Wenn die Kamera oder der Blitz des iPhone, iPad oder iPod touch nicht funktioniert

Wenn deine Fotos verschwommen sind oder der Kamerabildschirm schwarz ist, kannst du die Kamera oder den Blitz auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch testen.

Die Kamera funktioniert nicht

  1. Entferne alle Hüllen oder Folien, die die Kamera verdecken könnten. Eine metallene oder magnetische Hülle oder eine Kamerabefestigung beeinträchtigt eventuell die Kamera deines Geräts.
  2. Teste die Kamera, indem du versuchst, ein Foto zu machen. 
  3. Wenn das Foto verschwommen ist, reinige das vordere und hintere Kameraobjektiv mit einem Mikrofasertuch. Wenn du Schmutz oder Staub im Inneren des Objektivs feststellst oder das Kameraobjektiv falsch ausgerichtet oder verdeckt erscheint, wende dich an den Apple Support, um Hilfe für dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch zu erhalten.
  4. Starte dein iPhone, dein iPad oder deinen iPod touch neu. 
  5. Teste die Kamera erneut, indem du ein Foto machst. Wenn dein Gerät sowohl über eine Front- als auch über eine Rückkamera verfügt, prüfe, ob eine oder beide Kameras nicht funktionieren. Um die Kameras zu wechseln, tippe auf die Wechsel-Taste .

Der Blitz funktioniert nicht

  1. Entferne alle Hüllen oder Folien, die den Blitz verdecken könnten.
  2. Teste den LED-Blitz, indem du die Taschenlampe im Kontrollzentrum ausprobierst. Streiche auf dem iPhone X oder neuer oder auf einem iPad von der oberen rechten Bildschirmecke nach unten. Streiche auf dem iPhone 8 oder älter vom unteren Bildschirmrand nach oben.
  3. Tippe auf die Blitztaste .
  4. Wenn der LED-Blitz nicht als Taschenlampe funktioniert, kontaktiere den Apple Support, um Hilfe für dein iPhoneiPad oder deinen iPod touch zu erhalten.
  5. Wenn der Blitz nur manchmal funktioniert, öffne die Kamera-App, und tippe auf die Blitztaste  , um eine andere Einstellung zu wählen.
Veröffentlichungsdatum: