Daten, die Sie in iCloud speichern, archivieren oder kopieren

Hier erfahren Sie, wie Sie Kopien der Daten erstellen können, die Sie mit iCloud verwenden.

Unter Umständen ist es empfehlenswert, eine Kopie der Daten zu erstellen, die Sie in iCloud aufbewahren. Wenn Sie versehentlich einen wichtigen Kontakt, eine wichtige E-Mail oder ein wichtiges Dokument löschen, können Sie es aus iCloud oder einer anderen Kopie wiederherstellen.

iCloud Drive-Dateien

Gehen Sie wie folgt vor, um Dokumente von Ihrem Mac, iPhone, iPad, iPod touch, von iCloud.com oder von Ihrem Windows-PC zu kopieren.

Dateien auf Ihrem Mac kopieren

  1. Öffnen Sie die App, mit der Sie das Dokument erstellt haben, und wählen Sie "Ablage" > "Öffnen".
  2. Klicken Sie oben links im Dialog "Öffnen" auf "iCloud".
  3. Öffnen Sie das Dokument, das Sie kopieren möchten, und wählen Sie bei gedrückter Wahltaste "Ablage" > "Sichern unter".
  4. Wählen Sie aus, wo Sie das Dokument abspeichern möchten, und klicken Sie auf "Sichern".

Wenn Sie OS X Yosemite oder neuer verwenden, können Sie Ihre Dateien vom iCloud Drive-Ordner in den Finder kopieren. Wenn Sie ein Dokument mit einer Drittanbieter-App erstellt haben und es nicht im Finder sehen, wenden Sie sich an den App-Entwickler, um zu erfahren, wie die Daten der App kopiert werden.

In OS X Mountain Lion oder neuer können Sie auf Vorschau- und TextEdit-Dateien, die in iCloud gespeichert sind, über die iCloud-Liste im Dialog "Öffnen" zugreifen.

Dateien aus der Dateien-App auf iPhone, iPad oder iPod touch kopieren

Wenn Sie iOS 11 oder neuer installiert haben, gehen Sie wie folgt vor, um Kopien der in iCloud Drive gespeicherten Dateien zu senden.

  1. Öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch.
  2. Tippen Sie auf die Datei, um sie zu öffnen.
  3. Tippen Sie links unten auf Teilen.
  4. Wählen Sie eine Option zum Senden der Datei aus.

Unter iOS 9 oder iOS 10 gehen Sie stattdessen wie für die iCloud Drive-App beschrieben vor.

Dateien von iCloud.com kopieren

Befolgen Sie diese Schritte, um in iCloud Drive gespeicherte Dateien oder Dateien, die über iWork-Apps auf iCloud.com zugänglich sind, zu laden.

  1. Melden Sie sich bei iCloud.com auf einem Mac oder PC an.
  2. Öffnen Sie die iCloud Drive-App.
  3. Suchen Sie die Datei, und wählen Sie sie aus.
  4. Klicken Sie auf Abwärtspfeil, oder wählen Sie "Dokument laden" aus dem Aktionsmenü  Zahnradsymbol. Das Dokument wird an den Standardspeicherort für Downloads geladen.

Dateien von Windows kopieren

Wenn iCloud Drive aktiviert ist, und Sie iCloud für Windows auf Ihrem PC verwenden, können Sie Ihre Dateien vom iCloud Drive-Ordner in den Explorer kopieren. Sie können Ihre Dateien auch von iCloud.com kopieren.

