Diktierbefehle für die Ausführung bestimmter Aktionen

Mit Diktierbefehlen können Sie Ihren Mac über Ihre Stimme auffordern, bestimmte Aktionen auszuführen.

Wenn Sie die Diktierfunktion aktiviert haben, stehen Ihnen neben der Möglichkeit, Ihre gesprochenen Worte auf Ihrem Mac in geschriebenen Text umzuwandeln, noch weitere Funktionen zur Verfügung. Mit Diktierbefehlen können Sie Ihrem Mac auch sagen, was er tun soll, z. B. "Dieses widerrufen" oder "Vorherigen Satz auswählen".

Diktierbefehle aktivieren

Die meisten Diktierbefehle werden automatisch aktiviert, wenn Sie die erweiterte Diktierfunktion aktivieren:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" () > "Systemeinstellungen", und klicken Sie auf "Tastatur" und anschließend auf "Diktat".
  2. Aktivieren Sie "Diktat", und wählen Sie anschließend "Erweiterte Diktierfunktion verwenden".

Es wird Ihnen eine Liste mit Befehlen angezeigt. Sie können auswählen, welche Befehle Sie verwenden möchten: 

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" > "Systemeinstellungen", und klicken Sie auf "Bedienungshilfen".
  2. Wählen Sie aus den Kategorien der Bedienungshilfe auf der linken Seite die Option "Diktat". Klicken Sie anschließend auf die Taste "Diktierbefehle".
  3. Eine Liste mit Diktierbefehlen wird geöffnet. Verwenden Sie die Markierungsfelder, um die Befehle zu aktivieren bzw. deaktivieren. Klicken Sie auf einen Befehl, um zu erfahren, welche Phrasen mit diesem Befehl umgesetzt werden können. "Dieses widerrufen" funktioniert beispielsweise mit verschiedenen Phrasen. Darunter "Das widerrufen" und "Dies streichen". 

    Wählen Sie für zusätzliche Befehle die Option "Erweiterte Befehle aktivieren".

Diktierbefehle verwenden

Damit Sie die aktivierten Befehle verwenden können, müssen Sie als Erstes die Diktierfunktion Ihres Mac starten:

  • Verwenden Sie den Tastaturbefehl zum Starten des Diktats. Der standardmäßige Tastaturbefehl ist "Fn Fn" (die Fn-Taste zweimal drücken).
  • Sie können auch die Option "Schlagwortphrase für Diktate aktivieren" auswählen. Diese Option finden Sie direkt neben der Taste "Diktierbefehle". Mit der Schlagwortphrase für Diktate teilen Sie dem Mac mit, dass das, was Sie als Nächstes sagen werden, ein Diktierbefehl ist.

Anschließend können Sie alle Phrasen diktieren, die mit einem Diktierbefehl funktionieren. Mit dem Diktierbefehl "Befehle einblenden für" wird Ihnen sogar ein Fenster mit allen verfügbaren Befehlen angezeigt.

Eigene Befehle erstellen

Nachdem Sie "Erweiterte Befehle aktivieren" ausgewählt haben, wird die Taste  "Hinzufügen" unter der Liste der Befehle angezeigt.

  1. Klicken Sie auf die Taste "Hinzufügen" , um einen "nicht definierten Befehl" zur Liste der Befehle hinzuzufügen.
  2. Klicken Sie auf den nicht definierten Befehl, um ihn auszuwählen, und konfigurieren Sie dann folgende Optionen:
    • Nach Sprechen von: Geben Sie das Wort oder die Phrase ein, das/die Sie sagen möchten, damit die Aktion ausgeführt wird.
    • Beim Verwenden: Legen Sie fest, ob Ihr Mac diese Aktion nur dann ausführen soll, wenn Sie eine bestimmte App nutzen.
    • Ausführen: Wählen Sie die auszuführende Aktion. Sie können ein Finder-Objekt öffnen, eine URL öffnen, einen Text einsetzen, Daten aus der Zwischenablage einsetzen, einen Tastaturkurzbefehl verwenden, eine Menüoption auswählen oder einen Automator-Arbeitsablauf ausführen.  

Weitere Informationen zu Diktierbefehlen finden Sie, indem Sie in der Finder-Menüleiste "Hilfe" wählen und nach "Diktat" suchen.

Veröffentlichungsdatum: