Liste verfügbarer vertrauenswürdiger Root-Zertifikate in watchOS

Der vertrauenswürdige Speicher von watchOS enthält vertrauenswürdige Root-Zertifikate, die in watchOS vorinstalliert sind.

Aufhebung der Vertrauenswürdigkeit des Zertifikats WoSign CA Free SSL Certificate G2

Die Zertifizierungsinstanz WoSign stieß auf mehrere Kontrollfehler bei ihren Verfahren zur Zertifikatsausstellung für die Zwischen-Zertifizierungsinstanz WoSign CA Free SSL Certificate G2. Obwohl in der Liste der Root-Zertifikate, denen Apple vertraut, kein WoSign-Root-Zertifikat aufgeführt ist, verwendete diese Zwischen-Zertifizierungsstelle gegengezeichnete Zertifikatsbeziehungen mit StartCom und Comodo, um eine Vertrauenswürdigkeit mit Apple-Produkten aufzubauen.

Angesichts dieser Erkenntnisse wurden mit einem Sicherheitsupdate entsprechende Maßnahmen zum Schutz der Nutzer ergriffen. Die Zwischen-Zertifizierungsinstanz WoSign CA Free SSL Certificate G2 wird von Apple-Produkten nicht mehr als vertrauenswürdig erachtet.

Um zu vermeiden, dass es bei bestehenden WoSign-Zertifikatsinhabern zu Beeinträchtigungen kommt, und um ihnen den Umstieg auf vertrauenswürdige Root-Zertifikate zu ermöglichen, werden Apple-Produkte einzelnen bestehenden Zertifikaten, die von dieser Zwischen-Zertifizierungsinstanz ausgestellt wurden und bis zum 19. September 2016 auf öffentlichen Protokollservern für Zertifikatstransparenz veröffentlicht wurden, weiterhin vertrauen. Sie gelten so lange als vertrauenswürdig, bis sie abgelaufen, widerrufen oder nach eigenem Ermessen von Apple für nicht vertrauenswürdig erklärt wurden.

Im Verlauf der Untersuchung werden wir weitere Maßnahmen bezüglich der WoSign/StartCom-Vertrauensanker in Apple-Produkten ergreifen, um je nach Bedarf die Nutzer zu schützen.

Weitere Maßnahmen für WoSign

Nach weiteren Untersuchungen kamen wir zu dem Schluss, dass neben mehreren Kontrollfehlern beim Betrieb der WoSign-Zertifizierungsinstanz (CA) WoSign den Erwerb von StartCom nicht offengelegt hat.

In einem anstehenden Sicherheitsupdate werden weitere entsprechende Maßnahmen zum Schutz der Nutzer ergriffen. Apple-Produkte werden Zertifikate von WoSign- und StartCom-Root-Zertifizierungsinstanzen (CA) sperren, sofern die Datumsangabe für "Not Before" (Nicht vor) 1. Dezember 2016 00:00:00 GMT/UTC lautet oder danach liegt.

Informationen zur Vertrauenswürdigkeit und zu Zertifikaten

Jeder unten aufgeführte vertrauenswürdige Speicher von watchOS enthält drei Zertifikatskategorien:

  • Vertrauenswürdige Zertifikate zum Einrichten einer Vertrauenskette, die andere Zertifikate überprüft, die von den vertrauenswürdigen Roots signiert sind, z. B. um eine sichere Verbindung zu einem Webserver herzustellen. Wenn IT-Administratoren Konfigurationsprofile für watchOS erstellen, müssen diese vertrauenswürdigen Root-Zertifikate nicht einbezogen werden.
  • Zertifikate vom Typ "Immer fragen" sind nicht vertrauenswürdig, werden jedoch nicht gesperrt.
  • Gesperrte Zertifikate gelten als gefährlich und sind nie vertrauenswürdig.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: