gespeichert, dass du die alten Sicherheitseinstellungen für deinen Account wiederherstellen möchtest. Danach werden sie gelöscht.

Kann mir der Apple Support helfen, wieder Zugriff auf meinen Account zu erhalten?

Der Apple Support kann dir Fragen zur Accountwiederherstellung beantworten, jedoch auf keine Weise deine Identität verifizieren oder den Vorgang beschleunigen.

Welche Systemvoraussetzungen gelten für die Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Vergewissere dich für ein optimales Benutzererlebnis, dass alle Geräte, auf denen du dich mit deiner Apple-ID anmeldest, die folgenden Systemvoraussetzungen erfüllen:

  • iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9 und neuer
  • Mac mit OS X El Capitan und iTunes 12.3 und neuer
  • Apple Watch mit watchOS 2 und neuer
  • Apple TV HD mit tvOS
  • Windows-PC mit iCloud für Windows 5 und iTunes 12.3.3 und neuer

Kann bei Apple-IDs, die für Kinder erstellt wurden, die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet werden?

Ja. Für jede Apple-ID, die die grundlegenden Systemvoraussetzungen erfüllt, kann die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert werden. Hier findest du weitere Informationen darüber, wer die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren kann.

Was passiert, wenn ich den Standort nicht kenne, der in meiner Anmeldebenachrichtigung angezeigt wird?

Wenn du dich auf einem neuen Gerät anmeldest, erhältst du auf deinen anderen vertrauenswürdigen Geräten eine Benachrichtigung mit einer Karte, die den ungefähren Standort deines neuen Geräts anzeigt. Dies ist eher eine ungefähre Standortangabe, basierend auf der IP-Adresse, die aktuell von dem Gerät verwendet wird. Der angezeigte Standort gibt möglicherweise das Netzwerk an, mit dem du verbunden bist, und nicht deinen tatsächlichen Standort.

Wenn du die Person bist, die sich anmelden möchte, und den angezeigten Standort nicht kennst, kannst du dennoch auf "Erlauben" tippen und mit der Anmeldung fortfahren. Wenn du jedoch eine Benachrichtigung siehst, dass deine Apple-ID für die Anmeldung eines neuen Geräts verwendet wird, und du nicht die Person bist, die sich anmelden möchte, tippe auf "Nicht erlauben", um den Anmeldeversuch zu blockieren.

Was geschieht, wenn ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf einem Gerät mit älterer Software verwende?

Wenn du die Zwei-Faktor-Authentifizierung auf einem Gerät mit älteren OS-Versionen, z. B. Apple TV (2. oder 3. Generation) verwendest, wirst du beim Anmelden möglicherweise dazu aufgefordert, deinen sechsstelligen Bestätigungscode an dein Passwort anzuhängen. Lasse deinen Bestätigungscode auf einem vertrauenswürdigen Gerät mit iOS 9 und neuer oder OS X El Capitan und neuer anzeigen oder an deine vertrauenswürdige Telefonnummer senden. Gib dann dein Passwort gefolgt vom sechsstelligen Bestätigungscode direkt in das Passwortfeld ein.

Kann ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung nach der Aktivierung wieder deaktivieren?

Wenn du die Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits verwendest, kannst du sie nicht mehr deaktivieren. Bestimmte Funktionen in den aktuellen Versionen von iOS und macOS verlangen diese zusätzliche Sicherheitsebene, die dem Schutz deiner Daten dient. Wenn du deinen Account kürzlich aktualisiert hast, kannst du diesen Schutz bis zu zwei Wochen nach Anmeldung deaktivieren. Öffne einfach die E-Mail-Benachrichtigung zur Bestätigung deiner Anmeldung, und klicke auf den Link, um zu deinen vorherigen Sicherheitseinstellungen zurückzukehren. Bedenke dabei, dass dein Account anschließend weniger geschützt ist und du keine Funktionen nutzen kannst, die zusätzliche Sicherheit verlangen.

Unterscheidet sich diese Funktion von der älteren Funktion zur zweistufigen Bestätigung von Apple?

Ja. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wurde direkt in iOS, macOS, tvOS, watchOS und die Websites von Apple integriert. Dieser Dienst verwendet andere Methoden, um Geräte als vertrauenswürdig einzustufen und Bestätigungscodes zu übermitteln, und auch die Benutzererfahrung wurde optimiert. Du benötigst die Zwei-Faktor-Authentifizierung, um bestimmte Funktionen, die eine verbesserte Sicherheit voraussetzen, nutzen zu können.

Wenn du bereits die zweistufige Bestätigung nutzt und auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktualisieren möchtest, erfährst du hier, wie du zur Zwei-Faktor-Authentifizierung wechselst. Wenn dein Account nicht für die Zwei-Faktor-Authentifizierung qualifiziert ist, kannst du deine Daten weiterhin mit der zweistufigen Bestätigung schützen.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: