Erinnerungen-App auf dem iPhone, iPad oder iPod touch verwenden

Mit der Erinnerungen-App unter iOS 13 und iPadOS kannst du Erinnerungen mit Unteraufgaben und Anhängen erstellen und Hinweise basierend auf Uhrzeit und Standort festlegen. Du kannst sogar einen Hinweis erhalten, wenn du eine Nachricht an jemanden schreibst.

Vorbereitung

  • Richte iCloud ein, um deine Erinnerungen auf all deinen Geräten auf dem neuesten Stand zu halten. Öffne die Einstellungen-App, und tippe auf [deine Name] > "iCloud", und aktiviere "Erinnerungen". In der Erinnerungen-App werden alle Erinnerungen auf all deinen Apple-Geräten angezeigt, die mit derselben Apple-ID angemeldet sind.
  • Informiere dich, wie du deine iCloud-Erinnerungen aktualisierst, nachdem du auf iOS 13 und iPadOS gewechselt hast.

Erste Schritte mit Erinnerungen

Erstelle eine Erinnerung, füge hilfreiche Details hinzu, und markiere sie als erledigt, wenn du fertig bist.

Erstellen einer Erinnerung

  1. Öffne die Erinnerungen-App.
  2. Tippe auf die Liste, zu der du die Erinnerung hinzufügen möchtest. Tippe auf "Neue Liste", wenn du eine neue Liste erstellen möchtest.
  3. Tippe auf  "Neue Erinnerung", und gib deine Erinnerung ein.
  4. Tippe auf "Fertig".

Verwenden der Symbolleiste für Mitteilungen und mehr

Während du eine neue Erinnerung eingibst, wird eine Symbolleiste angezeigt, die dir schnelle und einfache Anpassungsoptionen bietet:

Einen Termin festlegen

Tippe auf die Zeit-Taste , um einen Termin für die Erinnerung festzulegen. Wähle zwischen "Heute", "Morgen" und "Dieses Wochenende" oder tippe auf "Eigene", um Tag und Uhrzeit selbst festzulegen.*

Einen Ort hinzufügen

Tippe auf die Standort-Taste , um eine Mitteilung basierend auf deinem Standort zuzuordnen. Wähle eine der verfügbaren Optionen aus, oder tippe auf "Eigene", um deinen eigenen Standort hinzuzufügen. Wähle aus, ob du bei Ankunft oder Abfahrt benachrichtigt werden möchtest, und lege den Umkreis deines Erinnerungsbereichs fest. 

Stelle sicher, dass die Ortungsdienste aktiviert sind, um standortbezogene Erinnerungen zu erhalten. Öffne die Einstellungen-App, und tippe anschließend auf "Datenschutz" > "Ortungsdienste", und aktiviere die Ortungsdienste.

Eine Erinnerung kennzeichnen

Tippe auf die Taste zum Markieren , um eine Erinnerung als besonders wichtig zu kennzeichnen und sie in der intelligenten Liste "Markiert" auf dem Hauptbildschirm der Erinnerungen-App anzuzeigen.

Einen Anhang hinzufügen

Tippe auf die Fotos-Taste , um der Erinnerung einen Anhang hinzuzufügen. Du kannst ein neues Foto aufnehmen, ein Bild aus deiner Fotomediathek auswählen oder ein Dokument scannen.

* Wenn du einen Termin für eine Erinnerung festlegst, aber keine Uhrzeit zuweist, wird die Mitteilung standardmäßig um 9:00 Uhr angezeigt. Um zu ändern, wann ganztägige Erinnerungsmitteilungen angezeigt werden, öffne die Einstellungen-App, und tippe anschließend auf "Erinnerungen". Tippe auf die Uhrzeit unter "Ganztägige Erinnerungen", und wähle eine andere Uhrzeit aus.

Deine Erinnerung bearbeiten, Mitteilungen bei Nachrichtenübermittlung erhalten und weitere Informationen hinzufügen

Tippe auf die Taste "Details bearbeiten" , um deiner Erinnerung noch mehr Details und Anpassungen hinzuzufügen, z. B. Notizen, eine URL und eine Priorität. Du kannst auch die Mitteilungseinstellungen der Erinnerung ändern und die zugehörige Liste ändern.

Eine Erinnerung erhalten, während du jemanden benachrichtigst

Aktiviere "Beim Senden einer Nachricht erinnern", um eine Mitteilung zu erhalten, wenn du mit einer bestimmten Person in Nachrichten chattest.

Aktiviere "Beim Senden einer Nachricht erinnern", tippe auf "Person auswählen" und anschließend auf einen Namen in deinen Kontakten.

Wenn du das nächste Mal mit dieser Person chattest, wird eine Erinnerung angezeigt.

Notizen und eine URL hinzufügen

Verwende das Feld "Notizen", um nützliche Informationen zu deiner Erinnerung hinzuzufügen. Wenn du eine mit der Erinnerung verknüpfte Webadresse hast, kannst du diese dem Feld "URL" hinzufügen. Die Notizen und die URL werden zusammen mit der Erinnerung in allen Listen angezeigt, zu denen die Erinnerung gehört.

Unteraufgaben erstellen

Jede von dir erstellte Erinnerung kann Unteraufgaben haben. Beispielsweise kann eine Erinnerung an das Packen für eine Reise eine Liste von Dingen enthalten, die du nicht vergessen möchtest. 

Du kannst Unteraufgaben auf verschiedene Arten erstellen:

  • Tippe und halte eine Erinnerung, und ziehe sie auf eine andere Erinnerung. Die Erinnerung, die du gezogen hast, wird zu einer Unteraufgabe der anderen.
  • Streiche in einer Erinnerung nach rechts, und tippe anschließend auf "Einrücken". Die Erinnerung wird zu einer Unteraufgabe der darüber liegenden. Um dies rückgängig zu machen, streiche erneut nach rechts über die Unteraufgabe, und tippe auf "Ausrücken".
  • Tippe auf eine Erinnerung und dann auf die Taste "Details bearbeiten" . Tippe auf "Unteraufgaben" > "Erinnerung hinzufügen", und gib dann deine Unteraufgabe ein. Wiederhole diesen Vorgang für so viele Unteraufgaben, wie du erstellen möchtest.

Erinnerung als erledigt markieren

Um eine Erinnerung als erledigt zu markieren, tippe auf den leeren Kreis neben ihr. Um deine erledigten Erinnerungen anzuzeigen, tippe auf die Taste "Mehr"  und anschließend auf "Erledigte Einträge einblenden".

Um eine Erinnerung zu löschen, ohne sie als erledigt zu markieren, streiche nach links, und tippe anschließend auf "Löschen".

Wenn du eine Erinnerungsmitteilung auf deinem Sperrbildschirm bekommst, streiche nach links über die Erinnerung. Tippe auf "Anzeigen" und dann auf "Als erledigt markieren".

Deine Erinnerungen mit Listen organisieren

Möchtest du deine Erinnerungen in verschiedene Kategorien wie "Arbeit", "Privat" oder "Schule" einteilen? Schaffe für Ordnung, indem du eine Erinnerungsliste erstellst. Du kannst deine Listen mit Farben und Symbolen anpassen und eine Liste mit anderen Personen teilen. Und die integrierten intelligenten Listen der Erinnerungen-App verschaffen dir einen schnellen Überblick über alle Erinnerungen in deinen eigenen Listen.

Eine neue Erinnerungsliste erstellen

  1. Tippe im Hauptbildschirm der Erinnerungen-App auf "Neue Liste".
  2. Gib einen Namen für die Liste ein.
  3. Wähle eine Farbe und ein Symbol, um die Liste anzupassen und auf einen Blick leichter zu erkennen. Symbole sind nur für Listen verfügbar, die du in deinem iCloud-Account erstellt hast.
  4. Tippe auf "Fertig".

Nachdem du eine Liste erstellt hast, kannst du diese bearbeiten:

  1. Tippe auf die Liste, die du bearbeiten möchtest, und tippe dann auf die Taste "Mehr" .
  2. Tippe auf "Name & Erscheinungsbild".
  3. Ändere den Namen, die Farbe oder das Symbol der Liste.
  4. Tippe auf "Fertig".

Listen können auch in Gruppen organisiert werden. Beispielsweise kannst du eine Gruppe mit dem Namen "Arbeit" erstellen, die alle deine arbeitsbezogenen Listen enthält:

  1. Tippe und halte eine Liste.
  2. Ziehe die Liste auf eine andere Liste.
  3. Gib der neuen Gruppe einen Namen.
  4. Tippe auf "Erstellen".

Tippe im Hauptbildschirm der Erinnerungen-App auf den Namen einer Gruppe, um die darin enthaltenen Listen anzuzeigen oder auszublenden.

Eine Erinnerung in eine andere Liste verschieben

  1. Tippe auf eine Erinnerungsliste und anschließend auf die Erinnerung, die du verschieben möchtest.
  2. Tippe auf die Taste "Details bearbeiten" .
  3. Tippe auf "Liste", und wähle dann die Liste aus, in die du die Erinnerung verschieben möchtest.
  4. Tippe auf "Fertig". 

Du kannst eine Erinnerung auch in eine andere Liste ziehen:

  1. Tippe und halte die Erinnerung mit einem Finger.
  2. Tippe bei gehaltener Erinnerung auf die Taste "Listen", um zu deinen Listen zurückzukehren.*
  3. Lege die Erinnerung auf der Liste ab, in die du sie verschieben möchtest.

Um mehrere Erinnerungen zu verschieben, tippe auf eine, und halte sie gedrückt. Tippe dann mit einem anderen Finger auf die anderen, die du einschließen möchtest.

* Wenn du ein iPad verwendest, bleiben deine Listen sichtbar, sodass du Erinnerungen einfach zwischen Listen ziehen kannst.

Die Reihenfolge der Erinnerungen ändern

Tippe und halte eine Erinnerung, und ziehe sie an die Stelle, an der sie in der Liste angezeigt werden soll. Achte darauf, sie zwischen Erinnerungen zu platzieren. Wenn du sie auf eine Erinnerung ziehst, wird sie zu einer Unteraufgabe.

Deine Erinnerungen in intelligenten Listen anzeigen

Der Hauptbildschirm der Erinnerungen-App enthält vier integrierte intelligente Listen, die deine Erinnerungen automatisch in Schnellansichten organisieren:

  • "Heute" zeigt alle Erinnerungen an, die du als heute fällig markiert hast. Es werden auch Erinnerungen angezeigt, die überfällig sind.
  • "Geplant" zeigt alle Erinnerungen an, die einen Termin haben – früher, heute und künftig.
  • "Markiert" zeigt alle Erinnerungen an, denen du eine Markierung zugewiesen hast.
  • "Alle" zeigt jede Erinnerung an, sortiert nach Liste.

Intelligente Listen enthalten Erinnerungen aus allen eigenen Erinnerungslisten. In den intelligenten Listen "Geplant", "Alle" und "Markiert" kannst du auf die Taste "Mehr"  tippen und "Erledigte Einträge einblenden" anzeigen, um deine erledigten Erinnerungen einzuschließen.

Nach Erinnerungen suchen

Verwende die Suchleiste über den intelligenten Listen, um deine Erinnerungen zu durchsuchen. Während der Eingabe werden Erinnerungen angezeigt, die deinem Suchbegriff entsprechen, nach Liste gruppiert.

Tippe auf die Diktiertaste , um mittels Diktat zu suchen.

Weitere Funktionen rund um Erinnerungen

Füge mit Siri ganz einfach eine Erinnerung hinzu, erstelle eine Erinnerung aus einer anderen App heraus, und teile deine Listen mit anderen.

Eine Erinnerung mit Siri hinzufügen

Du kannst Siri auf deinem iOS-Gerät oder deiner Apple Watch bitten, eine Erinnerung für dich zu planen.* Im Folgenden findest du einige Beispiele:

  • "Erinnere mich daran, nach der Post zu sehen, sobald ich zu Hause bin."
  • "Bitte erinnere mich daran, beim Supermarkt vorbeizufahren, wenn ich hier losfahre."
  • "Erinnere mich morgen um 15:00 Uhr daran, Tamara anzurufen."

Füge deine Privat- und Geschäftsadresse zu deiner Karte in den Kontakten hinzu, damit Siri dich beim Festlegen standortbezogener Erinnerungen unterstützen kann. Öffne die Kontakte-App, und tippe anschließend auf "Meine Karte". Tippe auf "Bearbeiten", füge deine Arbeits- oder Privatadresse hinzu, und tippe anschließend auf "Fertig".

* Siri verwendet Standortdienste, wenn deine Erinnerung deinen Standort verwenden muss. Die Verfügbarkeit von Siri variiert je nach Sprache, Land und Region. Hier erfährst du, welche Funktionen von Siri in welchen Ländern und Regionen unterstützt werden.

Aus einer anderen App heraus Erinnerungen hinzufügen

Erinnere dich selbst, von einer App aus zu einer App zurückzukehren, um beispielsweise eine Website oder einen Kartenstandort erneut aufzurufen, ohne zu Erinnerungen wechseln zu müssen.

  1. Bitte Siri bei geöffneter App: "Erinnere mich später daran." Oder tippe auf die Teilen-Taste  in der App, und tippe auf "Erinnerungen".
  2. Wenn du die geplante Mitteilung erhältst oder Erinnerungen öffnest, tippe auf das App-Symbol rechts neben der Erinnerung, um direkt zu der App zu wechseln.

Du kannst auch eine Erinnerung festlegen, wenn du einen Anruf erhältst, den du nicht sofort beantworten kannst. Tippe auf dem Anrufbildschirm auf "Erinnerung", und wähle dann aus, wann du daran erinnert werden möchtest, den Anruf zu erwidern.

Teilen einer Erinnerungsliste

  1. Tippe auf die Liste, die du teilen möchtest, und tippe dann auf die Taste "Mehr" .
  2. Tippe auf "Personen hinzufügen".
  3. Wähle aus, wie du Personen zu deiner Erinnerungsliste einladen möchtest. Du kannst eine integrierte iOS-App oder eine Drittanbieter-App verwenden.
  4. Füge die Personen hinzu, mit denen du die Liste teilen möchtest, und sende die Einladung. Die Schritte zum Hinzufügen von Personen und Senden variieren je nach verwendeter App.

Wenn jemand deine Einladung angenommen hat, kann er Einträge hinzufügen, löschen und als erledigt markieren. Um geteilte Erinnerungslisten anzuzeigen, die du in iOS 13 erstellt hast, müssen die Personen, die du einlädst, auch iOS 13 auf ihrem Gerät haben. Mitteilungen, die du für deine Erinnerungen festlegst, werden nicht mit anderen geteilt.

Erstellen und Anzeigen von Erinnerungen auf deiner Apple Watch

Die Erinnerungen-App auf der Apple Watch zeigt deine iCloud-Erinnerungen in denselben intelligenten und eigenen Listen an, die auch auf deinem iPhone angezeigt werden. Tippe auf eine Liste, um die Erinnerungen anzuzeigen, und tippe auf eine Erinnerung, um sie als erledigt zu markieren.

Du kannst neue Erinnerungen schnell hinzufügen, indem du Siri auf deiner Apple Watch verwendest oder in der App auf "Erinnerung +" bzw. "Neue Erinnerung" tippst. Erinnerungen, die du auf deiner Uhr erstellst, werden auf deinem iPhone und anderen Geräten angezeigt, die mit derselben Apple-ID angemeldet sind.

Veröffentlichungsdatum: