Die Health-App auf Ihrem iPhone oder iPod touch verwenden

In der Health-App haben Sie einen zentralen Überblick über alle für Sie relevanten Gesundheits- und Fitnessinformationen.

Health-App-Symbol

Um die Health-App verwenden zu können, laden Sie die neueste iOS-Version für Ihr iPhone oder Ihren iPod touch herunter. Anschließend können Sie Gesundheitsinformationen aus mehreren Quellen verfolgen, etwa kompatiblen Apps und Fitnessgeräten.

Bildschirm "Gesundheitsdaten einrichten"

Gesundheitsdaten einrichten

Öffnen Sie Ihre Health-App, und tippen Sie auf "Daten", um die von der App verfolgten Daten einzurichten und anzuzeigen. Sie können darüber hinaus Ihr Profil bearbeiten, Gesundheitseinträge anzeigen und Kategorien hinzufügen, die von der Health-App verfolgt werden sollen.

Tippen Sie zunächst auf eine Gesundheits- und Fitnesskategorie, und laden Sie eine empfohlene App herunter.

 

Bildschirm für Gesundheits-Apps

Daten von Gesundheits- und Fitness-Apps verfolgen

Auf dem iPhone 5s oder neueren Modellen zählt die Health-App automatisch Ihre Schritte sowie Gehstrecken und Laufdistanzen. Sie können zusätzliche Kategorien hinzufügen, die von der Health-App verfolgt werden sollen:

  1. Tippen Sie auf eine Kategorie, etwa "Aktivität", um ein Einführungsvideo und empfohlene Apps anzuzeigen, die Ihnen den Einstieg vereinfachen.
  2. Laden Sie eine empfohlene App, um Informationen für diese Kategorie zu verfolgen und zu erfassen.
  3. Öffnen Sie die App nach der Installation, und richten Sie sie so ein, dass Daten an die Health-App gesendet werden.
  4. Öffnen Sie die Health-App, tippen Sie auf "Quellen", und tippen Sie auf die App. Aktivieren Sie die Kategorien, deren Daten in der Health-App angezeigt werden sollen.

Um Gesundheitsdaten entsprechend der eingerichteten Kategorie anzuzeigen, tippen Sie auf die Kategorie.

Wenn die Health-App keine Schritte zählt oder keine anderen Informationen über Ihr iPhone oder ein anderes Gerät verfolgt, tippen Sie auf "Quellen" und anschließend unter "Geräte" auf Ihr Gerät oder Zubehör. Tippen Sie dann auf "Datenschutzeinstellungen" > "Bewegung & Fitness", und vergewissern Sie sich, dass "Fitnessprotokoll" aktiviert ist.

BT-Herzfrequenzmesser einrichten

Sie können Gesundheitsdaten von BT-Herzfrequenzmessern verfolgen. Verwenden Sie Bluetooth, um Ihren BT-Herzfrequenzmesser mit Ihrem iOS-Gerät zu koppeln. Informationen werden dann automatisch an die Health-App gesendet.

Um Daten aus Ihrem BT-Herzfrequenzmesser anzuzeigen, öffnen Sie die Health-App, und tippen Sie auf "Daten" > "Vitalzeichen".

Aktivitäten-Hauptbildschirm

Gesundheitsdaten von der Apple Watch abrufen

Nach der Einrichtung der Apple Watch werden Aktivitätsdaten automatisch an die Health-App auf dem iPhone gesendet. 

Um Ihre Bewegungs-, Trainings- und Stehdaten sowie Ihre Ziele anzuzeigen, tippen Sie auf "Daten" und dann auf "Aktivität".

Um Ihre Herzfrequenzdaten anzuzeigen, tippen Sie auf "Daten", dann auf "Vitalzeichen" und schließlich auf "Herzfrequenz". Hier erhalten Sie weitere Informationen über Präzision und Grenzen des Herzfrequenzsensors.

Um Daten von der App "Atmen" anzuzeigen, tippen Sie auf "Gesundheitsdaten" und "Achtsamkeit". Hier erhalten Sie weitere Informationen über die App "Atmen" auf Ihrer Apple Watch.

Schlafdaten anzeigen

Schlafenszeit verfolgen

Mit der Funktion "Schlafenszeit" der Uhr-App können Sie einen Plan aufstellen, der regelmäßige Schlafenszeiten ermöglicht. Legen Sie fest, wie lange Sie pro Nacht schlafen möchten. Die Uhr-App sendet Ihnen zur Schlafenszeit eine Erinnerung und weckt Sie am nächsten Morgen durch einen Weckton.

So richten Sie die Schlafenszeit in der Uhr-App ein:

  1. Öffnen Sie die Uhr-App, und tippen Sie auf "Schlafenszeit".
  2. Tippen Sie auf "Los geht's", und beantworten Sie einige Fragen. Geben Sie beispielsweise an, wie viele Stunden Schlaf Sie pro Nacht benötigen und um wie viel Uhr Sie geweckt werden möchten.
  3. Tippen Sie abschließend auf "Sichern".

Um die Daten der Funktion "Schlafenszeit" anzuzeigen, öffnen Sie die Health-App, und tippen Sie auf "Schlaf". 

täglichen Fortschritt anzeigen

Täglichen Fortschritt anzeigen

Tippen Sie auf "Heute", um die Statistiken für den heutigen Tag anzuzeigen. Sie können auch die Gesundheitsdaten eines anderen Tages anzeigen. Tippen Sie einfach auf ein anderes Datum im Kalender.

Tippen Sie auf eine beliebige Metrik, etwa "Schritte", um weitere Informationen anzuzeigen. Auf dem iPhone 6s oder neueren Modellen können Sie über 3D Touch weitere Details zur jeweiligen Metrik aufrufen. 

Sie können eine Metrik in Ihre Favoriten aufnehmen. Sie wird dann im Bildschirm "Heute" oben angezeigt.

Blutdruckmessung manuell hinzufügen

Gesundheitsdaten manuell eingeben

Möchten Sie Daten zu Ihrem Blutdruck oder andere Gesundheitsdaten, die beim Arztbesuch ermittelt wurden, eingeben? Gesundheitsdaten können manuell in die Health-App eingefügt werden. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf "Daten" und dann auf eine Gesundheitskategorie, z. B. "Vitalzeichen".
  2. Tippen Sie auf einen Datentyp, z. B. "Blutdruck".
  3. Tippen Sie auf Symbol "Hinzufügen".
  4. Geben Sie Datum, Uhrzeit und Daten für die Aktivität ein.
  5. Tippen Sie abschließend auf "Hinzufügen".

Gesundheitseintrag importieren und anzeigen

Ein Gesundheitseintrag enthält in der Regel Informationen zu Medikamenten, Impfungen, Laborergebnissen usw. Gesundheitseinträge, die als ZIP- oder XML-Datei vorliegen, können in die Health-App importiert und dort gespeichert werden.

Gesundheitseintrag importieren

  1. Melden Sie sich bei der Website oder App Ihres Gesundheitsdienstleisters an.
  2. Suchen Sie Ihren Gesundheitseintrag.
  3. Tippen Sie auf Symbol "Teilen", und wählen Sie "Zu Health hinzufügen".

Importierten Gesundheitseintrag anzeigen

  1. Öffnen Sie Health, und tippen Sie auf "Daten".
  2. Tippen Sie auf "Gesundheitseinträge".
  3. Tippen Sie auf den Gesundheitseintrag, den Sie anzeigen möchten.

Eigene Daten schützen

Die Health-App sorgt dafür, dass die Gesundheits- und Fitnessdaten auf Ihrem Gerät stets geschützt und an einer zentralen Stelle auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Sie können frei entscheiden, wie Sie die Daten, die Sie über sich erstellen oder sammeln, nutzen oder mit anderen teilen. Sie entscheiden, welche Informationen in die Health-App aufgenommen werden und welche Apps Informationen aus der Health-App abrufen können. Alle in der Health-App gespeicherten Gesundheitsdaten werden mit Ihrem Code verschlüsselt, sobald Ihr iPhone gesperrt wird.

Apps, die auf HealthKit zugreifen, müssen Datenschutzrichtlinien haben. Bevor Sie einer App erlauben, auf Ihre Gesundheits- und Fitnessdaten zuzugreifen, lesen Sie ihre Datenschutzrichtlinien aufmerksam durch.

Gesundheitsdaten sichern

Die Daten der Health-App werden in iCloud abgelegt. Für die Übertragung zwischen iCloud und Ihrem Gerät sowie für die Speicherung in iCloud werden die Daten verschlüsselt. Wenn Ihre Gesundheitsdaten nicht mehr in iCloud gespeichert werden sollen, gehen Sie zu "Einstellungen" > "[Ihr Name"]" > "iCloud", und deaktivieren Sie "Health".

Wenn Sie iCloud nicht eingerichtet haben, können Sie Ihre Daten in der Health-App sichern, indem Sie Ihr iTunes-Backup verschlüsseln

iTunes-Fenster

Weitere Informationen

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: