Informationen zum Sicherheitsinhalt von Apple TV 7

In diesem Dokument wird der Sicherheitsinhalt von Apple TV 7 beschrieben.

Zum Schutz unserer Kunden werden Sicherheitsprobleme von Apple erst dann bekannt gegeben, diskutiert und bestätigt, wenn eine vollständige Untersuchung stattgefunden hat und alle erforderlichen Patches oder Programmversionen verfügbar sind. Nähere Informationen zur Apple-Produktsicherheit finden Sie auf der Website Apple-Produktsicherheit.

Informationen zum Apple-PGP-Schlüssel für die Produktsicherheit finden Sie unter Verwenden des PGP-Schlüssels für die Apple-Produktsicherheit.

Nach Möglichkeit werden zur vereinfachten Bezugnahme auf die Schwachstellen CVE-IDs verwendet.

Informationen zu weiteren Sicherheitsupdates finden Sie unter Apple-Sicherheitsupdates.

Apple TV 7

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein Angreifer kann WLAN-Berechtigungsnachweise erlangen

    Beschreibung: Ein Angreifer könnte einen WLAN-Zugangspunkt vorgetäuscht haben, eine Authentifizierung mit LEAP angeboten haben, den MS-CHAPv1-Hash geknackt und die daraus abgeleiteten Berechtigungsnachweise verwendet haben, um sich beim beabsichtigten Zugangspunkt zu authentifizieren, selbst wenn dieser Zugangspunkt stärkere Authentifizierungsmethoden unterstützte. Dieses Problem wurde durch das Entfernen der Unterstützung von LEAP behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4364: Pieter Robyns, Bram Bonne, Peter Quax und Wim Lamotte von der Universität Hasselt

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein Angreifer mit Zugang zu einem Gerät kann über Protokolle auf vertrauliche Benutzerdaten zugreifen

    Beschreibung: Vertrauliche Benutzerdaten wurden protokolliert. Dieses Problem wurde dadurch behoben, dass weniger Daten protokolliert werden.

    CVE-ID

    CVE-2014-4357: Heli Myllykoski von der OP-Pohjola Group

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein Angreifer in einer privilegierten Netzwerkposition kann verursachen, dass ein Gerät davon ausgeht, dass es aktuell sei, selbst wenn dies nicht der Fall ist

    Beschreibung: Es bestand ein Validierungsproblem bei der Verarbeitung von Antworten zur Update-Überprüfung. Für If-Modified-Since-Überprüfungen wurden in nachfolgenden Aktualisierungsanforderungen vorgetäuschte Datumsangaben von Last-Modified-Antwortkopfzeilen verwendet, die auf in der Zukunft liegende Daten eingestellt waren. Dieses Problem wurde durch eine Überprüfung der Last-Modified-Kopfzeile behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4383: Raul Siles von DinoSec

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Das Öffnen einer in böser Absicht erstellten PDF-Datei kann zu einem unerwarteten Programmabbruch oder zur Ausführung willkürlichen Codes führen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von PDF-Dateien konnte ein Ganzzahlüberlauf auftreten. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4377: Felipe Andres Manzano von Binamuse VRT in Zusammenarbeit mit dem iSIGHT Partners GVP Program

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Das Öffnen einer in böser Absicht erstellten PDF-Datei kann zu einem unerwarteten Programmabbruch oder zur Preisgabe von Daten führen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von PDF-Dateien gab es ein Problem mit Lesevorgängen außerhalb der Speichergrenzen. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4378: Felipe Andres Manzano von Binamuse VRT in Zusammenarbeit mit dem iSIGHT Partners GVP Program

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein Programm kann einen unerwarteten Systemabbruch verursachen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von IOAcceleratorFamily-API-Argumenten existierte ein NULL-Zeiger-Rückverweis. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Überprüfung von IOAcceleratorFamily-API-Argumenten behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4369: Catherine alias winocm und Cererdlong vom Alibaba Mobile-Sicherheitsteam

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Das Gerät kann unerwartet neu starten

    Beschreibung: Im IntelAccelerator-Treiber existierte ein NULL-Zeiger-Rückverweis. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Fehlerverarbeitung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4373: cunzhang von Adlab von Venustech

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böswilliger Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise Kernel-Zeiger lesen, die zur Umgehung der Kernel-ASLR (Address Space Layout Randomization) verwendet werden können

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung einer IOHIDFamily-Funktion trat ein Problem aufgrund eines Lesevorgangs außerhalb der Grenzen auf. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4379: Ian Beer von Google Project Zero

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Systemrechten ausführen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von Schlüsselzuordnungseigenschaften in IOHIDFamily trat ein Stapelpufferüberlauf auf. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4404: Ian Beer von Google Project Zero

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Systemrechten ausführen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von Schlüsselzuordnungseigenschaften in IOHIDFamily gab es einen Null-Zeiger-Rückverweis. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Überprüfung von IOHIDFamily-Schlüsselzuordnungseigenschaften behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4405: Ian Beer von Google Project Zero

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Kernelrechten ausführen

    Beschreibung: In der IOHIDFamily-Kernelerweiterung trat ein Problem aufgrund eines Schreibvorgangs außerhalb der Grenzen auf. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4380: cunzhang von Adlab von Venustech

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm könnte nicht initialisierte Daten aus dem Kernelspeicher lesen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von IOKit-Funktionen existierte ein Problem mit einem nicht initialisierten Speicherzugriff. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Speicherinitialisierung behoben

    CVE-ID

    CVE-2014-4407: @PanguTeam

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Systemrechten ausführen

    Beschreibung: Es existierte ein Validierungsproblem bei der Verarbeitung bestimmter Metadatenfelder von IODataQueue-Objekten. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Überprüfung von Metadaten behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4418: Ian Beer von Google Project Zero

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Systemrechten ausführen

    Beschreibung: Es existierte ein Validierungsproblem bei der Verarbeitung bestimmter Metadatenfelder von IODataQueue-Objekten. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Überprüfung von Metadaten behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4388: @PanguTeam

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Systemrechten ausführen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von IOKit-Funktionen konnte ein Ganzzahlüberlauf auftreten. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Überprüfung von IOKit-API-Argumenten behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4389: Ian Beer von Google Project Zero

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein lokaler Benutzer könnte das Kernel-Speicher-Layout ermitteln

    Beschreibung: Es bestanden mehrere Probleme mit nicht initialisiertem Speicher in der Netzwerkstatistik-Schnittstelle, was zur Preisgabe von Kernelspeicherinhalten führte. Dieses Problem wurde durch eine zusätzliche Speicherinitialisierung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4371: Fermin J. Serna vom Google-Sicherheitsteam

    CVE-2014-4419: Fermin J. Serna vom Google-Sicherheitsteam

    CVE-2014-4420: Fermin J. Serna vom Google-Sicherheitsteam

    CVE-2014-4421: Fermin J. Serna vom Google-Sicherheitsteam

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Eine Person in einer privilegierten Netzwerkposition könnte einen Denial-of-Service verursachen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von IPv6-Paketen existierte eine Race-Bedingung. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Sperrstatusüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2011-2391: Marc Heuse

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein lokaler Benutzer kann möglicherweise einen unerwarteten Systemabbruch oder die Ausführung willkürlichen Codes im Kernel verursachen

    Beschreibung: Bei der Verarbeitung von Mach-Ports kam es zu einem Double-Free-Problem. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Überprüfung von Mach-Ports behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4375

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein lokaler Benutzer kann möglicherweise einen unerwarteten Systemabbruch oder die Ausführung willkürlichen Codes im Kernel verursachen

    Beschreibung: In rt_setgate bestand ein grenzüberschreitendes Ausleseproblem. Dies kann zu Speicherpreisgabe oder Speicherkorruption führen. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4408

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Manche Kernel-Härtungsmaßnahmen können umgangen werden

    Beschreibung: Der 'frühe' Zufallszahlengenerator, der in manchen Kernel-Härtungsmaßnahmen verwendet wurde, war kryptografisch nicht sicher, und manche seiner Ausgaben waren dem Benutzerraum ausgesetzt, wodurch die Härtungsmaßnahmen umgangen werden konnten. Das Problem wurde behoben, indem der Zufallszahlengenerator durch einen kryptografisch sicheren Algorithmus ersetzt wurde und ein 16-Byte-Seed verwendet wird.

    CVE-ID

    CVE-2014-4422: Tarjei Mandt von Azimuth Security

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein in böser Absicht erstelltes Programm kann möglicherweise willkürlichen Code mit Root-Rechten ausführen

    Beschreibung: In Libnotify trat ein Problem aufgrund eines Schreibvorgangs außerhalb der Grenzen auf. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Abgrenzungsüberprüfung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4381: Ian Beer von Google Project Zero

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein lokaler Benutzer kann möglicherweise die Zugriffsberechtigungen beliebiger Dateien ändern

    Beschreibung: syslogd folgte beim Ändern der Zugriffsrechte von Dateien symbolischen Links. Dieses Problem wurde durch eine verbesserte Verarbeitung der symbolischen Links behoben.

    CVE-ID

    CVE-2014-4372: Tielei Wang und YeongJin Jang vom Georgia Tech Information Security Center (GTISC)

  • Apple TV

    Verfügbar für: Apple TV 3. Generation und neuer

    Auswirkung: Ein Angreifer mit einer privilegierten Netzwerkposition kann einen unerwarteten Programmabbruch oder die Ausführung willkürlichen Codes verursachen

    Beschreibung: In WebKit gab es mehrere Speicherfehler. Diese Probleme wurden durch eine verbesserte Speicherverwaltung behoben.

    CVE-ID

    CVE-2013-6663: Atte Kettunen von OUSPG

    CVE-2014-1384: Apple

    CVE-2014-1385: Apple

    CVE-2014-1387: Google Chrome-Sicherheitsteam

    CVE-2014-1388: Apple

    CVE-2014-1389: Apple

    CVE-2014-4410: Eric Seidel von Google

    CVE-2014-4411: Google Chrome-Sicherheitsteam

    CVE-2014-4412: Apple

    CVE-2014-4413: Apple

    CVE-2014-4414: Apple

    CVE-2014-4415: Apple

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: