Status der Mediathek in Fotos für macOS überprüfen

Fotos für macOS enthält detaillierte Informationen über Ihre Fotomediathek, etwa wie viele Fotos und Videos Sie haben, wann Ihre Mediathek zuletzt mit der iCloud-Fotomediathek aktualisiert wurde usw.

Statusanzeige der Mediathek finden

Die Statusanzeige für die Mediathek finden Sie unten in der Fotos-Darstellung, unter Ihren neuesten Bildern. Um zur Fotos-Darstellung zu gelangen, klicken Sie auf den Tab "Fotos" oben im Fenster oder in der Seitenleiste (wenn diese eingeblendet ist).

Was kann man in der Statusanzeige für die Mediathek ablesen?

In der oberen Zeile der Statusanzeige wird immer angezeigt, wie viele Fotos und Videos Sie in Ihrer Mediathek haben.

Die untere Zeile ist nur sichtbar, wenn Sie die iCloud-Fotomediathek aktiviert haben. Sie zeigt die Unterschiede zwischen der Fotomediathek auf Ihrem Mac und dem Inhalt Ihrer iCloud-Fotomediathek.

Letzte Aktualisierung

Der erste Teil (Gerade aktualisiert) zeigt an, wann die Mediathek auf Ihrem Mac zuletzt mit der iCloud-Fotomediathek aktualisiert wurde.

Objekte in "Nur dieser Mac"

Der zweite Teil ("3 Objekte in 'Nur dieser Mac'") wird angezeigt, wenn es "verknüpfte" Fotos oder Videos in der Mediathek auf Ihrem Mac gibt. Verknüpfte Objekte werden nicht in die iCloud-Fotomediathek hochgeladen und sind nicht auf anderen Geräten verfügbar. Wenn Sie sie in die iCloud-Fotomediathek einbinden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie ein neues intelligentes Album, indem Sie "Ablage" > "Neues intelligentes Album" wählen.
  2. Benennen Sie das intelligente Album "Verknüpft", und legen Sie die drei Einblendmenüs auf "Foto - ist - verknüpft" fest.
  3. Wählen Sie "Verknüpft" in der linken Seitenleiste aus. Wenn die Seitenleiste nicht sichtbar ist, wählen Sie "Darstellung" > "Seitenleiste einblenden".
  4. Drücken Sie Befehlstaste-A, um alle Fotos in dem intelligenten Album auszuwählen, und wählen Sie dann "Ablage" > "Zusammenlegen".

Damit werden die verknüpften Fotos in Ihre Fotomediathek geholt und mit der iCloud-Fotomediathek aktualisiert.

Hochladen fehlgeschlagen

Der dritte Teil ("2 Objekte konnten nicht hochgeladen werden") wird angezeigt, wenn Fotos oder Videos auf Ihrem Mac vorhanden sind, die nicht in die iCloud-Fotomediathek hochgeladen werden konnten. Dies kann mit folgenden Schritten behoben werden. Beachten Sie, dass alle Bearbeitungen und Schlüsselwörter, die Sie auf diese Fotos angewendet haben, bei diesem Vorgang verloren gehen:

  1. Erstellen Sie ein neues intelligentes Album, indem Sie "Ablage" > "Neues intelligentes Album" wählen.
  2. Benennen Sie das intelligente Album "Hochladen fehlgeschlagen", und legen Sie die drei Einblendmenüs auf "Foto - ist - Hochladen in die iCloud-Fotomediathek fehlgeschlagen" fest.
  3. Wählen Sie "Hochladen fehlgeschlagen" in der linken Seitenleiste aus. Wenn die Seitenleiste nicht sichtbar ist, wählen Sie "Darstellung" > "Seitenleiste einblenden".
  4. Drücken Sie Befehlstaste-A, um alle Fotos in dem intelligenten Album auszuwählen, und wählen Sie dann "Ablage" > "Exportieren" > "Unbearbeitetes Original für (Anzahl) exportieren".
  5. Wählen Sie in den darauffolgenden Dialogen das Dateinamenformat und den Speicherort für die exportierten Fotos aus.
  6. Nachdem die Fotos exportiert wurden, stellen Sie sicher, dass die Fotos im intelligenten Album weiterhin alle ausgewählt sind. Rechts- oder ctrl-klicken Sie auf eines der Fotos, und wählen Sie "(Anzahl) Fotos löschen" aus dem Kontextmenü aus.
  7. Importieren Sie die Fotos zurück in Ihre Mediathek, indem Sie "Ablage" > "Importieren" wählen und die Bilder an dem Speicherort auswählen, den Sie in Schritt 5 festgelegt haben.

Nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben, zeigt die Statusanzeige der Mediathek den Upload-Verlauf dieser neu importierten Fotos in die iCloud-Fotomediathek an.

Veröffentlichungsdatum: