Kostenrückerstattung für einen AppleCare-Vertrag beantragen

Wir möchten, dass Sie von jedem Ihrer Apple-Produkte begeistert sind. Wenn Sie jedoch einen AppleCare Protection Plan oder eine AppleCare+-Servicevereinbarung stornieren möchten, unterstützen wir Sie selbstverständlich dabei. 

Bei der Stornierung und Aufhebung einer AppleCare-Servicevereinbarung ist es wichtig, folgende Aspekte zu beachten:

  • Wenn Sie den AppleCare-Vertrag innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum kündigen, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung abzüglich aller bereits erbrachten Leistungen.
  • Wenn Sie den AppleCare-Vertrag später als 30 Tage ab Kaufdatum kündigen, erhalten Sie eine anteilige Rückerstattung entsprechend der nicht abgelaufenen AppleCare-Garantieabdeckung abzüglich aller bereits erbrachten Leistungen. Nähere Informationen zur Stornierungsgebühr finden Sie in den AppleCare-Produktbedingungen Ihres AppleCare Protection Plan oder Ihres AppleCare+-Vertrags

Die Richtlinien zur Kostenrückerstattung können je nach Region variieren. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu länder- und regionsspezifischen Vertragsbedingungen für Ihr Produkt.

Benötigte Informationen

  • Ihre AppleCare-Vertragsnummer – diese finden Sie auf Ihrem Abdeckungsnachweis.
  • Die Seriennummer des Apple-Geräts, das der AppleCare-Vertrag momentan abdeckt.
  • Ihren Originalkaufbeleg. Wenn Sie den AppleCare-Vertrag und das Gerät direkt bei Apple erworben haben, kann eventuell auf die Vorlage des Kaufbelegs verzichtet werden.

Anfrage einreichen

Rufen Sie uns an und weisen Sie den Berater darauf hin, dass Sie Unterstützung in Bezug auf eine Kostenrückerstattung für Ihren AppleCare-Vertrag benötigen.

Veröffentlichungsdatum: