Sends auf Fader in Logic Pro X steuern

Verwenden Sie im Mixer die Channel-Fader, um den Send-Pegel zu steuern, und verwenden Sie Channel-Pan-/Balance-Regler, um Sends zu pannen.

Send-Pegel auf Fader einstellen

Wenn Sie den Mixer auf "Sends auf Fader" einstellen, ersetzt der Send-Pegel die Channel-Lautstärke für alle Instrument- und Audio-Channel-Strips mit demselben Send. "Sends auf Fader" eignet sich beispielsweise sehr gut, um schnell einen Kopfhörer-Mix zu erstellen.

So stellen Sie "Sends auf Fader" ein:

  1. Um den Mixer zu öffnen, wählen Sie "Fenster" > "Mixeransicht" aus, oder drücken Sie Befehlstaste-2. 
  2. Wenn Sie noch keinen Send erstellt haben, klicken Sie in einem Channel-Strip auf das Einblendmenü "Send", wählen Sie "Bus" aus, und wählen Sie dann im Untermenü einen Zielbus aus.
  3. Klicken Sie oben im Mixer auf das Einblendmenü "Sends auf Fader", und wählen Sie dann den Send aus, den Sie auf den Fadern einstellen möchten. 
  4. Mit Fadern können Sie den Send-Pegel für jeden Channel einstellen. Channels ohne Send, die dem ausgewählten Bus zugewiesen sind, haben keine Fader. Der Fader des Aux-Return-Channels bleibt zugänglich.

Um die Funktion "Sends auf Fader" zu deaktivieren, klicken Sie neben dem Einblendmenü "Sends auf Fader" auf .

Wenn Sie "Sends auf Fader" häufig verwenden, können Sie für mehrere verschiedene Sends on Fader-Tastaturbefehle Tastaturkurzbefehle zuweisen.

Tastaturkurzbefehle für Sends on Fader zuweisen

  1. Wählen Sie "Logic Pro X" > "Tastaturkurzbefehle" > "Bearbeiten" aus.
  2. Geben Sie in das Suchfeld für Tastaturkurzbefehle "Sends auf Fader" ein.
  3. Weisen Sie für beliebige Sends auf Fader-Optionen Tastaturkurzbefehle zu:
    • Mit Sends auf Fader wird die Funktion "Sends auf Fader" ein- oder ausgeschaltet.
    • Mit Sends auf Fader - nächster Send wird der nächste Send ausgewählt.
    • Mit Sends auf Fader - vorheriger Send wird der vorherige Send ausgewählt.
    • MitSends on Faders - durch Sends wechseln werden die Send-Slots von oben nach unten durchlaufen, einschließlich "Aus". Verwenden Sie diese Option, wenn Ihr Projekt eine kleine Anzahl von Sends umfasst.
    • Mit Sends on Faders - durch Returns wechseln werden die Sends in numerischer Reihenfolge durchlaufen.


Send-Pan steuern

Normalerweise folgt der Pan für einen Send der Pan-Einstellung des Channels. Mit "Sends auf Fader" können Sie den Send-Pan unabhängig vom Channel steuern. Wenn Sie beispielsweise Sends verwenden, um einen Kopfhörer-Mix zu erstellen, möchten Sie vielleicht für den Kopfhörer-Mix einen anderen Send-Pan verwenden als für den Hauptmix.

Wenn Sie den Mixer auf "Sends auf Fader" einstellen, ersetzt der Send-Pan den Channel-Pan für alle Instrument- und Audio-Channel-Strips, für die der ausgewählte Send verwendet wird. 

  1. Bewegen Sie im Mixer den Zeiger über den Send, den Sie unabhängig pannen möchten. Klicken Sie auf , und wählen Sie dann im Einblendmenü "Send" die Option "Unabhängiges Panorama" aus.
  2. Legen Sie den Mixer auf "Sends auf Fader" fest.
  3. Wenn Sie den Pan-Modus für das Send-Pan-Steuerelement anpassen möchten, klicken Sie bei gedrückter Ctrl-Taste den Pan-Knopf, und wählen Sie dann eine Option im Einblendmenü aus.
  4. Stellen Sie den Pan-Knopf ein, um den Send-Pan anzupassen. Channels ohne Send, die dem ausgewählten Send zugewiesen sind, haben keine Pan-Knöpfe.
Veröffentlichungsdatum: