ÖPNV-Karte für Peking oder Shanghai in Apple Pay hinzufügen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch eine ÖPNV-Karte hinzufügen, sodass Sie Express-ÖPNV über Apple Pay für den ÖPNV in Peking und Shanghai nutzen können.

Sie können das Guthaben auf Ihrer physischen ÖPNV-Karte für Peking bzw. Shanghai auf Wallet übertragen, um es mit Apple Pay verwenden zu können.1 Sie können in Wallet auch eine neue ÖPNV-Karte erstellen. Die erste zu Wallet hinzugefügte ÖPNV-Karte ist Ihre Express-ÖPNV-Karte.2

Eine neue ÖPNV-Karte in Wallet zur Verwendung mit Apple Pay auf Ihrem iPhone erstellen

Um in Wallet eine neue ÖPNV-Karte für Peking oder Shanghai zur Verwendung mit Ihrem iPhone zu erstellen, benötigen Sie Folgendes:3

  • Ein iPhone 6, iPhone 6 Plus oder neuer, für das Face ID, Touch ID oder ein Code eingerichtet ist
  • Eine Debitkarte von China UnionPay, die in Wallet hinzugefügt ist
  • iOS 11.3 oder neuer
  • Eine Internetverbindung
  • Eine bei iCloud angemeldete Apple-ID
  • Die aktivierte Einstellung "China" bei den Regionseinstellungen des Geräts

So erstellen Sie eine ÖPNV-Karte in Wallet:

  1. Öffnen Sie Wallet, und tippen Sie auf das Pluszeichen .
  2. Tippen Sie auf "Continue" (Weiter).
  3. Tippen Sie auf "Peking-Transit-Karte" oder "Shanghai-Transit-Karte".
  4. Wählen Sie einen Betrag, den Sie auf Ihre ÖPNV-Karte laden möchten. Ihnen werden zusätzlich 20 RMB Pfand abgezogen.
  5. Folgen Sie der Anleitung, um auf Ihrem iPhone eine neue ÖPNV-Karte zu erstellen.

Eine neue ÖPNV-Karte in Wallet zur Verwendung mit Apple Pay auf Ihrer Apple Watch erstellen

Um eine neue ÖPNV-Karte in Wallet zur Verwendung mit Apple Pay auf Ihrer Apple Watch zu erstellen, benötigen Sie Folgendes:3

  • Eine Apple Watch Series 1, Apple Watch Series 2 oder neuer, die mit Ihrem iPhone 6, iPhone 6 Plus oder neuer gekoppelt ist4
  • watchOS 4.3 oder neuer und iOS 11.3 oder neuer

So erstellen Sie eine neue ÖPNV-Karte in Wallet und fügen sie Ihrer Apple Watch hinzu:

  1. Öffnen Sie die Watch-App auf dem iPhone.
  2. Streichen Sie nach oben, und tippen Sie auf "Wallet & Apple Pay".
  3. Tippen Sie auf "Kredit-, Debit- oder ÖPNV-Karte hinzufügen".
  4. Tippen Sie auf "Continue" (Weiter).
  5. Tippen Sie auf "Peking-Transit-Karte" oder "Shanghai-Transit-Karte".
  6. Wählen Sie einen Betrag, den Sie auf Ihre ÖPNV-Karte laden möchten. Ihnen werden zusätzlich 20 RMB Pfand abgezogen.
  7. Befolgen Sie die Anweisungen zum Erstellen einer neuen Karte.
  8. Beginnen Sie, den ÖPNV mit Apple Pay zu nutzen.

     

Das Guthaben Ihrer ÖPNV-Karte zu Wallet auf Ihrem iPhone übertragen

Um das Guthaben Ihrer physischen ÖPNV-Karte zu Wallet auf Ihrem iPhone zu übertragen, benötigen Sie Folgendes:3

  • Ein iPhone 7, iPhone 7 Plus oder neuer, für das Face ID, Touch ID oder ein Code eingerichtet ist
  • iOS 11.3 und neuer
  • Eine bei iCloud angemeldete Apple-ID
  • Die aktivierte Einstellung "China" bei den Regionseinstellungen des Geräts
  • In Shanghai: Eine ÖPNV-Karte mit dem Buchstaben "U" vor der Nummer
  • Ein Guthaben von mindestens 25 RMB in Peking bzw. mindestens 20 RMB in Shanghai auf Ihrer ÖPNV-Karte. Von dem Guthaben, das Sie übertragen, wird ein Pfand von 20 RMB abgezogen.

So übertragen Sie das Guthaben von Ihrer physischen ÖPNV-Karte auf Ihr iPhone:2

  1. Öffnen Sie die Wallet-App, und tippen Sie auf das Pluszeichen .
  2. Tippen Sie auf "Continue" (Weiter).
  3. Tippen Sie auf "Peking-Transit-Karte" oder "Shanghai-Transit-Karte".
  4. Tippen Sie auf "Guthaben von einer vorhandenen Karte übertragen".
  5. Geben Sie bei Aufforderung die abgefragten vier Ziffern Ihrer Kartennummer ein. Beachten Sie zur Verdeutlichung das Foto unten.
  6. Legen Sie das obere Ende Ihres iPhone auf die Mitte der ÖPNV-Karte. Lassen Sie es so lange unbewegt auf der Karte, bis Sie "Karte hinzugefügt" am Display sehen. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

Überprüfen Sie bei ÖPNV-Karten für Peking die letzten vier Ziffern der Kartennummer.

 

Überprüfen Sie bei ÖPNV-Karten für Shanghai die ersten vier Ziffern der Kartennummer.

Nach der Übertragung des Guthabens von Ihrer physischen ÖPNV-Karte zu Wallet können Sie Ihren ursprünglich hinterlegten Pfand durch Rückgabe der physischen Karte an den Kartenaussteller wieder auslösen. Der Pfand in Höhe von 20 RMB, der bei der Übertragung zu Wallet von Ihrem Guthaben abgezogen wird, verbleibt in Wallet. Sie können diesen Pfand über die Apps "Beijing Transit" und "Shanghai Transit" einlösen. Die entsprechende Anleitung erhalten Sie von Ihrem Kartenaussteller.

     

Das Guthaben Ihrer ÖPNV-Karte zu Wallet auf Ihrer Apple Watch übertragen

Um das Guthaben Ihrer ÖPNV-Karte auf Ihre Apple Watch zu übertragen, benötigen Sie Folgendes:3

  • Eine Apple Watch Series 1, Apple Watch Series 2 oder neuer, die mit Ihrem iPhone 7, iPhone 7 Plus oder neuer gekoppelt ist4
  • watchOS 4.3 oder neuer und iOS 11.3 oder neuer
  • In Shanghai: Eine ÖPNV-Karte mit dem Buchstaben "U" vor der Nummer

So übertragen Sie das Guthaben einer physischen ÖPNV-Karte auf Ihre Apple Watch:2

  1. Öffnen Sie die Apple Watch-App auf dem iPhone.
  2. Streichen Sie nach oben, und tippen Sie auf "Wallet & Apple Pay".
  3. Tippen Sie auf "Kredit-, Debit- oder ÖPNV-Karte hinzufügen".
  4. Tippen Sie auf "Continue" (Weiter).
  5. Tippen Sie auf "Peking-Transit-Karte" oder "Shanghai-Transit-Karte".
  6. Tippen Sie auf "Guthaben von einer vorhandenen Karte übertragen".
  7. Führen Sie die Schritte zum Übertragen des Guthabens aus.

Die ÖPNV-Karte von Ihrem iPhone auf Ihre Apple Watch verschieben

So verschieben Sie Ihre ÖPNV-Karte von Ihrem iPhone auf Ihre Apple Watch:

  1. Öffnen Sie die Watch-App auf dem iPhone, und tippen Sie auf den Tab "Meine Uhr". Wenn Sie mehrere Watches haben, wählen Sie eine aus.
  2. Tippen Sie auf "Wallet & Apple Pay".
  3. Scrollen Sie nach unten, bis die ÖPNV-Karte angezeigt wird, die Sie auf Ihre Apple Watch verschieben möchten. Tippen Sie anschließend neben der Karte auf "Hinzufügen".

Sie können die Watch-App verwenden, um Ihre ÖPNV-Karte wieder auf Ihr iPhone zu verschieben. Während Sie gerade mit dem ÖPNV unterwegs sind, ist das Verschieben Ihrer ÖPNV-Karte für Peking bzw. Shanghai nicht möglich.

Im Gegensatz zu Kredit- und Debitkarten in Wallet dürfen ÖPNV-Karten jeweils nur auf einem Gerät gleichzeitig vorhanden sein.

Weitere Möglichkeiten

Informationen zur ÖPNV-Nutzung mit Apple Pay.

Erhalten Sie Unterstützung beim Hinzufügen einer ÖPNV-Karte zu Apple Pay.

Mit den Apps "Beijing Transit" und "Shanghai Transit" können Sie beispielsweise Geld auf Ihre ÖPNV-Karte in Wallet laden und eine Erstattung für Ihre ÖPNV-Karte erhalten. Weitere Informationen finden Sie in den Anweisungen Ihres Kartenausstellers.

  1. Apple Pay ist nicht für Kinder unter 13 Jahren verfügbar.
  2. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Kartenaussteller, welche ÖPNV-Karten zu Apple Pay hinzugefügt werden können. Express-ÖPNV mit Apple Pay befindet sich in Peking und Shanghai derzeit in der Beta-Phase.
  3. Wenn Sie sich von iCloud abmelden oder Face ID, Touch ID oder Ihren Code auf Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch deaktivieren, werden sämtliche Kredit-, Debit- und ÖPNV-Karten vom jeweiligen Gerät entfernt. Wenn Sie eine ÖPNV-Karte von einem beliebigen Gerät entfernen, wird das noch vorhandene Guthaben gespeichert und ist für eine Übertragung auf dasselbe Gerät oder ein anderes iPhone bzw. eine andere Apple Watch verfügbar. Dieses andere Gerät muss dafür mit einem Netzwerk verbunden und mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sein.
  4. Apple Watch (1. Generation) und Apple Watch Edition (1. Generation) sind nicht mit Express-ÖPNV für Apple Pay in China kompatibel.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: