iPad - Technische Daten

Abmessungen und Gewicht1

Höhe:
242,8 mm
Breite:
189,7 mm
Tiefe:
13,4 mm
Gewicht:
0,68 kg (Wi-Fi Modell);
0,73 kg (Wi-Fi + 3G Modell)

 

Display

  • 9,7" Multi-Touch-Widescreen-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Hochglanzanzeige und IPS-Technologie (24,63 cm Diagonale)
  • Auflösung von 1024 x 768 Pixeln bei 132 ppi
  • Fettabweisende Beschichtung
  • Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig

Drahtlostechnologie und Funknetz

Wi-Fi Modell

  • Wi-Fi (802.11 a/b/g/n)
  • Bluetooth 2.1 + EDR

Wi-Fi + 3G Modell

  • UMTS/HSDPA (850, 1900, 2100 MHz)
  • GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz)
  • Nur Datentransfer2
  • Wi-Fi (802.11 a/b/g/n)
  • Bluetooth 2.1 + EDR

Ortungsfunktion

  • Wi-Fi
  • Digitaler Kompass
  • Assisted GPS (beim Wi-Fi + 3G Modell)
  • Funknetzunterstützung (beim Wi-Fi + 3G Modell)

Lieferumfang

  • iPad
  • Dock Connector-zu-USB-Kabel
  • 10W Power Adapter (Netzteil)
  • Dokumentation

Umweltverträglichkeit

Das iPad steht exemplarisch für das Engagement von Apple in Sachen Umweltschutz. Die folgenden Merkmale des iPad tragen zu seiner geringeren Umweltbelastung bei:

  • Arsenfreies Displayglas
  • Frei von bromhaltigen Flammschutzmitteln
  • LCD-Display ohne Quecksilber
  • Keine Verwendung von PVC
  • Recycelbares Gehäuse aus Aluminium und Glas

Kapazität3

  • 16 GB, 32 GB oder 64 GB Flash-Laufwerk

Prozessor

  • Speziell entwickelter, hochleistungsfähiger 1 GHz Apple A4 SOC-Chip (System-on-a-Chip) mit niedrigem Stromverbrauch

Sensoren

  • Beschleunigungssensor
  • Umgebungslichtsensor

Audiowiedergabe

  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
  • Unterstützte Audioformate: HE-AAC (V1), AAC (16 bis 320 KBit/Sek.), Protected AAC (aus dem iTunes Store), MP3 (16 bis 320 KBit/Sek.), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3 und 4), Apple Lossless, AIFF und WAV
  • Maximale Lautstärke vom Benutzer festlegbar

TV und Video

  • Unterstützung für 1024 x 768 Pixel mit dem Dock Connector-zu-VGA-Adapter; 576p und 480p mit dem Apple AV-Kabel (Komponentenvideo); 576i und 480i mit dem Apple AV-Kabel (Composite-Video)
  • H.264 Video mit bis zu 720p und 30 Bildern pro Sekunde, Main Profile Level 3.1 mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; MPEG-4 Video mit bis zu 2,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Simple Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; Motion JPEG (M-JPEG) mit bis zu 35 MBit/Sek., 1280 x 720 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Audio im ulaw-Format, PCM-Stereo-Audio im .avi-Format

Unterstützte E-Mail-Anhänge

  • Anzeigbare Dokumenttypen: .jpg, .tiff, .gif (Bilder); .doc und .docx (Microsoft Word); .htm und .html (Webseiten); .key (Keynote); .numbers (Numbers); .pages (Pages); .pdf (Vorschau und Adobe Acrobat); .ppt und .pptx (Microsoft PowerPoint); .txt (Text); .rtf (Rich Text Format); .vcf (Kontaktdaten); .xls und .xlsx (Microsoft Excel)

Sprachen

  • Sprachunterstützung für Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch (vereinfacht), Russisch
  • Tastaturunterstützung für Englisch (USA), Englisch (Großbritannien), Französisch (Frankreich, Kanada), Deutsch, Japanisch (QWERTY), Niederländisch, Flämisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch (vereinfacht – Handschrift und Pinyin), Russisch
  • Wörterbuchunterstützung für Englisch (USA), Englisch (Großbritannien), Französisch, Französisch (Kanada), Französisch (Schweiz), Deutsch, Japanisch, Niederländisch, Flämisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch (vereinfacht – Handschrift und Pinyin), Russisch

Bedienungshilfen

  • Unterstützung für die Wiedergabe von Inhalten mit erweiterten Untertiteln
  • VoiceOver Bildschirmlesetechnologie
  • Bildschirmfüllender Zoom
  • Weiß auf Schwarz
  • Mono-Audioausgabe

Batterie und Stromversorgung4

  • Integrierte wiederaufladbare Lithium-Polymer-Batterie (25 Wattstunden)
  • Bis zu 10 Stunden Surfen im Web mit Wi-Fi, Video- oder Musikwiedergabe
  • Aufladen über das Netzteil oder einen USB-Anschluss am Computer

Ein- und Ausgänge

  • 30-poliger Dock-Anschluss
  • Stereo-Kopfhöreranschluss (3,5 mm)
  • Integrierter Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Fach für Micro-SIM-Karte (nur beim Wi-Fi + 3G Modell)

Tasten und Steuerelemente am Gehäuse

  • Ein/Aus, Standby
  • Display-ausrichtung verriegeln
  • Lautstärke
  • Home

Systemvoraussetzungen für Mac

  • Mac mit USB 2.0 Anschluss
  • Mac OS X 10.5.8 (oder neuer)
  • iTunes 9.0 oder neuer (kostenlos ladbar unter www.itunes.com/de/download)
  • iTunes Store Account
  • Internetzugang

Systemvoraussetzungen für Windows

  • PC mit USB 2.0 Anschluss
  • Windows 7, Windows Vista, Windows XP Home oder Professional mit Service Pack 3 (oder neuer)
  • iTunes 9.0 oder neuer (kostenlos ladbar unter www.itunes.com/de/download)
  • iTunes Store Account
  • Internetzugang

Umgebungsbedingungen

  • Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C
  • Lagertemperatur: -20 °C bis 45 °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend

iPad Zubehör

iPad Keyboard Dock

Das iPad Keyboard Dock kombiniert ein Dock zum Aufladen des iPad mit einer integrierten, normalgroßen Tastatur. Das Dock hat an der Rückseite einen 30-poligen Anschluss, über den es mit dem USB Power Adapter an eine Steckdose angeschlossen, mit dem Computer synchronisiert und mit Zubehör wie dem iPad Camera Connection Kit verwendet werden kann. An den Audioanschluss lassen sich eine Stereoanlage oder Aktivlautsprecher anschließen (Audiokabel separat erhältlich).

iPad Case

Mit seinem Futter aus weicher Mikrofaser und den verstärkten Seitenteilen ist das iPad Case perfekt, um das iPad überall dabei zu haben. Das iPad kann damit auf zwei Arten genutzt werden. Das Case lässt sich an den richtigen Stellen klappen und dient so als iPad Ständer, sodass du Videos und Diashows in einem idealen Winkel ansehen oder auf der Onscreen-Tastatur tippen kannst.

iPad Dock

Mit dem iPad Dock hast du leicht Zugang zum Dock-Anschluss, um das iPad zu synchronisieren oder aufzuladen, und zum Audioanschluss, über den du Aktivlautsprecher anschließen kannst. Das iPad Dock unterstützt außerdem weiteres iPad Zubehör wie den iPad Dock Connector-zu-VGA-Adapter und das iPad Camera Connection Kit.

iPad Camera Connection Kit

Das iPad Camera Connection Kit bietet zwei Optionen, um Fotos und Videos von Digitalkameras zu importieren: über das USB-Kabel der Kamera oder direkt von einer SD-Karte. Das iPad unterstützt gängige Fotoformate, einschließlich JPEG und RAW.

iPad 10W USB Power Adapter

Mit dem 10W USB Power Adapter lässt sich das iPad direkt über eine Steckdose aufladen. Und dank des 1,80 m langen Netzkabels kannst du auch mal etwas weiter von der Steckdose weg sitzen.


  1. Das Gewicht kann abhängig von Konfiguration und Fertigungsprozess variieren.
  2. Die 3G Datentarife werden u. U. separat verkauft.
  3. 1 GB = 1 Milliarde Byte, die tatsächlich formatierte Kapazität ist geringer.
  4. Die Tests wurden von Apple im Januar 2010 mit Prototypen von iPad Systemen und Software durchgeführt. Bei den Tests wurde die Batterie vollständig entladen und dabei wurden folgende Aufgaben durchgeführt: Videowiedergabe, Audiowiedergabe und Surfen im Internet über Wi-Fi. Als Videoinhalt wurde ein im iTunes Store gekaufter Film mit einer Länge von 2 Stunden 23 Minuten verwendet, der mehrmals wiederholt wurde. Als Audioinhalt wurde eine Wiedergabeliste mit 358 einzelnen Audiotiteln verwendet, bestehend aus Songs, die mithilfe von iTunes von CDs (128 KBit/Sek. AAC) importiert wurden, und Songs, die im iTunes Store (256 KBit/Sek. AAC) geladen wurden. Die Internetnutzung via Wi-Fi wurde in einem geschlossenen Netzwerk mit speziellen Web- und Mail-Servern durchgeführt. Es wurden Offline-Versionen von 20 gängigen Webseiten verwendet, und E-Mails wurden einmal pro Stunde abgerufen. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen, mit folgenden Ausnahmen: Wi-Fi war mit einem Netzwerk verbunden und die Wi-Fi-Funktion "Verbinden bestätigen" und die Funktion "Auto-Helligkeit" waren deaktiviert. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab. Die Batterietests wurden mit speziellen iPad Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
Veröffentlichungsdatum: 05.08.2013