Apple Business Manager oder Apple School Manager fordert Sie dazu auf, neue Nutzungsbedingungen anzunehmen

Apple aktualisiert gelegentlich den macOS-, iOS- oder tvOS-Softwarelizenzvertrag; meistens dann, wenn eine neue OS-Version veröffentlicht wird. Wenn ein Softwarelizenzvertrag aktualisiert wird, muss sich ein Apple School Manager-Administrator, ein Apple Business Manager-Administrator oder der Beauftragte des Programms zur Geräteregistrierung auf der Programmwebsite anmelden, um die aktualisierten Nutzungsbedingungen zu überprüfen und zu akzeptieren.

Informationen zu Administratoren und Beauftragten

Die Person, die die ursprüngliche Programmanmeldung abschließt, nimmt auch die folgenden Nutzungsbedingungen im Namen der Einrichtung an, für die die Anmeldung erfolgt:

  • Apple Programm zur Geräteregistrierung, Apple School Manager-Vereinbarung oder Apple Business Manager-Vereinbarung
  • macOS-Softwarelizenzvertrag
  • iOS-Softwarelizenzvertrag
  • tvOS-Softwarelizenzvertrag

Nach erfolgreicher Anmeldung wird diese Person der Administrator im Apple School Manager (ASM) oder Apple Business Manager (ABM) oder der Beauftragte im Programm zur Geräteregistrierung (Device Enrollment Program (DEP)). Beim ASM oder ABM kann diese Person bis zu vier weitere Administratoren bestimmen. Beim DEP gibt es nur einen Beauftragten.

Akzeptieren der aktualisierten Vereinbarungen

Nachdem Apple eine dieser Vereinbarungen aktualisiert hat, muss sich ein ASM-Administrator, ABM-Administrator oder DEP-Beauftragter auf der Programmwebsite anmelden, um etwaige neue Vereinbarungen zu akzeptieren.

Ablehnen der Vereinbarungen

Geräte, die einem Mobile Device Management- (MDM-) Server im Rahmen von ASM, ABM oder DEP zugewiesen wurden, sind nicht betroffen. Wenn Sie alle Inhalte und Einstellungen auf einem Gerät löschen, ist das Gerät noch demselben MDM-Server zugewiesen, und bei der Einrichtung werden dieselben Einstellungen angewendet.

Allerdings gelten folgende Bedingungen, bis die neuen Vereinbarungen akzeptiert wurden:

  • ASM-Lehrkräfte und -Manager können Nutzerpasswörter zurücksetzen und Anmeldeinformationen senden oder ausdrucken, aber weitere Funktionen der Website werden deaktiviert.
  • ABM-Manager können Nutzerpasswörter zurücksetzen und Anmeldeinformationen senden oder ausdrucken, aber weitere Funktionen der Website werden deaktiviert.
  • DEP-Administratoren (nicht der Beauftragte) können sich erst dann beim DEP-Portal anmelden, nachdem der Beauftragte die aktualisierten Vereinbarungen akzeptiert hat.
  • Sowohl beim ASM, beim ABM als auch beim DEP können Sie Ihrem MDM-Server keine neuen Geräte zuweisen, selbst dann nicht, wenn Sie die Option aktiviert haben, mit dem neu erworbene Geräte automatisch einem bestimmten MDM-Server zugewiesen werden.
  • Ihr MDM-Server kann eine Fehlermeldung wie "403 T_C_NOT_SIGNED" ausgeben, wenn er mit den Apple-Servern zur Geräteverwaltung kommuniziert.
Veröffentlichungsdatum: