Mac OS X 10.3: Volume-Zugriffsrechte reparieren - Meldung "Die Verbindung zwischen dem Festplatten-Dienstprogramm und dem Verwaltungsprogramm des Mediums wurde unwiderruflich abgebrochen..."

This article has been archived and is no longer updated by Apple.

Nach der Installation von iTunes 6.0.2 oder neuer in Mac OS X 10.3 bis 10.3.9, wird möglicherweise die Funktion "Volume-Zugriffsrechte reparieren" des Festplatten-Dienstprogramms nicht abgeschlossen und die folgende Warnung wird im Fenster des Festplatten-Dienstprogramms angezeigt:

"Die Verbindung zwischen dem Festplatten-Dienstprogramm und dem Verwaltungsprogramm des Mediums wurde unwiderruflich abgebrochen. Bitte beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm und starten Sie es erneut."

(Beenden und erneutes Öffnen des Festplatten-Dienstprogramms hilft jedoch nicht.)

Folgendes wird auch im Protokoll der Konsole angezeigt:

*** malloc[419]: Deallocation of a pointer not malloced: 0x290a410; This could be a double free(), or free() called with the middle of an allocated block; Try setting environment variable MallocHelp to see tools to help debug : for architecture i386 object: ./Applications/iTunes.app/Contents/MacOS/iTunes malformed object (unknown flavor for flavor number 0 in LC_UNIXTHREAD command 27 can't byte swap it)

Alternativlösung

  1. Beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  2. Wählen Sie im Menü Gehe zu des Finders die Option Gehe zum Ordner.
  3. Geben Sie Folgendes ein und klicken Sie dann in "OK": /Library/Receipts
  4. Entfernen Sie diese iTunes Paketquittungen zeitweilig aus /Library/Receipts (sortieren Sie den Ordner alphabetisch im Listenformat):
    • iTunes.pkg
    • iTunes4.pkg

      Sie können sie z. B. auf dem Schreibtisch ablegen. Entfernen Sie keinesfalls "iTunesX.pkg" und "iTunes Phone Driver.pkg".

  5. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm und die Funktion "Volume-Zugriffsrechte reparieren" erneut.
  6. Beenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm.
  7. Bewegen Sie die entfernten iTunes Paketquittungen zurück nach "/Library/Receipts".

Hinweis: Dieses Problem hat keine Auswirkung auf die Funktionen, mit denen das Festplatten-Dienstprogramm die Festplatte überprüft und repariert.

Published Date: 11.10.2016