Informationen zu inkompatibler Software auf dem Mac

Manche inkompatible Software wird automatisch deaktiviert, wenn Sie ein macOS-Upgrade vornehmen.

Wenn Sie ein macOS-Upgrade vornehmen oder Inhalte auf einen neuen Mac übertragen, wird die Software beiseitegelegt, die mit der neuen macOS-Version nicht kompatibel ist, und kann auf dem aktualisierten System nicht ausgeführt werden. Die Software wird in einen Ordner namens "Inkompatible Software" in die oberste Ebene Ihres Mac Startvolume verschoben. 

Wenn Sie eine der inkompatiblen Apps verwenden möchten, müssen Sie eine aktualisierte Version installieren, die mit Ihrem neuen OS kompatibel ist. Im Mac App Store sind Kompatibilität und Systemvoraussetzungen der Apps auf den jeweiligen Produktseiten aufgelistet. Sie können auch beim Entwickler der App nachfragen, ob eine neue, kompatible Version verfügbar ist oder zeitnah veröffentlicht wird.

PowerPC Anwendungen können mit OS X Mavericks oder neuer nicht ausgeführt werden.

Informationen zu nicht von Apple gefertigten Produkten sowie nicht von Apple gesteuerte oder geprüfte unabhängige Websites werden ohne Empfehlung und Unterstützung zur Verfügung gestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, Leistung oder Nutzung von Websites und Produkten Dritter. Apple übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Drittanbieter-Websites. Die Nutzung des Internets birgt Risiken. Kontaktieren Sie den Hersteller, um zusätzliche Informationen zu erhalten. Andere Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Veröffentlichungsdatum: