AirPort: Bei der Verwendung von PPPoE kann eine Verbindung zur Basisstation, aber nicht zum Internet hergestellt werden.

Ihr Computer verbindet sich möglicherweise mit der Basisstation, aber nicht mit dem Internet oder lokalen Netzwerken, wenn ein PPPoE DSL- oder Kabelmodem-Dienst verwendet wird.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.
  • Der Computer kann eine Verbindung mit der Basisstation bei guter Signalstärke herstellen, jedoch nicht mit dem Internet oder dem lokalen Netzwerk.
  • In den Netzwerkeinstellungen wird möglicherweise eine IP-Adresse 10.64.64.64 für den integrierten Ethernetanschluss angezeigt.

Dies tritt üblicherweise dann auf, wenn eine AirPort-Basisstation oder ein drahtloser Zugangspunkt eines Dritten hinzugefügt wurde, wo zuvor das Ethernet verwendet wurde, um eine Verbindung zum PPPoE DSL- oder dem Kabelmodem-Dienst herzustellen. In diesem Szenario sollte die Basisstation das einzige Gerät sein, das über PPPoE mit dem Modem verbunden ist. Die drahtlose Verbindung vom Client zur Basisstation wird nicht über PPPoE hergestellt. Wenn diese Symptome auftreten, dann versucht der Clientcomputer sich weiterhin mit dem integrierten Ethernetanschluss über PPPoE zu verbinden, obwohl kein Ethernet-Kabel angeschlossen ist.

1. Wählen Sie das Apple-Menü > "Systemeinstellungen".
2. Wählen Sie "Darstellung" > "Netzwerk".
3. Wählen Sie im Einblendmenü "Anzeigen" die Option "Ethernet (integriert)".
4. Klicken Sie auf den Tab "PPPoE".
5. Klicken Sie auf "PPPoE-Optionen".
6. Deaktivieren Sie die Option "Bei Bedarf automatisch verbinden".
7. Klicken Sie auf "OK".
8. Klicken Sie auf "Jetzt anwenden".

Veröffentlichungsdatum: