Inhalte auf einen neuen Mac übertragen

Übertrage alle deine Dokumente, Apps, Benutzeraccounts und Einstellungen mit dem Migrationsassistenten von einem anderen Computer auf einen neuen Mac.

MacBook Pro vor einem MacBook. Auf beiden Bildschirmen ist die App  

Der Migrationsassistent kopiert alle Dateien von deinem alten Mac auf den neuen Mac, sodass du sie nicht manuell kopieren musst.


Vorbereitung

  1. Installiere alle verfügbaren Softwareupdates auf beiden Computern. Wenn dein alter Mac nicht OS X Lion oder neuer verwendet und dein neuer Mac nicht OS X Mavericks oder neuer verwendet, führe stattdessen die Migrationsschritte für Mountain Lion aus.
  2. Wenn beide Computer macOS Sierra oder neuer verwenden, platziere sie in der Nähe zueinander, und aktiviere auf beiden WLAN . Wenn einer der Computer OS X El Capitan oder älter verwendet, stelle sicher, dass sich beide im selben Netzwerk befinden.
  3. Wähle auf deinem alten Mac das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen", und klicke anschließend auf "Freigabe". Stelle sicher, dass im Feld "Computername" ein Name angezeigt wird.
  4. Wenn du auf einem Mac eine Antiviren- oder Firewall-Software installiert hast, deaktiviere diese Software, bis die Migration abgeschlossen ist.


Den Migrationsassistenten verwenden

Nun kannst du den Migrationsassistenten verwenden, um deine Dateien von dem alten Mac auf den neuen zu verschieben.

Auf dem neuen Mac

  1. Öffne den Migrationsassistenten, der sich im Ordner "Dienstprogramme" des Ordners "Programme" befindet. Klicke anschließend auf "Fortfahren".
  2. Wenn der Migrationsassistent dich um Erlaubnis fragt, Änderungen vorzunehmen, gib dein Administratorpasswort ein, und klicke auf "OK".
  3. Wenn du gefragt wirst, wie du deine Daten übertragen möchtest, wähle die entsprechende Option aus: von einem Mac, aus einem Time Machine-Backup oder vom Startvolume. Klicke anschließend auf "Fortfahren".
    Migrationsassistent: Wie sollen deine Informationen übertragen werden?

Auf dem alten Mac

  1. Öffne den Migrationsassistenten, und klicke auf "Fortfahren".
  2. Wenn du gefragt wirst, wie du die Daten übertragen möchtest, wähle die Option zum Übertragen auf einen anderen Mac aus. Klicke anschließend auf "Fortfahren". 

Auf dem neuen Mac

Wenn du aufgefordert wirst, einen Mac, ein Time Machine-Backup oder ein anderes Startvolume zu wählen, wähle den anderen Mac aus. Klicke anschließend auf "Fortfahren".

Migrationsassistent: Wähle eine Übertragungsquelle aus

Auf dem alten Mac

Wenn ein Sicherheitscode angezeigt wird, vergewissere dich, dass er mit dem Code auf dem neuen Mac übereinstimmt. Klicke anschließend auf "Fortfahren".

Auf dem neuen Mac

  1. Wähle die zu übertragenden Daten aus.
    In diesem Beispiel ist Michael Cavanna ein macOS-Benutzeraccount. Wenn dieser Name dem eines bereits vorhandenen Accounts auf deinem neuen Mac entspricht, wirst du aufgefordert, entweder den alten Account umzubenennen oder den Account auf dem neuen Mac zu ersetzen. Wenn du den alten Account umbenennst, erscheint er als separater Benutzeraccount auf deinem neuen Mac mit einem eigenen Benutzerordner und entsprechenden Anmeldedaten. Beim Ersetzen wird der Account auf deinem neuen Mac gelöscht und dann durch den alten Account ersetzt, einschließlich aller Daten im Benutzerordner.
    Migrationsassistent: Wähle die zu übertragenden Informationen
  2. Klicke auf "Fortfahren", um die Übertragung zu beginnen. Wenn große Datenmengen übertragen werden, kann dies mehrere Stunden dauern.
  3. Nachdem der Migrationsassistent abgeschlossen ist, beende den Migrationsassistenten auf beiden Computern, und melde dich dann beim migrierten Account auf deinem neuen Mac an, um dessen Dateien anzuzeigen.

Wenn du deinen alten Mac nicht behalten möchtest, erfährst du hier, welche Schritte du vor dem Verkauf, der Weitergabe oder der Inzahlunggabe durchführen solltest.

Veröffentlichungsdatum: