Mac OS X 10.2.8, G5: Über die Mac OS X 10.2.8 (G5) Aktualisierung

Diese Software aktualisiert Mac OS X 10.2.7 (G5) auf Version 10.2.8 (G5).

Wichtig: Diese Aktualisierung funktioniert nur mit Power Mac G5 Computern. Wenn Sie andere Computer auf Mac OS X 10.2.8 aktualisieren möchten, lesen Sie bitte den Artikel 25524, "Mac OS X: Über die Mac OS X 10.2.8 Aktualisierung".

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.
Wichtig: Bitte vor der Installation lesen

1. Möglicherweise kommt es zu unerwarteten Ergebnissen, wenn Sie Änderungen an der Systemsoftware von Drittanbietern installiert haben oder wenn Sie das Betriebssystem auf andere Weise verändert haben. Dieser Hinweis gilt nicht bei der normalen Installation von Anwendungssoftware.

2. Sie müssen das Kennwort eines Administrators eingeben, um Mac OS X 10.2.8 installieren zu können. Das Kennwort darf keine Leerzeichen oder Sonderzeichen enthalten, die durch Drücken der Wahltaste erzeugt werden.

Wenn das Administratorkennwort geändert werden muss, wählen Sie "Apple" > "Systemeinstellungen" und anschließend "Benutzer". Wählen Sie den Benutzernamen aus und klicken Sie in "Benutzer bearbeiten". Geben Sie das aktuelle Kennwort ein und drücken Sie den Zeilenschalter. Geben Sie dann das neue Kennwort in beiden Textfeldern ein. Klicken Sie in "OK", wenn Sie fertig sind.

3. Der Installationsvorgang darf nicht unterbrochen werden. Sie können den Verlauf der Installation mitverfolgen, indem Sie in das Dreieck neben dem Statusbalken klicken. Sollte es während der Installation zu einem Stromausfall kommen oder eine andere Unterbrechung eintreten, verwenden Sie für die Installation das eigenständige Installationsprogramm (siehe unten), das auf der Web-Site mit der Apple Software verfügbar ist.

Installation

Es gibt zwei Möglichkeiten, auf Mac OS X 10.2.8 (G5) zu aktualisieren: mit der Systemeinstellung "Software-Aktualisierung" oder mit einem eigenständigen Installationsprogramm.

Installation mithilfe der Systemeinstellung "Software-Aktualisierung"

Möglicherweise wurden Sie über die automatische Software-Aktualisierung auf dieses Dokument verwiesen. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in Artikel 106704, "Mac OS X: Aktualisieren Ihrer Software".

Da einige Aktualisierungen Voraussetzung für andere sein können, müssen Sie möglicherweise das Programm "Software-Aktualisierung" mehrmals ausführen, um alle verfügbaren Aktualisierungen zu installieren.

Eigenständiges Installationsprogramm

Ein Installationsprogramm kann auch über die Apple Web-Site für Software-Aktualisierungen geladen werden. Die Adresse lautet: http://www.apple.com/swupdates/. Die Mac OS X 10.2.8 (G5) Aktualisierung aktualisiert Mac OS X 10.2.7 (G5) auf die neue Version.

Erweiterungen

Es gibt einige Erweiterungen, die Bestandteil der Mac OS X 10.2.8 (G5) Aktualisierung sind:


    · Der Ruhezustand des Computers wird jetzt beendet, wenn eine AirPort Extreme Karte und einige Typen von PCI-Karten installiert sind.

    · Die Funktionalität der iChat Software in AirPort Netzwerken wurde verbessert.

    · Folgende CD-Brenner von Drittanbietern werden unterstützt: Logitech Corp. LCW-E48F 48x24x48x, MCE Lucid-SD DVD-R/RW Drive, Formac Devideon FWD1496-3DVD-R 4x, TDK DVD+/-R/RW Drive - DED+440, LaCie d2 CD-RW FireWire 52x32x52x

    · Bluetooth Geräte sind jetzt verfügbar, nachdem der Ruhezustand des Computers beendet wird.

    · Einige FireWire Geräte funktionieren besser, wenn Sie sie an Ihren Computer anschließen, nachdem Sie die Verbindung zu bestimmten Typen von Digitalkameras getrennt haben.

    · Keyspan Twin Serial Adapter funktionieren besser bei Anschluss an einen USB 2.0 Hub.

    · FireWire Geräte, einschließlich iPod, sind jetzt verfügbar, wenn der Ruhezustand des Computers beendet wird.

    · Es treten keine Kernel-Fehler mehr auf, wenn Sie die Classic-Umgebung bei mehr als 2GB installiertem Arbeitsspeicher starten.

    · Die Stabilität bei Verwendung des Modembefehls "Return to command state" (;) mit einem Apple Internen USB-Modem (v.92) wurde verbessert.

    · Das Apple Interne USB-Modem hält bessere Verbindungen zu einigen Typen von v.34 Modems aufrecht.

    · Umfasst aktualisierte Sicherheitsdienste und die neuesten Sicherheitsaktualisierungen (Security Updates).

Wichtig: Angaben über Produkte, die nicht von Apple hergestellt wurden, dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine Empfehlung durch Apple dar. Weitere Informationen erhalten Sie beim jeweiligen Hersteller.

Informationen zu Adressen und Telefonnummern bestimmter Hersteller finden Sie in Artikel 17159, "Auffinden von Herstellerinformationen".
Veröffentlichungsdatum: 11.10.2016