Fotos und Videos

Womöglich haben Sie bereits eine Kopie Ihrer Mediathek in der iCloud-Fotomediathek oder Fotos der letzten 30 Tage in "Mein Fotostream".*

Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktiviert haben, werden Ihre Fotos und Videos automatisch mit voller Auflösung in iCloud hochgeladen. Mit folgenden Schritten können Sie Kopien Ihrer Fotos und Videos erstellen:

  • Tippen Sie auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 10.3 oder neuer auf "Einstellungen" > [Ihr Name] > "iCloud" > "Fotos". Wenn Sie iOS 10.2 oder älter verwenden, tippen Sie auf "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos". Wählen Sie dann "Laden und Originale behalten", und importieren Sie die Fotos auf den Computer
  • Öffnen Sie auf Ihrem Mac mit OS X Yosemite 10.10.3 oder neuer die App "Fotos". Wählen Sie "Fotos" > "Ablage" > "Exportieren".
  • Auf Ihrem PC richten Sie iCloud für Windows ein und aktivieren die iCloud-Fotomediathek.

Wenn Sie einige Fotos oder Videos laden möchten, können Sie iCloud.com verwenden, um die neueste Version der Fotos und Videos auf Ihren Computer zu laden. Rufen Sie einfach iCloud.com auf, und öffnen Sie die App "Fotos". Wählen Sie dann die gewünschten Fotos und Videos aus, und klicken Sie auf .

Fotos aus "Mein Fotostream"* werden automatisch in Ihre Fotomediathek auf Ihrem Mac importiert, es sei denn, die Einstellungen "Mein Fotostream" und "Automatischer Import" sind in den Einstellungen der App deaktiviert. Wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktiviert haben, finden Sie Ihre Fotos im Ordner "Alle Fotos" statt in "Mein Fotostream". 

Sie können auch wie unten beschrieben vorgehen, um Ihre Fotos und Videos manuell zu kopieren. Alle Kommentare oder "Gefällt mir"-Kennzeichnungen eines freigegebenen Fotos werden nicht gesichert, und Fotos und Videos, die aus freigegebenen Alben gesichert wurden, haben nicht die volle Auflösung.

Fotos aus der iCloud-Fotofreigabe auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch kopieren

Auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8 oder neuer:

  1. Öffnen Sie "Fotos", tippen Sie auf "Geteilt" > "Teilen" und anschließend auf den Namen des geteilten Albums.
  2. Fotos mit einer der folgenden Methoden sichern:
    • Tippen Sie auf ein Bild, um es zu öffnen, und anschließend auf Bereitstellen. Zum Auswählen weiterer Bilder scrollen Sie die Bilder links und rechts, und tippen Sie auf diejenigen, die Sie sichern möchten. Tippen Sie auf "Bild sichern".
    • Tippen Sie auf "Auswählen", dann tippen Sie auf die Bilder, die Sie sichern möchten. Tippen Sie auf Freigabesymbol und anschließend auf "Bild sichern".
  3. Importieren Sie die Fotos auf Ihren Computer.

Fotos und Videos aus der iCloud-Fotofreigabe auf Ihrem Mac kopieren

Gehen Sie wie folgt vor, um Fotos und Videos in freigegebenen Streams manuell in Ihre Fotomediathek zu importieren: 

  1. Öffnen Sie Fotos, und wählen Sie den Tab "Freigegeben".
  2. Doppelklicken Sie auf den freigegebenen Stream.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Ctrl-Taste) auf ein Foto, und wählen Sie "Importieren".

Nachdem Sie Ihre Fotos importiert haben, sollten Sie Ihre Mediathek sichern. Sie können die Fotos in einer separaten Mediathek auf Ihrem Computer oder auf einer anderen Festplatte sichern.

Inhalte aus "Mein Fotostream" und der iCloud-Fotofreigabe in Windows kopieren

Alle Fotos aus "Mein Fotostream" werden automatisch auf Ihrem PC gesichert, und gesicherte Fotos sind auch dann verfügbar, wenn Sie "Fotos" in iCloud für Windows deaktivieren. Um Fotos und Videos aus einem freigegebenen Stream zu sichern, müssen Sie diese in einem anderen Ordner auf Ihrer Festplatte sichern:

  1. Öffnen Sie iCloud für Windows.
  2. Klicken Sie neben "Fotos" (oder "Fotostream") auf die Schaltfläche "Optionen". Notieren Sie sich den Pfad, der unter "iCloud-Fotos" als Speicherort angegeben ist.
  3. Öffnen Sie ein Explorer-Fenster (Windows 8) oder Windows Explorer-Fenster (Windows 7).
  4. Wechseln Sie mithilfe des obigen Pfades zum Ordner "iCloud-Fotos". Öffnen Sie den freigegebenen Ordner.
  5. Wählen Sie die Fotos, die Sie sichern möchten, und kopieren Sie sie in einen anderen Ordner auf Ihrem Computer. Beziehen Sie diesen Ordner in die Sicherung Ihres Computers ein.

Informationen zur Sicherung Ihres Windows-Computers erhalten Sie beim Microsoft-Support.

 

* Wenn Sie Ihre Apple-ID erst kürzlich erstellt haben, ist "Mein Fotostream" womöglich nicht verfügbar. Verwenden Sie die iCloud-Fotomediathek, um Ihre Fotos und Videos in iCloud zu speichern.

Mail

Mit folgenden Schritten können Sie auf Ihrem Mac iCloud-E-Mails verschieben, löschen und kopieren.

Kontakte

Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um Kontakte von Ihrem Mac, iCloud.com oder Ihrem PC zu exportieren.

Kontakte auf Ihrem Mac exportieren

  1. Öffnen Sie "Kontakte".
  2. Wählen Sie "Darstellung" > "Gruppen einblenden".
  3. Wählen Sie "Alle Kontakte" in der Liste "Gruppen".
  4. Klicken Sie auf einen Kontakt in der Liste "Kontakte".
  5. Wählen Sie "Bearbeiten" > "Alles auswählen", um alle Karten für den Export auszuwählen.
  6. Wählen Sie "Ablage" > "Exportieren" > "vCard exportieren".
  7. Wählen Sie, wo Sie die Datei abspeichern möchten, und klicken Sie auf "Sichern".

Wenn Sie Gruppen verwenden, sollten Sie in Betracht ziehen, all Ihre Kontakte oder die ganze Adressbuchdatenbank zu archivieren und außerdem die vCards zu exportieren. Die oben genannte vCard-Methode kopiert Ihre Kontakte, aber nicht Ihre Gruppen. Archive sind komplexer, aber möglicherweise können Sie mit ihnen die Daten nicht wiederherstellen, während Sie mit dem Internet verbunden und bei iCloud angemeldet sind.

Zum Exportieren eines Archivs in OS X Mountain Lion oder neuer öffnen Sie "Kontakte", und wählen Sie "Ablage" > "Exportieren" > "Kontakte-Archiv".

Kontakte von iCloud.com exportieren

Exportieren Sie die iCloud-Kontaktdaten als vCard.

Kontakte auf Ihrem PC in Outlook exportieren

Befolgen Sie die Anleitung von Microsoft zum Exportieren von Kontakten.

Kalender

Gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor, um Kalender von Ihrem Mac, iCloud.com oder Ihrem PC zu exportieren.

Kalender auf Ihrem Mac exportieren

  1. Klicken Sie während der Verwendung der Kalender-App auf den Namen des Kalenders. Wenn Ihre Kalender nicht angezeigt werden, klicken Sie auf "Kalender".
  2. Wählen Sie "Ablage" > "Exportieren" > "Exportieren".
  3. Wählen Sie einen Speicherort für die Datei, und klicken Sie anschließend auf "Exportieren".

Einen Kalender von iCloud.com laden

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID auf iCloud.com an, und öffnen Sie den Kalender.
  2. Geben Sie einen Kalender für andere Personen frei.
  3. Kopieren Sie die URL des freigegebenen Kalenders, und fügen Sie sie in das Adressfeld Ihres Browsers ein. Drücken Sie nicht die Eingabetaste.
  4. Ändern Sie "webcal" in "http", und drücken Sie die Eingabetaste. Eine ICS-Datei wird an den Standardspeicherort für Downloads geladen.
  5. Fügen Sie den Kalender zu einem Kalender-Client hinzu, etwa dem Programm "Kalender" auf dem Mac oder Outlook auf einem Windows-Computer.
  6. Stoppen Sie die Freigabe des Kalenders.

iCloud Kalender enthalten die Daten der letzten sechs Monate und Termine bis zu drei Jahre in der Zukunft.

Kalender auf Ihrem PC in Outlook exportieren

  1. Öffnen Sie Outlook, und gehen Sie zu Ihrem Kalender.
  2. Wählen Sie den Kalender, den Sie kopieren möchten, in der Liste "Kalender" aus.
  3. Heben Sie die Auswahl der anderen Kalender auf.
  4. Wählen Sie "Datei" > "Kalender speichern".
  5. Klicken Sie auf "Weitere Optionen", um den Datumsbereich und die Menge an Details anzupassen, die in den Kalender aufgenommen werden sollen. Dies ist je nach Outlook-Version unterschiedlich.
  6. Klicken Sie auf "OK".
  7. Wählen Sie, wo Sie den Kalender abspeichern möchten, und klicken Sie auf "Speichern".
  8. Wiederholen Sie dies bei jedem Kalender, den Sie kopieren möchten.

Erinnerungen

So exportieren Sie eine Kopie Ihrer Erinnerungen auf Ihrem Mac:

  1. Öffnen Sie die App "Erinnerungen".
  2. Navigieren Sie zu der Erinnerungsliste, die Sie exportieren möchten.
  3. Wählen Sie "Datei" > "Exportieren".
  4. Geben Sie einen Namen ein, wählen Sie den Speicherort, und klicken Sie anschließend auf "Exportieren".

Safari

So exportieren Sie eine Kopie Ihrer Safari-Lesezeichen auf Ihrem Mac:

  1. Wählen Sie "Datei" > "Lesezeichen exportieren".
  2. Wählen Sie, wohin Sie die Datei exportieren möchten, und klicken Sie auf "Sichern". Der Name der Datei lautet "Safari-Lesezeichen.html", außer Sie ändern ihn.

Um eine Kopie Ihrer Mozilla Firefox-, Google Chrome- oder Microsoft Internet Explorer-Lesezeichen zu exportieren, ziehen Sie die Anleitungen für den Lesezeichenexport von Mozilla, Google oder Microsoft zurate.

Notizen

Um Notizen zu kopieren, öffnen Sie die Notizen-App auf Ihrem Mac oder auf iCloud.com. Kopieren Sie den Text von jeder Notiz, und fügen Sie ihn in einem Dokument auf Ihrem Computer ein, z. B. einem Pages- oder TextEdit-Dokument. Sichern Sie das Dokument auf Ihrem Computer.

So exportieren Sie Ihre Notizen als PDF:

  1. Öffnen Sie die Notizen-App.
  2. Wählen Sie die Notiz, die Sie exportieren möchten.
  3. Klicken Sie auf "Datei" > "Als PDF exportieren", und wählen Sie einen Speicherort.

Einkäufe im iTunes Store

Mit iTunes können Sie von jedem Ihrer Geräte aus auf zuvor gekaufte Musik, Filme und TV-Sendungen zugreifen. Um ein vollständiges Backup zu erstellen, sollten Sie auch Ihre iTunes-Daten kopieren. Sehen Sie sich an, wie Sie Ihre iTunes-Mediathek durch Kopieren der Daten auf eine externe Festplatte sichern.

Backup erstellen

iCloud erstellt jede Nacht automatisch ein Backup Ihres iPhone, iPad und iPod touch, wenn das Gerät mit einer Stromquelle und WLAN verbunden sowie die Bildschirmsperre aktiviert ist. Wenn Sie eine zusätzliche Kopie wünschen, können Sie ein Backup auf Ihrem Computer erstellen. Sie sollten außerdem regelmäßig Ihre iOS-Geräte sichern. Ein Backup ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Ihr Computer oder iOS-Gerät beschädigt wird oder abhanden kommt.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: