iPhone 3G - Technische Daten

Dieser Artikel wurde archiviert und wird von Apple nicht mehr aktualisiert.

 

Abmessungen und Gewicht1

Höhe:
115,5 mm
Breite:
62,1 mm
Tiefe:
12,3 mm
Gewicht:
133 g

Farbe

  • 8 GB Modell: Schwarz
  • 16 GB Modell: Schwarz oder Weiß

Kapazität2

  • 8 GB oder 16 GB Flash-Laufwerk

Mobilfunkstandards

  • UMTS/HSDPA (850, 1900, 2100 MHz)
  • GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz)
  • Wi-Fi (802.11b/g)
  • Bluetooth 2.0 + EDR

GPS

  • Assisted GPS

Lieferumfang

  • iPhone 3G
  • Stereo-Headset mit Mikrofon
  • Dock-Connector-auf-USB-Kabel
  • USB Power Adapter (Netzteil)
  • Dokumentation
  • Reinigungstuch
  • Werkzeug zum Entfernen der SIM-Karte

Display

  • 3,5"-Multi-Touch-Display (8,89 cm Diagonale) im Breitbildformat
  • Auflösung von 480 x 320 Pixeln mit 163 ppi
  • Unterstützung für die Anzeige mehrerer Sprachen und Zeichen gleichzeitig

Audio

  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
  • Unterstützte Audioformate: AAC, Protected AAC, MP3, MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3 und 4), Apple Lossless, AIFF und WAV
  • Maximale Lautstärke vom Benutzer festlegbar

Kopfhörer

  • Stereo-Ohrhörer mit integriertem Mikrofon
  • Frequenzbereich: 20 Hz bis 20.000 Hz
  • Impedanz: 32 Ohm

Video

  • Unterstützte Videoformate: H.264-Video: bis zu 1,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Low-Complexity-Version des H.264 Baseline Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; H.264-Video: bis zu 2,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Baseline Profile bis zu Level 3.0 mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; MPEG-4-Video: bis zu 2,5 MBit/Sek., 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sek., Simple Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 KBit/Sek., 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov

Kamera und Fotos

  • 2,0 Megapixel
  • Geografische Tags für Fotos
  • Integration mit Programmen auf dem iPhone und von Drittanbietern

Unterstützte Sprachen

  • Unterstützung für Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Russisch und Polnisch
  • Tastatur- und Wörterbuchunterstützung für Englisch (USA), Englisch (Großbritannien), Französisch (Frankreich), Französisch (Kanada), Deutsch, Japanisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch (Portugal), Portugiesisch (Brasilien), Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Koreanisch (kein Wörterbuch), Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Russisch und Polnisch

Unterstützung für E-Mail-Anhänge

  • Unterstützte Dateitypen: .jpg, .tiff, .gif, .doc und .docx (Microsoft Word), .htm und .html (Webseiten), .key (Keynote), .numbers (Numbers), .pages (Pages), .pdf (Vorschau und Adobe Acrobat), .ppt und .pptx (Microsoft PowerPoint), .txt (Text), .vcf (Kontaktdaten), .xls und .xlsx (Microsoft Excel)

Anschlüsse und Ein-/Ausgänge

  • 30-poliger Dock-Anschluss
  • Stereo-Kopfhöreranschluss (Minianschluss, 3,5 mm)
  • Integrierter Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Fach für SIM-Karte

Externe Tasten und Steuerelemente

  • Standbytaste
  • Taste zum Stummschalten
  • Lautstärkeregler
  • Home-Taste

Sensoren

  • Beschleunigungssensor
  • Annäherungssensor
  • Umgebungslichtsensor

Stromversorgung und Batterie

  • Integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie3
  • Laden via USB am Computer oder über das Netzteil
  • Sprechdauer:4
    bis zu 5 Std. mit 3G
    bis zu 10 Std. mit 2G
  • Standbydauer: bis 300 Std.5
  • Internetnutzung:
    bis zu 5 Std. mit 3G6
    bis zu 6 Std. mit Wi-Fi7
  • Videowiedergabe: bis zu 7 Std.8
  • Audiowiedergabe: bis zu 24 Std.9

Systemvoraussetzungen für Mac

  • Mac mit USB 2.0-Anschluss
  • Mac OS X 10.4.10 (oder neuer)
  • iTunes 7.7 (oder neuer)

Systemvoraussetzungen für Windows

  • PC mit USB 2.0-Anschluss
  • Windows Vista oder Windows XP Home oder Professional mit Service Pack 2 (oder neuer)
  • iTunes 7.7 (oder neuer)

Umgebungsbedingungen

  • Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C
  • Lagertemperatur: -20 °C bis 45 °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
  • Maximale Höhe über NN: 3.000 m (ohne Druckausgleich)

iPhone-Zubehör

iPhone Bluetooth Headset

 

Telefonieren Sie kabellos mit diesem kompakten und leichten Bluetooth Headset. Anrufe lassen sich einfach mit einer einzigen Taste entgegennehmen und beenden. Die Lithium-Ionen-Batterie bietet eine Sprechdauer von bis zu 5,5 Stunden und eine Standbydauer von bis zu 72 Stunden.10

MobileMe-Mitgliedschaft

Mit einer MobileMe-Mitgliedschaft sind alle wichtigen Informationen immer und überall zur Hand. Ihre E-Mail-Accounts, Kalender und Kontakte sind auf dem iPhone und auf Ihrem Computer stets automatisch auf dem aktuellen Stand.

iPhone 3G Dock

Das iPhone 3G Dock besitzt einen USB-Anschluss zum Laden und Synchronisieren und einen Audioanschluss. Sie können sogar über Lautsprecher telefonieren, wenn sich das iPhone im Dock befindet.

  • iPhone Stereo Headset
  • Apple Dock-Connector-auf-USB-Kabel
  • iPhone Bluetooth-Reisekabel
  • iPhone 3G Universal Dock Adapter, 3er-Pack
  • iPhone-TTY-Adapter
  • Apple Universal Dock
  • Apple AV-Kabel (Komponentenvideo)
  • Apple AV-Kabel (Composite-Video)
  • AirPort Extreme Basisstation

Mehr Zubehör im Apple Online Store

  1. Die tatsächliche Größe und das Gewicht können je nach Konfiguration und Fertigungsprozess variieren.
  2. 1 GB = 1 Milliarde Byte, die tatsächlich formatierte Kapazität ist geringer.
  3. Wiederaufladbare Batterien haben eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und müssen irgendwann ersetzt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite: www.apple.com/de/batteries
  4. Sprechdauer: Die Tests wurden von Apple im Mai und Juni 2008 mit iPhone 3G Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt. Die iPhone 3G-Geräte waren über ein Netzwerk mit 1900 MHz oder 2100 MHz verbunden. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" war deaktiviert. Wi-Fi war aktiviert, aber mit keinem Netzwerk verbunden. Die Batterielaufzeit ist abhängig vom Funknetzwerk, dem Standort, der Signalstärke, der Konfiguration der Funktionen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Batterietests werden mit speziellen iPhone Bluetooth Headsets und iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  5. Standbydauer: Die Tests wurden von Apple im Mai und Juni 2008 mit iPhone 3G Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" war deaktiviert. Wi-Fi war aktiviert, aber mit keinem Netzwerk verbunden. Die Batterielaufzeit ist abhängig vom Funknetzwerk, dem Standort, der Signalstärke, der Konfiguration der Funktionen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Batterietests werden mit speziellen iPhone Bluetooth Headsets und iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  6. Internetnutzung via 3G: Die Tests wurden von Apple im Mai und Juni 2008 mit iPhone 3G Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt. Die Internetnutzung via 3G wurde über ein 1900 MHz 3G-Netzwerk mit speziellen Web- und Mail-Servern durchgeführt. Es wurden Offline-Versionen von 20 beliebten Webseiten verwendet, und E-Mails wurden einmal pro Stunde abgerufen. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" und "Auto-Helligkeit" waren deaktiviert. Wi-Fi war aktiviert, aber mit keinem Netzwerk verbunden. Die Batterielaufzeit ist abhängig vom Funknetzwerk, dem Standort, der Signalstärke, der 3G-Verbindung, der Konfiguration der Funktionen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Batterietests werden mit speziellen iPhone Bluetooth Headsets und iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  7. Internetnutzung via Wi-Fi: Die Tests wurden von Apple im Mai und Juni 2008 mit iPhone 3G Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt. Die Internetnutzung via Wi-Fi wurde in einem geschlossenen Netzwerk mit speziellen Web- und Mail-Servern durchgeführt. Es wurden Offline-Versionen von 20 beliebten Webseiten verwendet, und E-Mails wurden einmal pro Stunde abgerufen. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" und "Auto-Helligkeit" waren deaktiviert. Die WPA2-Verschlüsselung war aktiviert. Die Batterielaufzeit ist abhängig vom Funknetzwerk, dem Standort, der Signalstärke, der Wi-Fi-Verbindung, der Konfiguration der Funktionen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Batterietests werden mit speziellen iPhone Bluetooth Headsets und iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  8. Videowiedergabe: Die Tests wurden von Apple im Mai und Juni 2008 mit iPhone 3G Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt. Als Video wurde ein im iTunes Store gekaufter Film mit einer Länge von 2 Stunden 23 Minuten verwendet, der kontinuierlich wiederholt wurde. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" und "Auto-Helligkeit" waren deaktiviert. Wi-Fi war aktiviert, aber mit keinem Netzwerk verbunden. Die Batterielaufzeit ist abhängig vom Funknetzwerk, dem Standort, der Signalstärke, der Konfiguration der Funktionen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Batterietests werden mit speziellen iPhone Bluetooth Headsets und iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  9. Audiowiedergabe: Die Tests wurden von Apple im Mai und Juni 2008 mit iPhone 3G Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt. Es wurde eine Wiedergabeliste mit 358 einzelnen Audiotiteln verwendet, die aus von mit iTunes importierten CDs (128 KBit/Sek. AAC-Codierung) und im iTunes Store gekauften Inhalten (128 KBit/Sek. AAC-Codierung) bestand. Alle Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" war deaktiviert. Wi-Fi war aktiviert, aber mit keinem Netzwerk verbunden. Die Batterielaufzeit ist abhängig vom Funknetzwerk, dem Standort, der Signalstärke, der Konfiguration der Funktionen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Batterietests werden mit speziellen iPhone Bluetooth Headsets und iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
  10. Sprech- und Standbydauer: Die Tests wurden von Apple im Juni 2007 mit Prototypen von iPhone Bluetooth Headsets, iPhone-Geräten und Software durchgeführt. Alle Einstellungen des iPhone Bluetooth Headsets waren Standardeinstellungen. Alle iPhone-Einstellungen waren Standardeinstellungen mit folgenden Ausnahmen: Die Rufweiterleitung war aktiviert und die Wi-Fi-Funkion "Verbinden bestätigen" war deaktiviert. Die Batterielaufzeit ist abhängig von der Signalstärke, Verwendung und vielen weiteren Faktoren. Die Batterietests werden mit speziellen iPhone Bluetooth Headsets und iPhone-Geräten durchgeführt, die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.

 

Veröffentlichungsdatum: 06.04.2016