"Nicht stören" auf dem iPhone, iPad und iPod touch verwenden

Mit der Fokus-Funktion in iOS 15 und iPadOS 15 kannst du "Nicht stören" verwenden, um Anrufe, Hinweise und Mitteilungen stumm zu schalten, die du erhältst, während dein Gerät gesperrt ist. Du kannst auch eine Zeitspanne für "Nicht stören" festlegen und Anrufe von bestimmten Personen zulassen.

Wenn du "Nicht stören" aktiviert hast, wird in der Statusleiste und auf deinem Sperrbildschirm ein Halbmond-Symbol  angezeigt. Um "Nicht stören" zu aktivieren, führe die folgenden Schritte für deine Softwareversion aus.

Du bist nicht sicher, welche iOS- oder iPadOS-Version du hast? Gehe zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Info", und sieh unter "Softwareversion" nach.

"Nicht stören" bei iOS 15 und iPadOS 15 aktivieren

  1. Gehe zu "Einstellungen", und tippe auf "Fokus".
  2. Tippe auf "Nicht stören".
    iPhone-Display, auf dem gezeigt wird, wie "Nicht stören" aktiviert wird
  3. Wähle deine benutzerdefinierten Optionen für Mitteilungen aus.

So wird "Nicht stören" vom Kontrollzentrum aus aktiviert:

  1. Öffne das Kontrollzentrum auf dem iPhone oder iPod touch oder auf dem iPad
  2. Tippe auf "Fokus" und anschließend auf "Nicht stören". 

Erfahre mehr über die Fokus-Funktion und das Anpassen deiner "Nicht stören"-Funktionen.

 


"Nicht stören" bei iOS 14 und früher bzw. iPadOS 14 aktivieren

  1. Gehe zu "Einstellungen" > "Nicht stören".
  2. Aktiviere "Nicht stören" manuell, oder lege eine Zeitspanne fest.

So wird "Nicht stören" vom Kontrollzentrum aus aktiviert:

  1. Öffne das Kontrollzentrum auf dem iPhone oder iPod touch oder auf dem iPad.
  2. Tippe auf das Halbmond-Symbol , oder halte das Halbmond-Symbol  gedrückt, um es für einen bestimmten Zeitraum zu aktivieren.

 


Deine "Nicht stören"-Einstellungen ändern

Wenn du zu einer bestimmten Zeit nicht gestört werden möchtest, kannst du eine Zeitspanne festlegen und andere "Nicht stören"-Funktionen anpassen, damit du dich besser konzentrieren kannst. Dies funktioniert folgendermaßen bei iOS 15 bzw. iPadOS 15:

iPhone-Display, auf dem gezeigt wird, wie die "Nicht stören"-Einstellungen angepasst werden 

  1. Gehe zu "Einstellungen" > "Fokus". 
  2. Tippe auf "Nicht stören".
  3. Wähle Einstellungen für "Erlaubte Mitteilungen", "Fokusstatus", "Intelligente Aktivierung" und mehr aus.

Mit iOS 14 oder früher bzw. iPadOS 14:

  1. Gehe zu "Einstellungen" > "Nicht stören".
  2. Aktiviere "Geplant", und lege eine Zeitspanne fest. 
  3. Wählen, wann du Hinweise, Anrufe und Mitteilungen erhalten möchtest:
    • "Stumm": Mit dieser Option kannst du Anrufe und Mitteilungen immer oder nur im Sperrzustand stummschalten.
    • "Anrufe zulassen von": Es werden Anrufe von jedem, keinem, deinen Favoriten oder bestimmten Kontaktgruppen, die auf deinem Gerät oder in iCloud gespeichert sind, zugelassen.
    • "Wiederholte Anrufe": Wenn du zweimal innerhalb von drei Minuten von jemandem angerufen wirst, wird der zweite Anruf nicht stummgeschaltet.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichungsdatum: