Eine freigegebene Datei lässt sich in Schoolwork nicht öffnen

Wenn eine Lehrkraft oder ein Schüler eine freigegebene Handout-Datei mit der Dateien-App umbenennt, verschiebt oder löscht, können Sie in Schoolwork nicht darauf zugreifen.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Schoolwork organisiert Handout-Dateien automatisch in iCloud Drive. Wenn eine Datei umbenannt, verschoben oder gelöscht wird, muss sie umbenannt oder zurück an den ursprünglichen Speicherort verschoben werden, bevor wieder auf sie zugegriffen werden kann.

Erfahren Sie, wie Schoolwork Dateien benennt und speichert

Schoolwork speichert Dateien automatisch in einem HandoutName-Ordner innerhalb des Klassenordners und benennt die Dateien im folgenden Format: "Familienname Vorname – OriginalDateiname.ext". Wenn beispielsweise ein Schüler mit dem Namen Johnny Appleseed im Math-Unterricht die Datei ZZZ in Handout YYY freigibt, lautet der Dateiname "Appleseed Johnny – ZZZ.pages". Die Datei wird in einem Ordner mit demselben Namen wie das Handout, YYY, im Math-Ordner im Schoolwork-Ordner gespeichert. 

Die Datei umbenennen

Wenn die freigegebene Datei umbenannt wurde, muss der Dateiname wieder in den ursprünglichen Namen geändert werden.

  1. Öffnen Sie die Dateien-App und suchen Sie die Datei. 
  2. Tippen Sie auf "Auswählen" und anschließend auf die Datei, die Sie umbenennen möchten. 
  3. Tippen Sie auf "Rename" (Umbenennen).
  4. Geben Sie den ursprünglichen Namen der Datei ein, und tippen Sie dann auf "Fertig". 

Wenn sich ein Schüler nicht an den ursprünglichen Namen der Datei erinnert, kann ein Lehrer den Namen in den iCloud Drive Dateien finden. 

Die Datei zurück an ihren ursprünglichen Speicherort verschieben

Wenn eine Datei verschoben wird, bringen Sie sie mit den folgenden Schritten wieder an ihren ursprünglichen Speicherort:

  1. Öffnen Sie die Dateien-App und suchen Sie die Datei. 
  2. Tippen Sie auf "Auswählen" und anschließend auf die Datei, die Sie verschieben möchten. 
  3. Tippen Sie auf das Ordnersymbol. Wählen Sie dann den ursprünglichen Ordner aus, in den Sie die Datei verschieben möchten.
  4. Tippen Sie auf "Bewegen".

Ein neues Handout erstellen

Wenn ein Lehrer eine freigegebene Datei löscht, verlieren alle Schüler und alle anderen Lehrer, die zum Handout beitragen, ihren Zugriff auf die Datei. Um eine neue freigegebene Datei zu erstellen, erstellen Sie ein neues Handout für die Klasse. Fügen Sie dann die Originaldatei hinzu, damit Lehrer und Schüler wieder Zugriff erhalten.

Wenn ein einzelner Schüler eine Datei löscht, können Sie dem Schüler eine Kopie der Datei in einem neuen Handout senden.

Veröffentlichungsdatum: