Softwareaktualisierungsserver: Apache TRACE-Methode deaktivieren

Einige Kunden möchten die TRACE-Methode von Apache im Softwareaktualisierungsserver deaktivieren.

Wichtig: Sichern Sie die Datei "swupd.conf", bevor Sie sie bearbeiten.

Informationen zum Bearbeiten von Konfigurationsdateien in OS X Server finden Sie in diesem Artikel.

Gehen Sie für den Softwareaktualisierungsserver in OS X Server wie folgt vor:

  1. Deaktivieren Sie den Softwareaktualisierungsserver in Server.app.
  2. Navigieren Sie zu /Library/Server/Software\ Update/Config/.
  3. Öffnen Sie die Datei "swupd.conf".
  4. Fügen Sie die Richtlinie "TraceEnable off" am Ende des Abschnitts "Global Environment" der Datei hinzu.
  5. Speichern Sie die Datei als einfachen Text.
  6. Starten Sie den Softwareaktualisierungsserver.

Gehen Sie für den Softwareaktualisierungsserver in Lion Server und Mac OS X Server 10.6.x wie folgt vor:

  1. Deaktivieren Sie den Softwareaktualisierungsserver in Server.app oder Server-Admin.
  2. Navigieren Sie zu /private/etc/swupd/.
  3. Öffnen Sie die Datei "swupd.conf" in einem Texteditor.
  4. Fügen Sie die Richtlinie "TraceEnable off" am Ende des Abschnitts "Global Environment" der Datei hinzu.
  5. Speichern Sie die Datei als einfachen Text.
  6. Starten Sie den Softwareaktualisierungsserver.
Veröffentlichungsdatum: