Anrufe mit Voice-over-LTE (VoLTE) tätigen

Mit VoLTE können Sie auf dem iPhone 6 oder neuer Anrufe mit hoher Qualität tätigen. Für diese Anrufe müssen beide Telefone VoLTE unterstützen.

Mobilfunkanbieter und Standort überprüfen

Ob Sie VoLTE verwenden können, hängt von Folgendem ab:

  • Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkvertrag und dem Modell Ihres iPhone
  • Dem Mobilfunkanbieter, dem Account beim Mobilfunkanbieter, dem Standort und dem Telefonmodell der Person, die Sie anrufen

Manche Mobilfunkanbieter unterstützen VoLTE nur in bestimmten Städten oder Vorwahlgebieten. Wenden Sie sich für Informationen zu Ihrem Gebiet und Ihrem Vertrag an Ihren Mobilfunkanbieter. 

Unter Support und Dienste der Mobilfunkanbieter für das iPhone erfahren Sie, ob Ihr Mobilfunkanbieter VoLTE unterstützt.

VoLTE aktivieren

Bei manchen Mobilfunkanbietern ist diese Funktion standardmäßig aktiviert. Um herauszufinden, ob VoLTE aktiviert ist, gehen Sie zu "Einstellungen" > "Mobiles Netz" > "Datenoptionen", und schalten Sie "VoLTE" oder "LTE aktivieren" ein.

Vorgehensweise, wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird

Wenn Sie versuchen, VoLTE zu aktivieren, wird Ihnen möglicherweise folgende Meldung angezeigt: "LTE-Anrufe können nicht aktiviert werden. Um LTE-Anrufe für diesen Account zu aktivieren, wende dich an deinen Mobilfunkanbieter." Dies kann bei manchen Vertragsarten, einschließlich Geschäftsanschlüssen, und einigen Mobilfunkanbietern vorkommen. Das Aktivieren von VoLTE in einem Mobilfunknetz, das vom Mobilfunkanbieter nicht für VoLTE zertifiziert wurde, kann sich auf die Akkulaufzeit, Anrufe, SMS, Nachrichten, Voicemail und Mobilfunkdaten auswirken. Weitere Unterstützung erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.

Möglicherweise wird auch eine Meldung angezeigt, dass Sie eine neue SIM-Karte einlegen müssen. Dies kann bei älteren SIM-Karten vorkommen. Eventuell benötigen Sie eine neue SIM-Karte für die Nutzung von VoLTE. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

Veröffentlichungsdatum: