Ein Backup von Logic Pro X erstellen

Erfahren Sie, wie Sie ein Backup Ihrer Version der Logic Pro X-Anwendung und Ihrer Projekte erstellen.

Vor dem Aktualisieren von Logic Pro X sollten Sie ein Backup Ihrer derzeitigen Version der Logic Pro-Anwendung und Ihrer vorhandenen Projekte erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre Dateien auf einen anderen Mac verschieben und ggf. mit der früheren Version von Logic Pro weiter an diesen Projekten arbeiten. Als weitere Sicherheitsmaßnahme sollten Sie zudem Ihre Logic Pro-Dateien in regelmäßigen Abständen sichern.

Ein Backup der Logic Pro X-Anwendung erstellen

So erstellen Sie ein Backup Ihrer derzeitigen Version der Logic Pro X-Anwendung:

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner im Ordner "Programme". Benennen Sie den Ordner mit dem Namen und der Version der Anwendung (z. B. "Logic Pro X 10.2.4"). Um Ihre derzeitige Logic Pro X-Version zu ermitteln, öffnen Sie die Anwendung, und wählen Sie im Menü von Logic Pro X die Option "Über Logic Pro X".
  2. Wählen Sie im Ordner "Programme" die Logic Pro X-Anwendung aus. Wählen Sie "Ablage" > "'Logic Pro X' komprimieren". Dieser Vorgang nimmt einige Minuten in Anspruch. 
  3. Verschieben Sie die daraus hervorgegangene Datei "Logic Pro X.zip" in den Ordner, den Sie in Schritt 1 erstellt haben.
  4. Verschieben Sie den Ordner mit der .zip-Datei in ein Backup-Laufwerk.

 

Ein Backup von Logic Pro X-Projekten erstellen

Um ein Backup Ihrer Logic Pro X-Projekte zu erstellen, können Sie eine systemweite Backup-Lösung wie etwa Time Machine verwenden oder Ihre Projekte einfach in ein eigens dafür vorgesehenes Backup-Laufwerk kopieren.

Veröffentlichungsdatum: