Ein per Software gespiegeltes RAID-System wiederherstellen

Hier erfahren Sie, wie Sie ein per Software gespiegeltes RAID-System in Mac OS X wiederherstellen.

Wenn Sie ein Laufwerk, das einen Teilbereich in einem gespiegelten RAID-System darstellt, trennen und dann wieder anschließen, muss das Laufwerk wiederhergestellt werden, damit es die neuesten Daten enthält. Wenn Sie beim Erstellen des RAID-Systems im Dialogfenster mit den RAID-Optionen die Option "Gespiegelte RAID-Systeme automatisch wiederherstellen" aktiviert haben, wird das Laufwerk automatisch im Hintergrund wiederhergestellt. In diesem Fall sind die Schritte in diesem Artikel für Sie irrelevant.

Wenn Sie beim Erstellen des RAID-Systems im Dialogfenster mit den RAID-Optionen die Option "Gespiegelte RAID-Systeme automatisch wiederherstellen" nicht aktiviert haben, müssen Sie das Laufwerk selbst wiederherstellen. So stellen Sie ein Laufwerk in einem gespiegelten RAID-System wieder her:

  1. Öffnen Sie das Festplattendienstprogramm.
  2. Wählen Sie das RAID-System und klicken Sie auf "RAID".
  3. Klicken Sie auf "Wiederherstellen".

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: