Mobiltelefonnummer als Apple-ID verwenden

Wenn du in einigen Ländern oder Regionen eine neue Apple-ID erstellst, kannst du deine Mobiltelefonnummer als Apple-ID-Benutzernamen verwenden.

So geht's

Jedes Mal, wenn du ein iPhone, iPad oder einen iPod touch einrichtest, hast du die Möglichkeit, dich mit deiner vorhandenen Apple-ID anzumelden oder einen neuen Account zu erstellen. Wenn du auf einem iPhone mit iOS 11 oder neuer eine neue Apple-ID erstellst, kannst du deine Mobiltelefonnummer in Festlandchina und Indien als Benutzernamen verwenden. Wenn du in Festlandchina lebst, verwende deine (+86)-Mobiltelefonnummer, wenn du in Indien lebst, deine (+91)-Nummer. Je nach Mobilfunkanbieter kannst du möglicherweise auch auf einigen Android-Geräten, Smart-TVs und Streaming-Geräten einen neuen Account mit einer Telefonnummer erstellen. Wähle einfach "Apple-ID erstellen" auf dem Apple-ID-Anmeldebildschirm, und befolge die Anweisungen, um den neuen Account zu erstellen.

Sobald dein Account erstellt wurde, kannst du dich damit bei jedem Apple-Gerät oder -Dienst anmelden. Wenn du dich bei einem neuen Gerät, einer App oder einem Dienst anmeldest, gib deine Mobiltelefonnummer – einschließlich der Landesvorwahl – und dein Passwort ein. Achte darauf, bei jeder Anmeldung die gleiche Apple-ID zu verwenden, sodass deine Apple-Geräte und -Dienste reibungslos zusammenarbeiten.

Wenn du bereits eine E-Mail-Adresse als Apple-ID verwendest, kannst du u. U. nicht auf eine Mobiltelefonnummer wechseln. Du kannst jedoch deinen Account auf deiner Apple-ID-Accountseite mit unterschiedlichen Telefonnummern oder E-Mail-Adressen verknüpfen.

Voraussetzungen

Du benötigst Folgendes, um dich mit deiner Mobiltelefonnummer als Apple-ID anzumelden:

  • iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 11 oder neuer
  • Mac mit macOS High Sierra oder neuer
  • Apple Watch mit watchOS 4 oder neuer
  • Apple TV mit tvOS 11 oder neuer
  • Apple.com/de/, iCloud.com und andere Apple-Websites*
  • Apple-Dienste auf Geräten von Drittanbietern

* Je nachdem, wie du deine Apple-ID erstellt hast, wirst du möglicherweise aufgefordert, deinen Benutzernamen von einer Telefonnummer in eine E-Mail-Adresse zu ändern. Du musst unter Umständen auch zusätzliche Informationen angeben.

Accountsicherheit

Je nachdem, wo du deinen Account erstellt hast und wie viele persönliche Daten damit verbunden sind, können die Sicherheitsanforderungen des Accounts variieren. Bei Verwendung eines Apple-Geräts sollte am besten die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingesetzt werden. In einigen Fällen wirst du möglicherweise aufgefordert, deine Sicherheitseinstellungen zu überprüfen oder hochzustufen, wenn du dich auf einem Apple-Gerät oder einer Apple-Website anmeldest.

Nachrichten von Apple

Weil keine E-Mail-Adresse mit einer telefonnummerbasierten Apple-ID verknüpft ist, kommuniziert Apple mit dir über die Nachrichten-App auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch und deine Apple ID-Accountseite.

Um sicherzustellen, dass du wichtige accountbezogene Nachrichten auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch erhältst, melde dich bei iCloud, iMessage und FaceTime mit deiner Telefonnummer-Apple-ID an. Wenn du dich auf einem iPhone, iPad oder iPod touch ohne SIM-Karte bei iCloud anmeldest, kannst du FaceTime und iMessage nicht verwenden. Du kannst deine Nachrichten von Apple immer auf deiner Apple-ID-Accountseite anzeigen.

Apple-ID in eine andere Mobiltelefonnummer ändern

Je nachdem, in welchem Land oder welcher Region du lebst und wie du deine Apple-ID erstellt hast, kannst du deine Apple-ID auf der Apple-ID-Accountseite oder einem iPhone, iPad oder iPod touch möglicherweise in eine andere Mobiltelefonnummer ändern.

In Festlandchina muss deine neue Apple-ID eine andere (+86)-Mobiltelefonnummer sein. In Indien muss deine neue Apple-ID eine andere (+91)-Mobiltelefonnummer sein.

Auf der Seite deines Apple-ID-Accounts

  1. Melde dich bei jedem Apple-Dienst und auf jedem Gerät ab, das deine Apple-ID verwendet.
  2. Rufe appleid.apple.com auf, und melde dich an.
  3. Klicke im Abschnitt "Account" auf "Bearbeiten". 
  4. Klicke unter "Apple-ID" auf "Apple-ID ändern".
  5. Nachdem du die Mobiltelefonnummer eingegeben hast, die du als Apple-ID verwenden möchtest, wird ein Bestätigungscode an diese Telefonnummer gesendet. Gib den Bestätigungscode aus dem Text in die vorhandenen Felder ein.
  6. Melde dich mit deiner neuen Apple-ID bei allen Apple-Diensten wieder an.
     

Auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

  1. Melde dich bei jedem Apple-Dienst und auf jedem Gerät ab, das deine Apple-ID verwendet, außer dem, auf dem du deine Apple-ID änderst.
  2. Wähle "Einstellungen" > "[dein Name]" > "Name, Telefonnummern, E-Mail". 
  3. Tippe neben "Erreichbar unter" auf "Bearbeiten" > "Löschen". 
  4. Tippe auf "Weiter", und befolge die Anweisungen.
  5. Nachdem du die Mobiltelefonnummer eingegeben hast, die du als Apple-ID verwenden möchtest, wird ein Bestätigungscode an diese Telefonnummer gesendet. Gib den Bestätigungscode aus dem Text in die vorhandenen Felder ein.
  6. Melde dich mit deiner neuen Apple-ID bei allen Apple-Diensten wieder an.
     

Wenn deine neue Mobiltelefonnummer bereits mit deiner Apple-ID als eine iMessage-Telefonnummer, geteilte Telefonnummer oder vertrauenswürdige Telefonnummer verknüpft ist, brauchst du sie nicht zu bestätigen.

Du hast keinen Code erhalten? Wenn du iOS 11.3 oder neuer auf deinem iPhone verwendest, musst du unter Umständen keinen Bestätigungscode eingeben. In einigen Fällen kann deine vertrauenswürdige Telefonnummer auf deinem iPhone im Hintergrund automatisch verifiziert werden. Damit musst du dich um eine Sache weniger kümmern, und dein Account ist dennoch durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt.

Wenn du in ein anderes Land oder eine andere Region umziehst

Du kannst deinen Benutzernamen in eine neue Mobiltelefonnummer ändern. Stelle dabei sicher, dass die Mobiltelefonnummer durch eine SMS bestätigt werden kann. Ändere zuerst das Land oder die Region deiner Apple-ID. Folge dann den Schritten zum Ändern deiner Apple-ID auf eine neue Handynummer.

Veröffentlichungsdatum: