Informationen über Xsan 1.4.2

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

Für Xsan 1.4.2 liegen zwei Updates vor: "Xsan 1.4.2 Update" und "Xsan Admin 1.4.2 Update". Diese sind sowohl bei den Apple Support Downloads als auch über die Software-Aktualisierung verfügbar.

Wichtiger Hinweis: Bitte vor dem Fortfahren lesen

Vor der Installation

  • Es wird Xsan 1.1 oder neuer benötigt, um Xsan 1.4.2 installieren zu können.
  • Wenn Sie eine neue Xsan Implementierung einrichten, lesen Sie bitte diesen Artikel, um sich über die richtige Installationsreihenfolge zu informieren.
  • Achten Sie darauf, dass alle Metadata Controller (MDC) aktualisiert wurden, bevor Sie Konfigurationsänderungen vornehmen.
  • Bevor Sie die Installation durchführen, lesen Sie den Xsan Migration Guide.
  • Ändern Sie während der Installation keine der Xsan Einstellungen mithilfe des Xsan Admin oder des Befehlszeilenwerkzeugs.
  • Wenn Sie Systemsoftware auf Mac OS X 10.5 Leopard aktualisieren, aktualisieren Sie alle Xsan 1.4.x-Systeme auf 1.4.2, bevor Sie eine Aktualisierung auf Leopard durchführen.

Nach der Installation

Um einen inkonsistenten Volume-Status zu verhindern, sollten Sie jedes Xsan-Volume auswerfen, anhalten und auf jedem den Befehl cvfsck ausführen, nachdem die MDCs mit dem Xsan 1.4.2 Update aktualisiert wurden.

Metadata Controller (MDC) Software-Version

Ihre MDCs müssen stets über Software-Versionen verfügen (sowohl Xsan als auch Mac OS), die der neuesten Client-Version entsprechen oder neuer als diese sind. Besonders dann, wenn ein Client in Ihrem Xsan-Netzwerk Xsan 1.4.2 unter Mac OS X 10.4.10 oder neuer nutzt, müssen Ihre Metadaten-Controller (MDC) ebenfalls auf Xsan 1.4.2 unter derselben Mac OS X Version aktualisiert werden.

Installation einer Software-Aktualisierung

Bei der Software-Aktualisierung wurden Sie möglicherweise auf dieses Dokument verwiesen. Da manche Aktualisierungen als Voraussetzung für andere Aktualisierungen dienen, kann es sein, dass Sie die Software-Aktualisierung mehrmals durchführen müssen, damit alle verfügbaren Aktualisierungen geladen werden.

Eigenständiges Installationsprogramm

In den Apple Support Downloads steht ein eigenständiges Installationsprogramm zur Verfügung.

Entfernte Installation

Wenn Sie die Aktualisierung auf einem entfernten Computer installieren müssen, können Sie das Befehlszeilenwerkzeug "Software-Aktualisierung" verwenden.

Hardware-Anforderungen

  • Xserve oder Xserve G5
  • Mac Pro
  • Power Mac G5 (beliebiges Modell)
  • Speichernetzwerk-Anforderungen
  • Apple Fibre Channel PCI-, PCI-X- oder PCI-E-Karte

Kompatibilitätsmatrix

Siehe auch Xsan: Kompatibilität von SAN-Clients mit Xsan- und StorNext-Controllern.

Neue Funktionen in Xsan 1.4.2

Die Xsan 1.4.2 Aktualisierung behebt viele Probleme mit der allgemeinen Zuverlässigkeit, Nutzbarkeit und Kompatibilität. Sie enthält spezielle Fehlerbehebungen für:

  • Einbinden von Fibre Channel LUNs unter Mac OS X Leopard
  • Metadata Controller-Ausfälle während Stromausfällen und Netzwerk-Trennungen
  • Speicherbezogene Probleme, die zu einer langsamen Systemleistung oder Nichtreagieren führen könnten
  • Verringerung der Fragmentierung großer Dateien und Auslassen von Bildern während der Aufnahme
  • Verhinderung einer Dateisystem-Metadatenkorruption
  • Hosten von Xsan Volumes auf Intel-basierten Metadata Controllern
  • Defragmentierung von Dateien nach einer Volume-Bandbreitenerweiterung
  • Kompatibilität mit Programmen von Apple und Programmen anderer Hersteller

Deinstallation

Das Xsan 1.4.2 Deinstallationsprogramm entfernt Xsan, das Programm Xsan Admin und die Xsan Dokumentationsdateien Das Xsan 1.4.2 Deinstallationsprogramm ist die richtige zu verwendende Version, wenn Xsan 1.4.x Installationen deinstalliert werden sollen, und ist bei den Apple Support Downloads verfügbar.

Hinweis: Sie sollten Sicherungskopien aller Daten und Volumes anfertigen, bevor Sie Xsan entfernen.

Xsan 1.4 Dokumentation

Xsan 1.4.x Administratoren finden die Xsan 1.4 Dokumentation hier.

Veröffentlichungsdatum: 10.10.2016