Wenn Face ID auf dem iPhone oder iPad Pro nicht funktioniert

Hier erhältst du Unterstützung bei der Verwendung von Face ID zum Entsperren deines iPhone oder iPad, zur Authentifizierung von Transaktionen oder zur Anmeldung bei Apps. Zudem erfährst du, unter welchen Umständen du zur Eingabe deines Codes aufgefordert werden kannst.

Stelle sicher, dass dein iPhone- oder iPad-Modell Face ID unterstützt. Führe dann folgende Schritte aus. Prüfe nach jedem Schritt, ob du weitere Unterstützung benötigst.

Nach Updates suchen

Stelle zunächst sicher, dass dein iPhone oder iPad über die neueste iOS-Version verfügt.

 

Face ID-Einstellungen überprüfen

Unter "Einstellungen" > "Face ID & Code" kannst du deine Face ID-Einstellungen prüfen. Stelle sicher, dass du Face ID konfiguriert hast und dass die Funktionen, die du mit Face ID verwenden möchtest, aktiviert sind.
Face ID-Einstellungen

Sicherstellen, dass die TrueDepth-Kamera durch nichts verdeckt wird

Vergewissere dich, dass weder eine Telefonhülle noch eine Schutzfolie oder Ähnliches die TrueDepth-Kamera deines iPhone oder iPad verdecken. Prüfe auch, ob sich Kleberrückstände oder Schmutz auf der TrueDepth-Kamera befinden.

Wenn du ein iPad im Querformat verwendest, achte darauf, dass dein Finger oder deine Handfläche nicht die TrueDepth-Kamera abdeckt. Wenn dies der Fall ist, wird möglicherweise oben auf dem Bildschirm die Warnmeldung "Kamera verdeckt" mit einem Pfeil eingeblendet, der auf die TrueDepth-Kamera zeigt.

TrueDepth-Kamera

Sicherstellen, dass dein Gesicht durch nichts verdeckt wird

Vergewissere dich, dass nichts deine Augen, Nase und deinen Mund verdeckt, sodass diese von der TrueDepth-Kamera erkannt werden können. Face ID funktioniert nicht, wenn dein Mund und deine Nase bedeckt sind, wie z. B. bei einer Gesichtsmaske. Wenn du eine Gesichtsmaske trägst, wirst du nach dem Hochstreichen automatisch aufgefordert, deinen Code einzugeben.

Face ID funktioniert mit vielerlei verschiedenen Sonnenbrillen. Wenn du jedoch eine Sonnenbrille trägst, die bestimmte Lichtwellen blockiert, kann es sein, dass diese auch die Infrarotwellen blockiert, die von der TrueDepth-Kamera verwendet werden. Teste, ob Face ID funktioniert, wenn du die Sonnenbrille absetzt.

 

Sicherstellen, dass die TrueDepth-Kamera auf dein Gesicht ausgerichtet ist

Face ID funktioniert auf einem iPhone nur, wenn du es im Hochformat hältst und in die TrueDepth-Kamera blickst. Auf einem iPad kannst du Face ID in jedem Format verwenden.

Das Sichtfeld der TrueDepth-Kamera ist ähnlich wie bei der Aufnahme eines Selfies oder bei einem FaceTime-Anruf. Das iPhone oder iPad sollte – unabhängig davon, ob du es abgelegt hast oder in einer natürlichen Position in der Hand hältst – maximal eine Armlänge von deinem Gesicht entfernt sein. Der optimale Abstand beträgt 25 bis 50 cm.

 

Gerät neu starten

Starte dein iPhone oder iPad neu, und gib deinen Code ein. Versuche dann erneut, Face ID zu verwenden.

 

Ein alternatives Erscheinungsbild hinzufügen

Bei den meisten Benutzern lernt Face ID kontinuierlich, während sie sich verändern. Wenn du dein Erscheinungsbild häufig stark veränderst, kannst du ein alternatives Erscheinungsbild konfigurieren, damit Face ID dich trotzdem erkennt. Du kannst kein neues Erscheinungsbild erstellen, wenn du eine Gesichtsmaske trägst.

So konfigurierst du ein alternatives Erscheinungsbild:

  1. Tippe auf "Einstellungen" > "Face ID & Code". Gib deinen Code ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  2. Tippe auf "Alternatives Erscheinungsbild konfigurieren".
  3. Blicke gerade auf das iPhone oder iPad, und achte darauf, dass sich dein Gesicht innerhalb des Rahmens befindet.
  4. Beschreibe langsam mit deinem Kopf einen vollständigen Kreis. Wenn du deinen Kopf nicht bewegen kannst, tippe auf "Optionen für Bedienungshilfen".
  5. Tippe nach Ausführung des ersten Face ID-Scans auf "Weiter".
  6. Beschreibe erneut langsam mit deinem Kopf einen Kreis, bis dieser vervollständigt ist.
  7. Wenn du Face ID erfolgreich eingerichtet hast, tippe auf "Fertig".


Face ID zurücksetzen

Sollte das Problem weiterhin bestehen, setze Face ID zurück, und richte es dann erneut ein. Tippe auf "Einstellungen" > "Face ID & Code" und dann auf "Face ID zurücksetzen". Tippe anschließend auf Face ID konfigurieren, um die Funktion erneut einzurichten.

Wenn du dein Gesicht nicht registrieren kannst, bring das Gerät zu einem Apple Store bzw. einem autorisierten Apple Service Provider, oder kontaktiere den Apple Support.

 

Situationen, in denen eine Codeeingabe erforderlich ist

In den folgenden Situationen kannst du dich unter Umständen nicht mit Face ID authentifizieren, sondern musst stattdessen deinen Code oder deine Apple-ID eingeben:

  • Du trägst eine Gesichtsmaske.
  • Das Gerät wurde gerade eingeschaltet oder neu gestartet.
  • Das Gerät wurde seit über 48 Stunden nicht mehr entsperrt.
  • Der Code wurde innerhalb der letzten sechseinhalb Tage nicht zum Entsperren des Geräts genutzt, und das Gerät wurde innerhalb der letzten vier Stunden nicht mit Face ID entsperrt.
  • Das Gerät hat einen Fernsperre-Befehl erhalten.
  • Fünf Versuche eines Gesichtsabgleichs sind fehlgeschlagen.
  • Nachdem das Ausschalten oder "Notruf SOS" initiiert wurde, indem eine der Lautstärketasten und die Seitentaste 2 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt gehalten wurden.

Veröffentlichungsdatum: