Mac OS X 10.6: Fehlerbeseitigung Brennen von CDs oder DVDs

This article has been archived and is no longer updated by Apple.
Fehlerbeseitigung Brennen von CDs oder DVDs

Falls bei der Aufnahme von Informationen auf CDs oder DVDs Probleme auftreten, wenden Sie die folgenden Lösungen an.

Sicherstellen, dass Ihr Computer ein optisches Laufwerk mit Schreibfunktion besitzt

Abbildung einer CD/DVD, die eingelegt wird

Zum Brennen von CDs bzw. DVDs wird ein geeignetes optisches Laufwerk benötigt. Prüfen Sie dies im System-Profiler.

Falls der Computer über ein internes optisches Laufwerk verfügt, klicken Sie im System-Profiler in der Hardwareliste auf "Medium brennen". Unter "Beschreibbare CD" erfahren Sie, welche Arten von Medien Sie brennen können.

Wenn Sie ein externes USB- oder FireWire-Laufwerk verwenden, vergewissern Sie sich, dass das zugehörige Anschlusskabel korrekt angeschlossen ist. Klicken Sie im System-Profiler auf "USB" oder "FireWire", um festzustellen, ob Ihr Laufwerk aufgelistet ist.

Prüfen der Systemeinstellung "CDs & DVDs"

Öffnen Sie die Systemeinstellung "CDs & DVDs", um festzustellen, wie Ihr Computer eingelegte CDs und DVDs verwendet.

Wenn Ihr Computer so konfiguriert ist, dass im Laufwerk eingelegte leere CD/DVD-Rohlinge ignoriert werden, wird ein solcher Rohling nicht angezeigt und Sie können keine Daten darauf brennen.

Probleme beim Einlegen von Speichermedien

Bei einem Laufwerk mit automatischem Einzug drücken Sie die Auswurftaste, um sicherzustellen, dass sich nicht bereits ein Medium im Laufwerk befindet.

Wenn der Computer Ihr Speichermedium nach dem Einlegen ausgeworfen hat, müssen Sie das Medium möglicherweise reinigen. Wischen Sie die reflektierende Seite mit einem weichen, angefeuchteten Tuch von der Mitte zum Rand hin ab. Kratzer auf der Oberfläche können dazu führen, dass die CD/DVD nicht mehr gelesen werden kann. Probieren Sie aus, ob sich die CD/DVD in einem anderen Laufwerk oder Computer verwenden lässt.

Eine CD oder DVD wird nicht auf dem Schreibtisch angezeigt
Beim Einlegen einer CD oder DVD wird das falsche Programm geöffnet

Probleme beim Brennen von CDs/DVDs

Wenn sich Dateien nicht auf eine beschreibbare CD/DVD brennen lassen, ist sie möglicherweise verschmutzt oder verkratzt. Reinigen Sie die CD/DVD mit einem weichen, angefeuchteten Tuch von der Mitte zum Rand hin. Wenn die CD/DVD zerkratzt ist, verwenden Sie eine andere CD/DVD.

Überprüfen Sie, welchen Typ von CD/DVD Sie haben. Wenn Ihr Rohling eine CD-R oder DVD-R ist, können Sie nur einmal Daten darauf brennen, es sei denn, Sie haben mithilfe des Festplatten-Dienstprogramms das Multisession-Brennen für die CD/DVD aktiviert. Sie können das Festplatten-Dienstprogramm außerdem dazu verwenden, eine zuvor beschriebene CD-RW zu löschen, sodass Sie erneut Daten darauf brennen können.

Brennen einer CD oder DVD

Probleme mit gebrannten CDs/DVDs

Wenn Ihr CD- oder DVD-Laufwerk vibriert oder sehr laut ist, ist u. U. das Gewicht der CD/DVD aufgrund von Unebenheiten oder durch den Aufdruck auf dem Etikett nicht ganz gleichmäßig verteilt. Dadurch wird weder die CD/DVD noch Ihr Computer beschädigt. Aufkleber oder ungleichmäßig angebrachte Etiketten auf Ihren CDs bzw. DVDs können das Phänomen verstärken.

Probleme beim Auswerfen von Medien

Wenn Sie vermuten, dass sich ein Medium im optischen Laufwerk befindet, Sie dieses Medium aber nicht auswerfen können, starten Sie den Computer bei gedrückter Maus- oder Trackpadtaste neu.

Ein Volume kann nicht ausgeworfen werden
Published Date: 15.05.2013
Helpful?