Wenn du Logic Remote nicht mit Logic Pro X, GarageBand oder MainStage verbinden kannst

Um Logic Remote zu verbinden, überprüfe die Firewall-Einstellungen auf deinem Mac oder entferne eine TouchOSC-Bedienoberfläche von Logic Pro.

Bevor du die Einstellungen der Firewall und Bedienoberfläche überprüfst, stelle sicher, dass sich das Gerät, auf dem Logic Remote ausgeführt wird, im selben WLAN-Netzwerk wie dein Mac befindet:

Firewall-Einstellungen auf dem Mac ändern

Die Firewall-Einstellungen auf deinem Mac blockieren möglicherweise die Verbindung von Logic Remote.

  1. Wähle im Apple-Menü () die Option "Systemeinstellungen".
  2. Klicke im Fenster "Systemeinstellungen" auf "Sicherheit".
  3. Klicke im Bereich "Sicherheit" auf den Tab "Firewall".
  4. Klicke im Bereich "Firewall" unten links auf das Schlosssymbol , und melde dich dann mit deinem Administratornamen und deinem Passwort an.
  5. Klicke auf die Taste "Firewall-Optionen".
  6. Deaktiviere das Markierungsfeld "Alle eingehenden Verbindungen blockieren".
  7. Klicke auf "OK". Versuche, eine Verbindung mit Logic Remote herzustellen.

Wenn du immer noch keine Verbindung herstellen kannst, prüfe, ob du ein TouchOSC-Gerät in Logic Pro hinzugefügt hast, und entferne es ggf.


TouchOSC-Gerät von Logic Pro entfernen

Logic Remote kann möglicherweise keine Verbindung herstellen, wenn du zuvor ein TouchOSC-Gerät als Bedienoberfläche für Logic Pro hinzugefügt hast.

  1. Schließe Logic Remote.
  2. Öffne Logic Pro X auf deinem Mac.
  3. Wähle "Logic Pro X" > "Bedienoberflächen" > "Setup".
  4. Prüfe, ob ein TouchOSC-Gerät im Fenster angezeigt wird. Wenn ja, wähle das Gerät aus, drücke die Löschen-Taste, und klicke dann auf "OK".
  5. Wenn noch andere Logik Remotes im Fenster angezeigt werden, löschen diese ebenfalls.
  6. Versuche, eine Verbindung mit Logic Remote herzustellen.

Veröffentlichungsdatum: