Mac OS X 10.6 Server Admin: Hinzufügen einer LPR-Druckerwarteliste auf Mac OS X-Clients

Hinzufügen einer LPR-Druckerwarteliste auf Mac OS X-Clients

Sie können der Druckerliste eines Computers mithilfe der Systemeinstellung "Drucken & Faxen" eine LPR-Warteliste hinzufügen. Mit welcher Methode Sie einen LPR-Drucker hinzufügen, hängt davon ab, ob der Drucker nur über eine IP-Adresse oder einen DNS-Namen freigegeben ist, mit Bonjour angekündigt wird oder in Open Directory aufgelistet ist.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine LPR-Druckerwarteliste nach der IP-Adresse oder dem DNS-Namen hinzuzufügen:
  1. Öffnen Sie die Systemeinstellung "Drucken & Faxen" auf dem Clientcomputer.

  2. Klicken Sie zuerst auf die Taste "Hinzufügen" (+) und dann auf "IP".

  3. Wählen Sie "Line Printer Daemon – LPD" aus dem Einblendmenü "Protokoll" aus.

  4. Geben Sie in das Adressfeld den DNS-Namen oder die IP-Adresse des Servers ein (und nicht den Namen oder die Adresse des Druckers).

  5. Geben Sie den Namen der Warteliste in das Feld "Warteliste" ein.

    Wenn Sie die Standardwarteliste des Servers verwenden möchten, lassen Sie das Feld "Warteliste" leer.

  6. Wählen Sie den Druckertyp aus dem Einblendmenü "Drucken mit" aus.

    Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Typ geeignet ist, wählen Sie "PostScript-Drucker" aus. Dieser Typ ist für die meisten Druckanforderungen geeignet.

  7. Klicken Sie auf "Hinzufügen".

    Wenn Sie Ihren Server so konfigurieren, dass LPR-Druckerwartelisten mit Bonjour oder Open Directory angekündigt werden, kann ein Client nach einer LPR-Warteliste suchen. Zum Hinzufügen eines Druckers ist es somit nicht unbedingt erforderlich, die Adresse des Servers und den Namen der Warteliste zu kennen.

Published Date: 29.06.2012
Helpful?