Gruppentextnachricht mit dem iPhone, iPad oder iPod touch senden

Bleibe über wichtige Konversationen immer auf dem Laufenden. Hier erfährst du, wie du eine Gruppentextnachricht mit Freunden, Familienmitgliedern oder Arbeitskollegen beginnst.

Arten von Gruppentextnachrichten

Es gibt drei Arten von Gruppennachrichten: Gruppen-iMessage, Gruppen-MMS und Gruppen-SMS. Welche Art von Gruppennachricht verwendet wird, entscheidet die App "Nachrichten" automatisch. Die Wahl hängt dabei von den Einstellungen, der Netzwerkverbindung und dem Mobilfunktarif ab. Beispiel:

  • Wenn sowohl du als auch alle Empfänger deiner Nachricht Apple-Geräte nutzen und iMessage aktiviert ist, wird die Gruppennachricht als iMessage gesendet.
  • Wenn du eine Gruppennachricht an Personen sendest, die iMessage nicht verwenden, wird die Nachricht als MMS oder SMS versandt.

Ein iPhone mit einer Gruppen-iMessage mit fünf Personen.

Gruppen-iMessage

Diese Nachrichten werden in blauen Sprechblasen angezeigt. Sie werden über den Apple-Dienst anstatt deinen Mobilfunkdienst gesendet und mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt. Im Falle einer Gruppen-iMessage kann jedes Mitglied:

  • Fotos, Videos und Audionachrichten senden und empfangen
  • Alle Antworten der Gruppenmitglieder sehen
  • Nachrichteneffekte anwenden und empfangen (beispielsweise Zeichnungen, Animationen, Effekte für Nachrichtenblasen und mehr)
  • Den Standort mit der Gruppe teilen
  • Die Gruppe benennen, Personen zur Gruppe hinzufügen bzw. aus dieser entfernen, Mitteilungen stummschalten oder die Gruppe verlassen

Ein iPhone mit einer Gruppen-MMS mit sechs Personen.

Gruppen-MMS

Nachrichten dieser Art werden in einer grünen Sprechblase angezeigt und über deinen Mobilfunkdienst anstatt über den Apple-Dienst gesendet. Im Falle einer Gruppen-MMS kann jedes Mitglied:

  • Fotos und Videos senden und empfangen
  • Alle Antworten der Gruppenmitglieder sehen
  • Mitteilungen stummschalten

Gruppen-SMS

Nachrichten dieser Art werden ebenfalls in einer grünen Sprechblase angezeigt und über deinen Mobilfunkdienst gesendet. Multimediaanhänge wie Fotos oder Videos werden von SMS-Gruppennachrichten nicht unterstützt. Antworten auf eine Gruppen-SMS werden als einzelne SMS-Nachricht gesendet, sodass die Empfänger deiner Nachricht die Antworten der anderen Gruppenmitglieder nicht sehen können.

Hier erfährst du, wie du SMS/MMS-Textnachrichten auf deinen Geräten weiterleitest, z. B. von einem iPad auf einen Mac.

So wird auf einem iPhone eine Gruppentextnachricht gesendet. Die Nachricht wird eingegeben, aber wurde noch nicht gesendet.

Gruppentextnachricht senden

  1. Öffne "Nachrichten", und tippe auf die Taste "Erstellen" .
  2. Gib die Namen der Personen ein, oder tippe auf die Taste "Hinzufügen" Kontakt hinzufügen, um Personen aus deinen Kontakten hinzufügen.
  3. Schreibe eine Nachricht, und tippe dann auf die Taste "Senden" Taste .

Vergewissere dich, dass MMS-Messaging aktiviert ist, bevor du eine MMS-Gruppennachricht auf einem iPhone versendest. Wähle "Einstellungen" > "Nachrichten", und aktiviere MMS-Messaging. Wenn dir keine Option zum Aktivieren von MMS-Messaging oder Gruppen-Messaging angezeigt wird, kontaktiere deinen Mobilfunkanbieter, um in Erfahrung zu bringen, ob dein Tarif MMS-Gruppennachrichten unterstützt.

Weitere Möglichkeiten mit der Nachrichten-App

Veröffentlichungsdatum: