iMovie (2013): Projekte und Ereignisse aus früheren iMovie-Versionen aktualisieren

Hier erfahren Sie, wie Sie Projekte und Ereignisse, die mit früheren iMovie-Versionen erstellt wurden, für die Arbeit mit iMovie (2013) aktualisieren können.

Wenn Sie iMovie (Version 10.0 oder neuer) zum ersten Mal öffnen, wird der nachfolgende Dialog mit der Frage "Möchten Sie Ihre Projekte und Ereignisse aktualisieren?" angezeigt.

Später aktualisieren

Wenn Sie "Später aktualisieren" wählen, können Sie Projekte und Ereignisse folgendermaßen aktualisieren.

  1. Öffnen Sie iMovie.
  2. Wählen Sie in der Menüleiste "Ablage" > "Projekte und Ereignisse aktualisieren".
  3. Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld auf "Aktualisieren".

Projekte und Ereignisse auf externen Laufwerken aktualisieren

  1. Stellen Sie sicher, dass die Ordner "iMovie-Projekte" und "iMovie-Ereignisse" auf der obersten Ebene des Laufwerks gespeichert sind.
  2. Öffnen Sie iMovie.
  3. Wählen Sie "Ablage" > "Projekte und Ereignisse aktualisieren".

Aktualisierung wird unterbrochen oder dauert lange

Bei einigen Nutzern kam es bei der Aktualisierung von Projekten und Ereignissen mit iMovie 10.0 zu Stabilitätsproblemen. In diesen Fällen schien iMovie während der Aktualisierung nicht mehr zu reagieren, oder das Programm wurde unerwartet beendet. In iMovie 10.0.1 wurden diese Probleme behoben.

Stellen Sie vor der Aktualisierung Ihrer Projekte und Ereignisse sicher, dass Sie über die neueste Version von iMovie verfügen.

  1. Öffnen Sie den Mac App Store.
  2. Klicken Sie auf den Tab "Updates".
  3. Klicken Sie auf "Alle aktualisieren" oder auf die Taste "Aktualisieren" neben iMovie.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass Sie über die aktuelle iMovie-Version verfügen, können Sie Ihre Projekte und Ereignisse mit diesen Schritten aktualisieren.

  1. Wählen Sie im Finder-Menü "Gehe zu" die Option "Benutzerordner".
  2. Öffnen Sie den Ordner "Filme".
  3. Bewegen Sie die Datei "iMovie-Mediathek" in den Papierkorb.
    Hinweis: Löschen Sie diese Datei nicht, wenn Sie mit iMovie 10.0 Inhalte importiert oder Projekte erstellt haben.
  4. In den Ordnern "iMovie-Projekte" und "iMovie-Ereignisse" finden Sie eine Datei namens "UpdatedtoiMovie10". Bewegen Sie diese Datei aus den beiden Ordnern in den Papierkorb.
  5. Öffnen Sie iMovie.
  6. Wählen Sie "Ablage" > "Projekte und Ereignisse aktualisieren".

iMovie aktualisiert Ihre Projekte und Ereignisse. Sie können diese Schritte für Projekte und Ereignisse, die auf externen Laufwerken gespeichert sind, wiederholen.

Nach der Aktualisierung befinden sich Ihre Projekte und Ereignisse in einer neuen Mediathek, die in der Seitenleiste von iMovie angezeigt wird.

  • Jedes Ereignis ist mit einem Stern gekennzeichnet.
  • Ihre aktualisierten Projekte befinden sich im Ereignis "Aktualisierte Projekte".
  • Wenn Sie eines dieser Projekte bereits freigegeben oder fertiggestellt haben, werden diese Videodateien im Ereignis "Fertiggestellte Filme" angezeigt.

Im Finder wird neben den ursprünglichen Ordnern "iMovie-Projekte" und "iMovie-Ereignisse" eine Datei namens "iMovie-Mediathek" erstellt.

Diese Ordner arbeiten weiterhin mit der früheren iMovie-Version. Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, können Sie diese Ordner löschen. Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel Entfernen alter Mediatheken nach der Aktualisierung.

Veröffentlichungsdatum: