Informationen zu Overscan und Underscan auf dem Mac, Apple TV oder anderen Bildschirmen

Erfahren Sie, warum Inhalte nicht auf Ihr Fernsehgerät oder Ihren Projektor passen und wie Sie Einstellungen für Overscan und Underscan ändern können.

Overscan


Overscan bezeichnet ein abgeschnittenes Bild auf Ihrem Fernsehbildschirm. Hier einige Beispiele:

  • Eine Einstellung an Ihrem Fernsehgerät zoomt den Filminhalt so, dass Sie die äußeren Bildränder des Films nicht sehen können.
  • Der Kunststoffrahmen Ihres Fernsehgeräts verdeckt einen Teil des Fernsehbilds so, dass Sie den Rand der Inhalte nicht sehen können.

 

Underscan


Underscan ist gewöhnlich beabsichtigt und bezieht sich auf schwarze Balken, die um einen Film oder eine Sendung gezeigt werden. Die Balken sind vorhanden, weil der Inhalt in einer von Ihrem Fernsehbildschirm abweichenden Proportion aufgezeichnet wurde. Hier einige Beispiele:

  • Schwarze Balken sind über und unter einem Film zu sehen, weil er ein breiteres Bildformat als Ihr Fernsehbildschirm hat. 
  • Schwarze Balken sind links und rechts neben einer Fernsehsendung zu sehen, wenn sie ein schmaleres Bildformat als Ihr Fernsehgerät aufweist.

Die Bildschirmgröße anpassen

Bei der Anzeige von Inhalten von Ihrem Mac oder iOS-Gerät auf einem Fernsehgerät oder mit einem Projektor können Sie die Bildschirmgröße entsprechend anpassen. Sie können die betreffenden Einstellungen am Mac, am Apple TV oder im Menü des Fernsehgeräts oder Projektors finden.

Anpassung über das Menü am Mac

Navigieren Sie während der Synchronisation des Bildschirms Ihres Mac mit einem Fernsehgerät oder Projektor zu "Systemeinstellungen" > "Monitore". Von hier aus können Sie mithilfe des Reglers die Overscan- oder Underscan-Einstellung anpassen. 

Wenn Sie eine Option zum Ändern der Bildschirmauflösung sehen, können Sie die Auflösung wählen, die den Abmessungen des Fernsehbildschirms oder Projektors entspricht. Überprüfen Sie die Bildschirmauflösung bei Bedarf im Handbuch zu Ihrem Fernsehgerät bzw. Projektor.

Anpassung im Menü von Apple TV

Bei der Verwendung von AirPlay zur Wiedergabe von Inhalten von Ihrem Mac oder iOS-Gerät auf Ihrem Fernsehgerät oder mit einem Projektor können Sie die Bildgröße im Menü "Einstellungen" des Apple TV anpassen.

  • Wählen Sie auf Apple TV 4K oder Apple TV HD "Einstellungen" > "AirPlay" > "AirPlay-Monitor: Underscan".
  • Wählen Sie auf Apple TV (2. und 3. Generation) "Einstellungen" > "Audio & Video" > "Für AirPlay-Overscan anpassen". 

Anpassung im Menü des Fernsehgeräts oder Projektors

An einigen Fernsehgeräten und Projektoren können Sie Overscan und Underscan über ein Einstellungsmenü oder eine Taste an der Fernbedienung einstellen. Suchen Sie nach einer Zoom-Taste, oder prüfen Sie, ob Ihr Fernsehgerät bzw. Projektor über ein Menü für Format, Präsentationsmodus, Computermodus oder eine ähnliche Einstellung verfügt. 

Weitere Unterstützung erhalten Sie im Handbuch zu Ihrem Fernsehgerät oder Projektor oder beim Hersteller.

Veröffentlichungsdatum: