Spracherkennung auf dem HomePod mini oder HomePod einrichten

Siri auf dem HomePod mini und HomePod kann mehrere Stimmen erkennen, sodass jeder in deinem Zuhause einen HomePod verwenden kann, um auf seinen Geschmack zugeschnittene Musik zu genießen, auf seine eigenen Playlists zuzugreifen, Nachrichten zu senden und zu lesen, Telefonanrufe zu tätigen und mehr.

iOS-Bildschirmfoto "Der HomePod kann deine Stimme erkennen".

Benutzer für den HomePod mini oder HomePod hinzufügen

  1. Aktualisiere deinen HomePod mini oder HomePod und dein iPhone, dein iPad oder deinen iPod touch auf die neueste Software. 
  2. Werde Mitglied eines Zuhauses in der Home-App. 

Der HomePod mini und HomePod unterstützen bis zu sechs Benutzer in einem Zuhause. Wenn du mehr als sechs Benutzer oder Gäste bei dir zu Hause hast, können diese Siri weiterhin auf dem HomePod verwenden, um Musik abzuspielen, Timer und Wecker einzustellen oder Siri nach dem Wetter, Nachrichten und mehr zu fragen. Wenn Gäste Siri zum Abspielen von Musik verwenden, wird diese über den Account des primären Benutzers wiedergegeben. Dies hat keine Auswirkungen auf das Geschmacksprofil dieser Person. 

 

Aktiviere die folgenden Einstellungen, damit Siri erkennt, wer in der Familie spricht, den Kalender verwaltet, Anrufe tätigt, eigene Musik abspielt und vieles mehr: 

  • Wähle "Einstellungen" > "Siri & Suchen". Schalte "Auf 'Hey Siri' achten" ein.1
  • Wähle "Einstellungen" > "[dein Name]" > "Wo ist?" > und aktiviere "Standort teilen". Lege dann für "Mein Standort" die Option "Dieses Gerät" fest. 
  • Öffne die Home-App, tippe links oben auf "Zuhause" , und wähle dann "Einstellungen des Zuhauses". Tippe unter "Personen" auf dein Benutzerprofil und aktiviere: 
    • Meine Stimme erkennen:2 Ermöglicht Siri, deinen Namen zu kennen, auf deine Musikmediathek und deinen Apple Music-Account zuzugreifen, "Wo ist?" zu verwenden und sichere HomeKit-Geräte vom HomePod aus zu steuern. 
    • Persönliche Anfragen: Erlaubt dir, mithilfe von HomePod Nachrichten zu senden und zu lesen, deinen Kalender zu prüfen, Erinnerungen hinzuzufügen, Notizen zu erstellen und Siri-Kurzbefehle auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch auszuführen. Für einige Anfragen benötigt der HomePod unter Umständen eine Authentifizierung. Ist dies der Fall, sendet er eine Mitteilung an dein iPhone, um die Aufgabe zu authentifizieren. Wenn du zu Hause mehr als einen HomePod hast, kannst du persönliche Anfragen für jeden HomePod ein- oder ausschalten.

Um dein HomePod noch individueller zu gestalten, aktiviere folgende Einstellungen:

  • Hörverlauf aktualisieren: Wähle unter "Medien" deinen Musikdienst aus, und aktiviere dann "Hörverlauf aktualisieren", um die abgespielte Musik zu deinem Apple Music-Geschmacksprofil hinzuzufügen, damit Siri Titel vorschlagen und abspielen kann, die du magst. 
  • Geräte fernsteuern: Ermöglicht Benutzern die Fernsteuerung von HomeKit-Zubehör und den Empfang von Mitteilungen, wenn Benutzer nicht zu Hause sind. 

1. Die Funktionen von Siri können je nach Land oder Region variieren.

2. "Meine Stimme erkennen" ist in den USA, Australien, Kanada, Irland, Neuseeland und Großbritannien verfügbar.

Wenn Siri dich nicht erkennt

Siri könnte dich von Zeit zu Zeit fragen, wer du bist. Du kannst mit deinem Namen antworten oder eine Anfrage mit den Worten "Hey Siri, hier ist [dein Name]" oder "Hey Siri, wer bin ich?" beginnen. Wenn Siri dich mit einem falschen Namen anspricht, sag: "Nein, hier ist [dein Name]". Wenn du denselben Namen hast wie jemand anderes, der deinen HomePod benutzt, lasse dich von Siri mit einem Spitznamen ansprechen

Wenn Siri dich nach der Einrichtung nicht erkennt, probiere die folgenden Schritte aus. Prüfe nach jedem Schritt, ob Siri dich erkennt.

  1. Setze "Meine Stimme erkennen" zurück: Tippe in der Home-App links oben auf "Zuhause" , und tippe dann auf "Einstellungen des Zuhauses". Tippe unter "Personen" auf deinen Namen, und schalte "Meine Stimme erkennen" aus und wieder ein. Warte einige Minuten, bevor du Siri erneut ausprobierst. 
  2. Starte das iPhone, das iPad oder den iPod touch, mit dem du "Hey Siri" verwendest, neu.
  3. Starte den HomePod mini oder HomePod neu.
  4. Richte "Hey Siri" erneut ein: Wähle auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch "Einstellungen" > "Siri & Suchen", deaktiviere dann "Auf 'Hey Siri' achten", und aktiviere es wieder. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Siri auf deine Stimme zu trainieren. 

Wenn du zwei Apple-IDs in deinem Zuhause hast, für die "Hey Siri" mit derselben Stimme eingerichtet ist, musst du "Meine Stimme erkennen" möglicherweise für einen Account deaktivieren.

Veröffentlichungsdatum: