Informationen zu Richtlinienbannern in OS X

Hier erfahren Sie, wie Sie Richtlinienbanner erstellen und Anzeige- sowie Positionsprobleme beheben.

Ein Richtlinienbanner ist ein Feld im Anmeldefenster, das der Benutzer bestätigen muss, um fortzufahren.

Banner erstellen

Auf Ihrem Mac können Sie eine Anmeldenachricht festlegen, die im Anmeldebildschirm angezeigt wird. Richtlinienbanner funktionieren ähnlich, können aber eine längere Nachricht anzeigen, die der Benutzer akzeptieren muss, um sich anzumelden. Das ist z. B. sinnvoll, wenn Sie möchten, dass Ihre Benutzer gewisse Nutzungsbestimmungen (etwa eine Benutzerordnung) bestätigen oder diesen zustimmen, bevor sie einen Computer verwenden.

So erstellen Sie ein Richtlinienbanner:

  1. Erstellen Sie ein Dokument im Text- (.txt) oder Rich-Text-Format (.rtf) namens "PolicyBanner", das Ihr Banner enthält.
  2. Kopieren Sie die Datei "PolicyBanner" in den Ordner "/Library/Security/". 

Beim nächsten Start des Computers wird dann statt des normalen Anmeldebildschirms Ihr Banner angezeigt. 

Wenn kein Banner angezeigt wird

Wird das Banner nicht angezeigt, prüfen Sie folgende Punkte.

FileVault überprüfen

Wenn auf Ihrem Computer die vollständige FileVault-Festplattenverschlüsselung aktiviert ist, wird das Richtlinienbanner angezeigt, nachdem sich der erste Benutzer angemeldet hat, aber bevor der Schreibtisch angezeigt wird. Die erste Anmeldung ist nötig, um das Startvolume zu entsperren. 

Zugriffsrechte überprüfen

In manchen Fällen müssen Sie ggf. die Zugriffsrechte auf die "PolicyBanner"-Datei ändern.

Passen Sie die Zugriffsrechte von TXT- und RTF-Dateien so an, dass alle Benutzer ("Everyone" bzw. "Other") über Leseberechtigungen verfügen:

sudo chmod o+r /Library/Security/PolicyBanner.txt
sudo chmod o+r /Library/Security/PolicyBanner.rtf 

Passen Sie die Zugriffsrechte von RTF-Dateien so an, dass alle Benutzer ("Everyone" bzw. "Other") über Lese- und Ausführberechtigungen verfügen:

sudo chmod -R o+rx /Library/Security/PolicyBanner.rtfd

Autorisierung überprüfen

Wenn das Fenster mit dem Richtlinienbanner unter OS X 10.8.3 bis 10.8.5 nicht angezeigt wird, überprüfen Sie die Datei "/etc/authorization" auf die folgenden beiden gefetteten Zeilen:

<string>loginwindow:login</string>

<string>builtin:login-begin</string>

<string>builtin:reset-password,privileged</string>
 

<string>PKINITMechanism:auth,privileged</string>

<string>builtin:login-success</string>

<string>loginwindow:success</string>
 

Sind diese beiden Zeilen nicht vorhanden, fügen Sie sie an den oben gezeigten Positionen in der Datei "/etc/authorization" ein. In OS X 10.9 und neuer wird die Datei "/etc/authorization" nicht mehr genutzt – diese Änderungen müssen also nur in den OS X-Versionen 10.8.3 bis 10.8.5 vorgenommen werden.

Wenn Ihr Richtlinienbanner nach Update auf OS X El Capitan 10.11.4 nicht korrekt angezeigt wird

Wenn Ihr Richtlinienbanner nach dem Update auf OS X El Capitan 10.11.4 nicht korrekt angezeigt wird, ist in Ihrer Datei "PolicyBanner.rtf" eine falsche Anzeigegröße angegeben. Dieses Problem lässt sich wie folgt beheben:

  1. Öffnen Sie das Dokument in TextEdit.
  2. Stellen Sie das Fenster auf die gewünschte Größe ein, indem Sie z. B. die Größe des eingebetteten Bilds ändern.
  3. Sichern Sie das Dokument ("Ablage" > "Sichern").
  4. Schließen Sie das Fenster.

Wird das Fenster geschlossen, ohne die Datei manuell zu sichern, werden die Größenänderungen nicht übernommen.

Kopieren Sie die korrigierte "PolicyBanner"-Datei in den Ordner "/Library/Security/".

Weitere Informationen

Wenn Sie auf mehreren Computern dasselbe Richtlinienbanner nutzen möchten, verteilen Sie die Datei mit Apple Remote Desktop oder einer anderen Administrator- bzw. Verwaltungssoftware an all Ihre Macs.

Veröffentlichungsdatum: