Time Capsule zum ersten Mal einrichten

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Time Capsule als drahtlose Basisstation einrichten.

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Time Capsule kann auch als AirPort Extreme 802.11n mit vollem Funktionsumfang verwendet werden. Wenn Sie also Time Capsule zu einem vorhandenen drahtlosen Netzwerk hinzufügen, können Sie es als primäre Basisstation statt als Netzwerk-Client einrichten. Auf diese Weise profitieren Sie von schnellerer Leistung und stellen sicher, dass Ihre Backups ohne Geschwindigkeitseinbußen durchgeführt werden.

Richten Sie Ihre Time Capsule mit dem AirPort-Dienstprogramm 5.3 oder neuer ein, das in Time Capsule enthalten ist und alternativ per Apple-Softwareupdate bezogen oder bei Apple Support geladen werden kann.

Hinweis: In diesem Artikel wird nur eine der möglichen Konfigurationsoptionen beschrieben. Es gibt jedoch noch weitere, beispielsweise das Hinzufügen Ihrer Time Capsule zu einem vorhandenen AirPort-Netzwerk. Weitere Informationen finden Sie im Setup-Handbuch.

  1. Verbinden Sie Ihr Kabel-/DSL-Modem (Breitband) über ein Ethernet-Kabel mit dem WAN-Anschluss Ihrer Time Capsule.
  2. Schließen Sie das Netzkabel der Time Capsule an eine Steckdose an.
  3. Öffnen Sie das AirPort-Dienstprogramm. Es befindet sich im Unterordner "Dienstprogramme" des Ordners "Programme" (/Programme/Dienstprogramme).
  4. Die Time Capsule hat anfänglich einen Namen wie "Time Capsule fea88c". Klicken Sie auf "Fortfahren", um fortzufahren.
  5. Wählen Sie "Neues Netzwerk erstellen", und klicken Sie auf "Fortfahren".
  6. Folgen Sie den weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie fertig sind, startet Ihre Time Capsule neu und übernimmt Ihre Einstellungen.
Veröffentlichungsdatum: