Informationen über die kommerzielle Verwendung von lizenzfreien Inhalten in Final Cut Pro X und Motion 5

Sie erfahren, wie Sie lizenzfreie Inhalte wie Loops und Samples, die in Final Cut Pro X und Motion 5 enthalten sind, kommerziell verwenden können.

Die Softwarelizenzvereinbarungen von Final Cut Pro X und Motion 5 besagen Folgendes:

Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen dürfen Sie die Audioinhalte von Apple und von Drittanbietern (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die, integrierten Audiodateien, Proben und Impulsantworten) (nachstehend "Beispielinhalte" genannt), die in der Apple Software enthalten sind oder auf andere Weise gebührenfrei mitgeliefert werden, zum Erstellen eigener Original-Soundtracks für Ihre Film-, Video- und Audioprojekte verwenden. Sie dürfen Ihre eigenen Soundtracks, die unter Verwendung der Beispielinhalte erstellt wurden, übertragen und/oder vertreiben, jedoch dürfen einzelne Dateien nicht kommerziell oder in anderer Weise als eigenständige Produkte vertrieben werden und sie dürfen nicht als Ganzes oder in Teilen als Clipart, Stock Animation, Hörproben, Tondateien oder Musikbetten neu verpackt werden.

Informationen zu nicht von Apple hergestellten Produkten oder nicht von Apple kontrollierten oder geprüften unabhängigen Websites stellen keine Empfehlung oder Billigung dar. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen bezüglich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der Websites Dritter ab. Kontaktiere den Anbieter, um zusätzliche Informationen zu erhalten.

Veröffentlichungsdatum: