macOS High Sierra

Konfigurieren der Optionen zum Senden von Textnachrichten

Zum Senden von Textnachrichten kannst du die App „Nachrichten“ auf drei Arten einrichten:

  • iMessage: Wenn du iMessage verwendest, kannst du beliebig viele Nachrichten an Freunde und Kontakte senden, die ein iPhone, ein iPad, einen iPod touch und/oder einen Mac haben. Für iMessage benötigst du eine Apple-ID. Du verfügst bereits über eine Apple-ID, wenn du Käufe im iTunes Store oder im App Store getätigt oder dich bei iCloud angemeldet hast. Solltest du noch keine Apple-ID haben, kannst du diese in der App „Nachrichten“ erstellen.

  • SMS-Texte: Wenn du ein iPhone mit iOS 8.1 (oder neuer) hast, kannst du mit deinem Mac auch SMS-Nachrichten an Mobiltelefone senden.

  • Jabber: Wenn du einen Jabber-Account hast, kannst du ihn zur App „Nachrichten“ hinzufügen. Dir muss dazu der Benutzername und das Passwort des Jabber-Accounts bekannt sein.

Nachrichten öffnen

Konfigurieren der Optionen zum Senden von Textnachrichten mit iMessage

  1. Wähle „Nachrichten“ > „Einstellungen“, klicke auf „Accounts“ und wähle dann „iMessage“ aus der Accountliste aus.

  2. Gib deine Apple-ID und dein Passwort ein und klicke auf „Anmelden“.

Wähle nach erfolgter Anmeldung „Lesebestätigungen senden“ aus, damit die Personen, die dir Nachrichten senden, sehen, wann du sie gelesen hast.

Du kannst auch Lesebestätigungen nur für eine Konversation senden.

Konfigurieren der Optionen zum Senden von SMS-Textnachrichten

Konfigurieren der Optionen zum Senden von Textnachrichten mit Jabber

Wenn du einen Jabber-Account benötigst oder dir hinsichtlich des Benutzernamens oder des Passworts unsicher bist, findest du alle entsprechenden Informationen auf der Webseite des Anbieters.

  1. Wähle „Nachrichten“ > „Jabber-Account hinzufügen“.

  2. Gib den Benutzernamen für den Jabber-Account (z. B. grantphelps@jabber.org) und das Passwort ein und klicke auf „Anmelden“.

Du kannst die Informationen für deinen Messaging-Account auch in der Systemeinstellung „Internetaccounts“ eingeben. Weitere Informationen dazu findest du unter Verwenden von Accounts sozialer Medien und Internetaccounts auf Ihrem Mac.

Verwendung eines Accounts beenden

Wenn du nicht möchtest, dass auf dem Mac die Nachrichten für einen Account angezeigt werden, kannst du den Account deaktivieren, dich von iMessage abmelden oder den Jabber-Account ganz von deinem Mac entfernen.

  • Führe einen der folgenden Schritte aus:

    • Account deaktivieren: Wähle „Nachrichten“ > „Einstellungen“. Klicke auf „Accounts“, wähle den Account links und deaktiviere anschließend „Diesen Account aktivieren“. Hast du einen Account deaktiviert, wird sein Status als „Offline“ angezeigt.

    • Von iMessage abmelden: Wähle „Nachrichten“ > „Einstellungen“, klicke auf „Accounts“ und wähle den iMessage-Account aus. Wähle danach „Abmelden“ aus und bestätige, dass du dich abmelden möchtest. Wenn du dich von iMessage abmeldest, erhältst du keine Nachrichten über diesen Account mehr.

    • Jabber-Account von deinem Mac entfernen: Wähle „Apple“ > „Systemeinstellungen“, klicke auf „Internetaccounts“ und wähle den Account, den du nicht mehr verwenden möchtest. Klicke anschließend auf die Taste „Entfernen“ .

ACHTUNG: Wenn du einen Account löschst oder einzelne Funktionen eines Accounts deaktivierst, besteht die Möglichkeit, dass Daten entfernt werden, die in deinen Apps gespeichert sind. Bevor der Account gelöscht oder die Funktion deaktiviert wird, wirst du gefragt, ob du eine Kopie der Daten behalten möchtest.