Overscan oder Underscan auf dem Fernseher oder Projektor beheben

Wenn Inhalte von deinem Mac oder Apple TV nicht auf deinen Fernseher oder Projektor passen, überprüfe, welche Einstellungen den Underscan oder Overscan anpassen oder ausgleichen.

Informationen zu Overscan und Underscan

Overscan bedeutet, dass die Ränder des Bilds über die Bildschirmränder hinaus verborgen sind, und zwar so, als wäre das Bild vergrößert.

Underscan wird in der Regel als Pillarbox- oder Letterbox-Format bezeichnet: Es erscheinen Balken an den Seiten des Bildes oder darüber und darunter. Dadurch wird das Seitenverhältnis beibehalten, sodass du das gesamte Bild sehen kannst.

Beispiel für Overscan
Overscan

Beispiel für Underscan
Underscan


Einstellungen auf dem Mac überprüfen

Führe diese Schritte aus, während dein Fernseher oder Projektor Inhalte von deinem Mac anzeigt:

  1. Wähle das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen".
  2. Klicke auf "Monitore".
  3. Suche in den Anzeigeeinstellungen für den Fernseher oder Projektor nach einer Einstellung mit dem Namen "Underscan".
    • Wenn die Einstellung für deinen Fernseher oder Projektor verfügbar ist, kannst du sie zum Anpassen der Bildgröße verwenden.
    • Wenn die Einstellung für deinen Fernseher oder Projektor nicht verfügbar ist, kann die Wahl einer anderen Bildschirmauflösung helfen.
    • Wenn diese Einstellungen keine Abhilfe schaffen, überprüfe stattdessen die Einstellungen auf deinem Fernseher oder Projektor.

Einstellungen auf deinem Apple TV überprüfen

Wähle auf Apple TV 4K oder Apple TV HD "Einstellungen" > "AirPlay" (oder "AirPlay und HomeKit") > "AirPlay-Monitor: Underscan".

Wähle auf Apple TV (3. Generation) oder Apple TV (2. Generation) "Einstellungen" > "Audio & Video" > "Für AirPlay-Overscan anpassen". 

Einstellungen auf dem Fernseher oder Projektor überprüfen

Die meisten Fernseher und Projektoren bieten Bildeinstellungen, auf die du mit den Tasten der Fernbedienung, des Fernsehers oder des Projektors zugreifen kannst. Suche nach Funktionen wie "Underscan", "Zoom", "Seitenverhältnis", "Präsentationsmodus", "Computermodus", "Bildschirmgröße", "Bildschirmfüllung" oder "Format". Weitere Unterstützung erhältst du im Handbuch zu deinem Fernseher oder Projektor oder beim Hersteller.

Veröffentlichungsdatum: